Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Hier kann über alles Andere gesprochen werden
timmkaki
Auskenner
Beiträge: 210
Registriert: So 27. Feb 2005, 14:15
Wohnort: 53° 50′ N, 9° 58′ O
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von timmkaki »

Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?
Unter diesem Zitat von Sascha hat mein braves F-chen in den letzten 3 Wo wirklich Schwerstarbeit verrichten dürfen.

Wir haben uns innerorts etwas 'Alten-gerechtes' gesucht und einen Vor-Umzug in Kleinetappen vorgenommen.
Mit dem G-Cab wär das nix gewesen und in den meisten Fällen, hätte ich mit dem F-chen bei Regen sogar das Dach schließen können.
Bei einigen Langteilen halfen die umklappbaren Rücklehnen oder der flachgelegte Beifahrersitz ohne Kopfstütze.
Selbst mein Nachbar - mit nem Audi-Avant - hat gestaunt und gemeint, viel mehr könne er auch nicht reinbekommen ...

Fleißigster Helfer des F-chens war der Trollie, der die angelieferten Massen auch sicher i. d. neue Whg. brachte. (3. Stock/Fahrstuhl :D )
Wenn wir durch sind, bekommt er zur Belohnung eine Komplettreinigung innen + außen (bitter nötig)

Umzugsgestresster Gruß, Timm
Dateianhänge
Lastesel_a.jpeg
Lastesel_a.jpeg (217.64 KiB) 430 mal betrachtet
Lastesel_b.jpeg
Lastesel_b.jpeg (224.47 KiB) 430 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3013
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von JR__ »

Ich hatte es schonmal geschrieben: Wir hatten vor 10 Jahren sowohl ein X16SZR FCab als auch ein F Kombi mit gleichen Motor. Die Grundfläche des Kofferraums ist fast gleich - und dank ordentlicher Höhe geht da auch richtig was rein :thumb:

Mein FCab musste nicht innen so vollgepackt werden - dafür konnte er alles mögliche ziehen. Hier z.B. über 2t frisch geschlagenes Holz aus dem Wald :dance2:

Bild

Die Anhängelast war auch nur ein ganz kleines bisschen überschritten :ugreen:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
Oktain
Fortgeschrittener
Beiträge: 32
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 06:40
Wohnort: Nds - Uelzen
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von Oktain »

Als Zugesel musste mein Cab auch zu oft ran. Nur innen mag ich nicht soviel einladen.
Dateianhänge
IMG_20190904_175400_copy_1008x756.jpg
IMG_20190904_175400_copy_1008x756.jpg (163.94 KiB) 388 mal betrachtet

Benutzeravatar
ulf.m
Champ
Beiträge: 1208
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von ulf.m »

JR__ hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 17:15
Ich hatte es schonmal geschrieben: Wir hatten vor 10 Jahren sowohl ein X16SZR FCab als auch ein F Kombi mit gleichen Motor. Die Grundfläche des Kofferraums ist fast gleich - und dank ordentlicher Höhe geht da auch richtig was rein :thumb:

Mein FCab musste nicht innen so vollgepackt werden - dafür konnte er alles mögliche ziehen. Hier z.B. über 2t frisch geschlagenes Holz aus dem Wald :dance2:

Bild

Die Anhängelast war auch nur ein ganz kleines bisschen überschritten :ugreen:

Gruß Jürgen
Moin,
F- Cab - Quäler :peitsch: :pfui: :no: Bleib du man lieber bei den G-Cabs, F-Cab hast du nicht verdient :D
MfG Ulf
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
demonlords
Anwärter
Beiträge: 43
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:39
Wohnort: Kölbingen
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von demonlords »

timmkaki hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 16:48
Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?
Unter diesem Zitat von Sascha hat mein braves F-chen in den letzten 3 Wo wirklich Schwerstarbeit verrichten dürfen.

Wir haben uns innerorts etwas 'Alten-gerechtes' gesucht und einen Vor-Umzug in Kleinetappen vorgenommen.
Mit dem G-Cab wär das nix gewesen und in den meisten Fällen, hätte ich mit dem F-chen bei Regen sogar das Dach schließen können.
Bei einigen Langteilen halfen die umklappbaren Rücklehnen oder der flachgelegte Beifahrersitz ohne Kopfstütze.
Selbst mein Nachbar - mit nem Audi-Avant - hat gestaunt und gemeint, viel mehr könne er auch nicht reinbekommen ...

Fleißigster Helfer des F-chens war der Trollie, der die angelieferten Massen auch sicher i. d. neue Whg. brachte. (3. Stock/Fahrstuhl :D )
Wenn wir durch sind, bekommt er zur Belohnung eine Komplettreinigung innen + außen (bitter nötig)

Umzugsgestresster Gruß, Timm

Hallo Timm,

Was hast du denn für lustige bunte Punkte im Kofferraum???

Gruß Christian

P.S. Leider konnte ich das Bild nicht mitzitieren...
Astra F Cabrio 2.0 GSI 16V mit Patina

Benutzeravatar
ulf.m
Champ
Beiträge: 1208
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von ulf.m »

Moin,
wenn ich das so sehe, muss ich, glaube ich, die AHK bei dem neuen Cab abbauen, sonst komme ich nur in Versuchung, da auch viel zu viel dranzuhängen. :ka2:
MfG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

timmkaki
Auskenner
Beiträge: 210
Registriert: So 27. Feb 2005, 14:15
Wohnort: 53° 50′ N, 9° 58′ O
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabio ran?

Beitrag von timmkaki »

Was hast du denn für lustige bunte Punkte im Kofferraum???
Dss ist vom Vorbesitzer. Der hatte die komische Macke, die alten TÜV-Plaketten dort anzukleben.
Ich war nur zu faul, die mal zu entfernen.

AHK kommt mir an kein Auto! (es sei den es hat mind 6 Zyl., angemessen Drehmoment und ein gutes Getriebe :D )

Benutzeravatar
Günter
Lehrling
Beiträge: 28
Registriert: So 19. Dez 2010, 13:14
Wohnort: 91161 Hilpoltstein
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von Günter »

Hallo,
ich transportiere öfters sperrige Sachen im offenen Cabrio. Ist ja ganz einfach zum Einladen. Bei schlechtem Wetter oder den Wintermonaten mache ich es eben im Kombi. dafür wurde er schließlich gekauft.
Es kommt dazwischen natürlich vor, daß ich den Anhänger nehme. Bei leichten Sachen und sommerlichem Wetter natürlich am Cabrio. So wie gestern. Das rostige Eisen wollte ich in keinem Auto fahren.
20200703_184001_ohne.jpg
20200703_184001_ohne.jpg (147.81 KiB) 168 mal betrachtet
Für schwere Anhängerfahrten wird natürlich ein anderes Zugfahrzeug genommen. ich bin der Meinung, daß das fehlende Dach sich in der Belastung negativ auf die Fahrzeugstruktur auswirkt.
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
1994 Astra F Cabrio 1,6i, Bertone Nr. 14458
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox

Sepp
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 20:07
Wohnort: Scharten, OÖ
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von Sepp »

Hm, hm, .... so eine Fuhre auf einem abgelegenen Seitenweg... da könnte man glatt auf den Gedanken kommen, du hast den Schrott da irgendwo im Gebüsch versenkt... :)

Gruß, Sepp

TheChip
Anwärter
Beiträge: 40
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 07:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Passt es in den Kombi oder muss das Cabrio ran?

Beitrag von TheChip »

Ich weiss gar nicht, warum immer alle einen Kombi brauchen...Im Cab ist immer genug Platz. :D
Dateianhänge
IMG_3736.jpg
IMG_3736.jpg (124.59 KiB) 77 mal betrachtet
Opel Cascada 1.6 Turbo, Platinsilber mit bissel Ausstattung

Antworten

Zurück zu „Off Topic“