Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
Antworten
Qwerdenger
Fortgeschrittener
Beiträge: 37
Registriert: Do 25. Jul 2019, 12:58
Wohnort: Dortmund

Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Qwerdenger » Mi 27. Nov 2019, 06:48

Moinsen,

hat jemand Erfahrungen mit anderen düsen für die Reinigungsdüsen der Xenonscheinwerfer? Kann mann die ggf. einstellen mit ner Nadel? :ka2:

Die Wischerdüsen an sich sind bereits umgerüstet, aber die Dinger im Frontschweller duschen quasi die gesamte Motorhaube und verbrauchen auch gefühlt zu viel... :lol:

VG
Christian

Benutzeravatar
Opel Joker
Auskenner
Beiträge: 166
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Opel Joker » Mi 27. Nov 2019, 07:55

Passen tun die vom Astra G OPC (die Kleinen) und die vom Vectra B (ich meine vom Facelift waren die).
Auch Vectra C / Signum Düsen sollen passen. Mit umbauen natürlich noch so einige mehr...

Ausfahrbare (Corsa oder Astra H) hab ich auch schon im bzw. am Astra G gesehen...

Theoretisch könnte man auch die "normalen" Düsen der Scheibenreinigung verbauen,
denn mir ist keine genauere Spezifikation bekannt, die diese Düsen erfüllen müssen...
Falls da jemand genauere Infos hat, gerne hier beitragen.
Ich suche nämlich auch gerade nach optisch ansprechenden, sprich unauffälligen, Düsen.

In Maßen einstellen kann man die aber eigentlich alle.
Problem ist nur, dass die nach Jahren so festgebacken sind, dass man sie dabei leicht zerstören kann.

barackuda83
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 14:06

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von barackuda83 » Mi 27. Nov 2019, 08:39

Ne günstige Lösung, wenn man die original OPC Düsen haben möchte, sind welche von Saab. Hab ich mir in der Bucht bestellt, kamen aus dem Ausland, dafür Neu und original Verpackt für irgendwo zwischen 50 und 60 €.
Ich meine die Kugeln waren einstellbar, hast du die Löcher für die Düsen an der richtigen Stelle gesetzt?

Khfritzrheine
Auskenner
Beiträge: 180
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 12:24

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Khfritzrheine » Mi 27. Nov 2019, 17:57

HALLO
Ich habe welche von einem 911er Porsche verbaut. Sind recht klein und nicht so auffällig.

Qwerdenger
Fortgeschrittener
Beiträge: 37
Registriert: Do 25. Jul 2019, 12:58
Wohnort: Dortmund

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Qwerdenger » Do 28. Nov 2019, 06:32

barackuda83 hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 08:39
Ich meine die Kugeln waren einstellbar, hast du die Löcher für die Düsen an der richtigen Stelle gesetzt?

Jipp, sind ja die Originaldüsen.
Mir kommt da nur zuviel raus und davon zuviel sichtbar sprühend auf die Haube.
Verstellbar sind die Original Düsen?

VG
Christian

Benutzeravatar
Opel Joker
Auskenner
Beiträge: 166
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Opel Joker » Fr 29. Nov 2019, 17:40

Khfritzrheine hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 17:57
Ich habe welche von einem 911er Porsche verbaut. Sind recht klein und nicht so auffällig.
Welche sind das? Die Runden vom 964?

Khfritzrheine
Auskenner
Beiträge: 180
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 12:24

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Khfritzrheine » Fr 29. Nov 2019, 19:03

HALLO
Ja, das sind Runde.

Khfritzrheine
Auskenner
Beiträge: 180
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 12:24

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Khfritzrheine » Fr 29. Nov 2019, 19:07

Ich hoffe man kann es erkennen.
Dateianhänge
20191129_190517.jpg
20191129_190517.jpg (34.2 KiB) 185 mal betrachtet

Benutzeravatar
Opel Joker
Auskenner
Beiträge: 166
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)

Re: Xenonlicht und die Wischwasserdüsen

Beitrag von Opel Joker » Fr 29. Nov 2019, 20:47

Danke. Das sieht ganz nach den Düsen aus, die ich auch gesehen habe...
Die sind wirklich schön dezent. Vielleicht order ich mir die auch mal.
Kann man die Düsen unabhängig vom Anschlussstück drehen? Der Anschluss geht ja, soweit ich weiß, in Richtung Scheinwerfer, während der Astra G ja Richtung Fahrerseite den Anschluss hat?!

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“