Umbau auf Cree-LED Technik

Hier kann über alles Andere gesprochen werden
Antworten
Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4106
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Umbau auf Cree-LED Technik

Beitrag von schwenie » Mo 10. Sep 2018, 18:37

Hallo an alle Technikinteressierten und Bastler,

ich finde die Neue Cree-Led technik echt interessant, weil auch bezahlbar...
Die Leistungswerte sind echt Überragend und ich Frage mich in wie weit die zum nachrüsten geeignet sind

Bitte keine Diskusionen oder Komentare über die Zulassung im Bereich der StVo

Natürlich gibt es diese leuchtmittel mittlerweile in allen gängen fassungen für die Haupt und Nebelscheinwerfer..
Nur wie sieht es im Standlichtbereich aus?

Als T10 Fassung habe ich sie gefunden, aber in T5 bin ich noch nicht fündig geworden...
Kann es sein das es aufgrund der größe nicht möglich ist diese in T5 Sockel zu plazieren?

Warum T5:
Die Standlichtringe meiner Angels werden mit T5 Halogen Leuchtmittel befeuert...4stk je 1,2watt je ring glaub ich...

Jetzt würde ich die gerne mit der neuen Technik betreiben..
Bei den Neuen BMW Modellen sieht das echt Hammer aus...Sau hell und glaube auch Dimmbar...
BMW nutzt pro ring glaube ein leuchtmittel von 6watt, als Cree-LED ausgeführt...
Sieht aus wie Xenon...


Jetzt zur eigenltichen Frage:
Ist es wohl möglich die FK Angels auf selbe leuchtmittel umzurüsten/ umzubauen?

Antworten

Zurück zu „Off Topic“