Probleme Vollautomatisches Verdeck

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
Benutzeravatar
jwh-pc
Senior Member
Beiträge: 549
Registriert: Di 11. Jun 2013, 06:23
Wohnort: Köln

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von jwh-pc » Di 1. Mai 2018, 06:36

Könnten auch die Spanseile sein, mal geschaut ob die richtig eingehangen sind. War bei meinem Schwarzes so, richtig eingehängt und alles ok. Gibt eine Feldabhilfe 2143 von Opel die sich drauf bezieht.

Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » Di 1. Mai 2018, 10:49

Hab unter der Feldabhilfe 2143  leider nix zu dem finden können 🤷

Gerrit79
Senior Member
Beiträge: 400
Registriert: So 17. Sep 2006, 02:29

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von Gerrit79 » Di 1. Mai 2018, 18:42

Ich war heute wieder mit meinem Cabrio unterwegs um die Dachöffnung untereinander vergleichen zu können. Bei den Cabrios gibt es tatsächlich eklatante Unterschiede.
Mein Dach öffnet wie folgt: die Klötze verfahren, die Haken gehen auf und die daran befestigte Stange fährt im Langloch ganz nach hinten (Bild, hier ist sie noch vorne). Die sich daraus entstehende Spannung auf die Gabel lässt die Dachspitze einknicken.

Bild

Bei zarecs Cabrio: die Stange bleibt auf der Position stehen, es ist aber nichts fest oder blockiert. Auch ein Einstellen des Hallsensors damit der Klotz etwas weiter fährt bringt nichts.

Dachschließung bei mir: Die Gabel nimmt den Bolzen entgegen, danach sorgen die Klötze und die im Langloch verfahrene Stange für ein sanftes Schließen.

Bei ihrem Cabrio sind Gabel und Bolzen zu weit entfernt und das Dach knallt runter. Die Einstellung über das Gewinde bringt keinbrauchbares Ergebnis. So richtig weiß ich nicht weiter... :ka:

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2105
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von virtuellerfreund » Di 1. Mai 2018, 19:25

Hey Gerrit, das hast Du gut beschrieben.
Ich denke die Einstellung über das Kugelgelenk ist nur die Feineinstellung.
Man sollte das Dach einfach noch einmal mit der Handkurbel betätigen.
Es gilt den Punkt zu erreichen, dass die Dachspitze nicht mehr hochschnellt, ich vermute die Einstellung, wenn es denn vorher lief.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » Di 1. Mai 2018, 21:07

Ja Gerrit bring das alles viel besser auf den Punkt als ich das könnte. Was meinst du genau mit deiner Aussage? Dach manuell schliessen und öffnen? Oder in anlernstellung öffnen und schliessen?

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“