himmel reinigen

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra F Cabrio
timmkaki
Auskenner
Beiträge: 213
Registriert: So 27. Feb 2005, 14:15
Wohnort: 53° 50′ N, 9° 58′ O
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von timmkaki »

Hi

das ist auch oft nur "Straßendreck". Ich nutz die Persenning selten und da kommt mit der Zeit schon einiges zusammen.

Gruß Timm

Gast

Beitrag von Gast »

N'abend!

Ich weis.. das Thema ist so alt, das hat schon einen Bart.
Aber...
Hab ja vor ein paar Wochen ein neues Verdeck gekommen.
Das Alte hab ich jetzt auseinandergenommen und will die Einzelteile (welche noch OK sind) einlagern.
Nun zum Problem: meine Persenning hat sich in Wohlgefallen (bzw. kleine schwarze Teerartige Krümel) aufgelöst und hat den vordersten Teil des alten Himmels total eingesaut.
Ich hab schon viel versucht: Sidolin, Bref Power Reiniger, Terpentin, Universalverdünner).
Der Dreck lässt sich einfach nicht entfernen.

Habt ihr noch ne andere Idee?
Ansonsten werd ich den Himmel wohl entsorgen...

Danke schonmal für Eure Ideen.
Grüße!

OrangeBlue
Auskenner
Beiträge: 240
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:22
Wohnort: Riedstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von OrangeBlue »

Hey,

Ich hab meine mir Reiniger für Plastikgartenmöbel gereinigt,

ist alles super abgegangen.


Gruß Domi

Gast

Beitrag von Gast »

Jeil, jeil, aber der Martin hatte schon vor gewisser Zeit Bilder von meinem cab eingestellt.. :] :] :] ;)
Zwar nicht totqualli, aber damals war die technik noch nich so weit.
:rolleyes:

Schade, hoffe Martin meldet Sich noch einmal.

Gast

Reinigungsmiitel

Beitrag von Gast »

Ich mache den kompletten Innenraum, einschließlich Himmel, mit Orangenölreiniger sauber. In Verbindung mit einer Tornador-Gun erzielt man ein super Ergebnis.
Motorraum oder andere Teile aussen am Fzg. mache ich mit dem Multi-Cleaner sauber, damit bekommt man perfekt auch Fettschmiere entfernt.

Gast

Beitrag von Gast »

Hey

Also ich hab die hartnäckigen flecken mit bremsenreiniger sauber gemacht (ich weiß ist nicht unbedingt gesund fürs material)

Danach mit amoral plastikpflege großzügig eingerieben und einwirken gelassen sieht aus wie neu

Der vorteil ist durch das amoral ist er wie versiegelt und das nächste mal reinigen reicht ein feuchtes tuch

Gruß Benny

Benutzeravatar
Der Sash!
Administrator
Beiträge: 1638
Registriert: So 7. Okt 2007, 19:19
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Der Sash! »

Lohnt es sich denn überhaupt den alten Himmel einzulagern?
Meiner war total porös, der flog direkt in die Tonne.
Hab ansonsten immer Verdeckreiniger genommen.

Gruß, Sascha

16vfan
Idol
Beiträge: 631
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von 16vfan »

Meinen muß ich auch noch reinigen,
werde morgen auf der Arbeit:goodjob: mal hier was nachlesen was so zu empfehlen ist

Gast

Beitrag von Gast »

Hallo Freunde des gepflegten offenfahrens...
Hab was gefunden das den Himmel recht gut säubert.
Hab alles mögliche probiert... Verdünner, Teilereiniger, Haushaltsreiniger... hat alles gegen die schwarze "Krümelpampe" der Persenning nicht geholfen.

Mit A1 Verdeckreiniger gings überraschend gut. Habs lange einwirken lassen und mit einer Bürste geschrubbt...
100%ig ist es nicht geworden, aber definitiv viel besser. Hab wahrscheinlich einfach zulange gewartet, sodass sich der schwarze Dreck richtig "reinfressen" konnte.

Danke für Eure Antworten!
Grüße & noch ein paar schöne Offenfahrten.

blue AstraCab
Grünschnabel
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Dez 2003, 15:29

Beitrag von blue AstraCab »

Ich habs mit "grüner Seife" gemacht. Wesentlich billiger als das a1 Zeugs würd ich mal sagen und genauso effektiv ;-)

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Allgemein“