Pflege Stoffmütze

In diesem Forum kann über alle anderen Cabrios (auch Nicht-Opels) gesprochen werden. Fahrer von Fremdfabrikaten sind gerne willkommen ;-)
ruhri
Member
Beiträge: 121
Registriert: Di 25. Aug 2009, 20:52

Pflege Stoffmütze

Beitrag von ruhri » Sa 18. Jan 2014, 17:52

Hallo zusammen,

ich habe mir nach dem ATT ein neues Golf Cabrio mit Stoffmütze gekauft.

Die Pflege beim ATT war relativ einfach: Gummis einölen,
Lackteile wachsen, Gelenke leicht ölen.

Beim GoCab ist es wahrscheinlich etwas komplizierter.
In der Bedienungsanleitung steht`s zwar auch aber sehr
allgemein. Deswegen auch die Fragen an die Praktiker.

Meine Fragen sind:

Ab wann muss das Dach erstmalig imprägniert werden
(Garagenwagen, sehr wenig Regen).

Pflege beim Waschen: Wasser, Shampoo, Schwamm oder Trockenbürste ?

Wo wir gerade beim Imprägnieren sind: Sprayen oder Flüssigkeit
(Wenn`s das gibt)

Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.........

Cabriogirl
Member
Beiträge: 55
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:32

Beitrag von Cabriogirl » Sa 18. Jan 2014, 18:19

ich habe sehr gute Erfahrungen mit nachfolgendem Imprägniermittel gemacht:

http://www.polytop-classics.de/shop.php ... 7&welche=1

Bitte die Gebrauchsanleitung genau beachten, damit du dich nicht über Fleckige Ergebnisse ärgern muß. Ist aber sehr leicht zu verarbeiten. Hält sehr lange vor.
Die Firma bietet auch Kurse an, wie man ein Auto professionell aufbereitet in allen Bereichen. Diesen Kurs habe ich mal gewonnen und absolviert. Es war sehr interessant und man hat viel gelernt. Die Produkte von denen kann ich durch weg empfehlen.

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8837
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Sa 18. Jan 2014, 18:47

Ich glaube egal welcher Hersteller, die Pflege ist die Gleiche.
Schau mal hier rein: Klick

Gruß, Sascha

ruhri
Member
Beiträge: 121
Registriert: Di 25. Aug 2009, 20:52

Beitrag von ruhri » Di 21. Jan 2014, 18:31

Ersteinmal Danke für die Tipps.

Ich werde Spray nehmen aber damit bis zum warmen, sonnenreichen
Frühjahr warten (Kommt doch oder :rolleyes: ).

Dann ist er auch 2 Jahre alt und kann zum ersten mal
imprägniert werden.

tiMon
Posting Freak
Beiträge: 1074
Registriert: So 22. Jul 2007, 21:16

Beitrag von tiMon » Di 21. Jan 2014, 23:27

Wie man ein Golfdach pflegt?

Ganz einfach, man braucht nur nen Liter Benzin und nen Feuerzeug :jump:

Sorry, der musste einfach sein :D . Ich hab auch nichts gegen Golf Cabrios. Wenn ich was hätte, hätte ich es auch schon längst eingesetzt.

So jetzt aber genug mit den Flachwitzen. Viel Spaß mit dem Golf!


Gruß, Timo

Rumpelkasten
Member
Beiträge: 128
Registriert: Do 24. Jun 2004, 10:00

Beitrag von Rumpelkasten » Mi 22. Jan 2014, 17:08

Irgendwann hatte ich mir mal Imprägnierung von Sonax zugelegt. Habe sie aber nur einmal benutzt, da das Verdeck des Astra auch nach über 10 Jahren fast wie neu aussah.
Ich erinnere mich, mal gelesen zu haben, dass es gar nicht erforderlich sei, das Verdeck zu imprägnieren. Ich hatte nie Probleme mit Feuchtigkeit im Innenraum und selbst nach starkem Regen ist das Verdeck schnell getrocknet.
Allerdings stand der Wagen auch in der Garage.

Die Mütze des Audi sieht nach 3 Jahren schon aus wie Sau: zahlreiche Knick- und Faltstellen. Das finde ich echt ärgerlich, ist aber bei den VAG-Mützen wohl "normal", da sie alle so lädiert aussehen.

Da hilft wirklich nur noch Benzin und Feuerzeug :-)))))

VG Eva

Mr. QJ
Senior Member
Beiträge: 389
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 17:45

Beitrag von Mr. QJ » Mi 22. Jan 2014, 18:31

Original von Rumpelkasten

Da hilft wirklich nur noch Benzin und Feuerzeug :-)))))

VG Eva
@Rumpelkasten: Zum Trocknen des gereinigten Verdecks ... ? :rolleyes: :P :D

Rumpelkasten
Member
Beiträge: 128
Registriert: Do 24. Jun 2004, 10:00

Beitrag von Rumpelkasten » Do 23. Jan 2014, 13:59

@ Mr. QJ: nein, nicht zum Trocknen. Zur nachhaltigen Entfernung aller Knick- und Faltstellen :-))))))))) Wo nix mehr ist kann auch nichts mehr zerknittern :-))

Cabriogirl
Member
Beiträge: 55
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:32

Beitrag von Cabriogirl » Do 23. Jan 2014, 21:09

Original von ruhri
Ersteinmal Danke für die Tipps.

Ich werde Spray nehmen aber damit bis zum warmen, sonnenreichen
Frühjahr warten (Kommt doch oder :rolleyes: ).

Dann ist er auch 2 Jahre alt und kann zum ersten mal
imprägniert werden.
Dann deck die Scheiben rings rum sehr gut ab... das Impregniermittel geht nur sehr schlecht wieder runter von den Scheiben. :-) Soll ja auch halten, da wo es hin gehört :-)

Sven650
Senior Member
Beiträge: 393
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 10:30

Beitrag von Sven650 » Do 23. Jan 2014, 21:22

Habe mir vor ein paar Tagen Renovo - Ultra Proofer bestellt.
Gucken, ob das zeug etwas Taucht.
Aber das was man im Netz findet ist durchgehen Gut bis sehr gut.

Kleiner Tipp:
Direkt aus England Bestellen, trotz versand deutlich Günstiger als in Deutschen Online Shops. :P

Antworten

Zurück zu „Andere Cabrios“