An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Hier kann über alles Andere gesprochen werden
Antworten
Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3117
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von JR__ » Do 26. Apr 2018, 11:04

Hallo Foristen.

Mir geht langsam das Suchen von Schrauben, U-Scheiben, Muttern, Nieten, Klammern, Aderendhülsen, Lüsterklemmen, Wagos usw. in unterschiedlichsten Döschen, Keksdosen, Fächern, Boxen und wo auch immer auf den Sack :,(

Beim Durchschauen im Netz lachen einen Systeme mit Sichtkästen, sauber an Wandhalterungen auf gehangen, an. So wie ich es noch von meinem Ausbildungsbetrieb her kenne. Guckt man bei Amazon und in der Bucht scheint nur Billigplastik Lösungen angeboten zu werden (z.B. https://www.ebay.de/itm/111-tlg-Werkzeu ... 2185650194 ). Die Ideallösung aus dem Schäfershop ist mir dagegen auf die Masse gesehen "etwas" teuer.

Habt Ihr Erfahrungen und könnt gute, stabile und preislich attraktive Systeme empfehlen? Ich habe eine sehr breite Palette an "sortierbaren" - von Pfostenstiften zum Löten (0,9 x 10mm) bis hin zu M24 Schrauben, U-Scheiben und Muttern. Denke ich brauche fürs erste 50 Fächer, wo die Fächer zwischen 50x50mm bis zu 100x180mm groß sind. Die großen Fächer müssen jeweils min. 2kg tragen können. Und Nachrüstbarkeit ist wünschenswert...

Ich bin mal gespannt auf Euch :prost2:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
Chinablau321
Posting Freak
Beiträge: 800
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 13:53

Re: An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von Chinablau321 » Do 26. Apr 2018, 13:19

Hallo Jürgen,

hierzu würden mir Würth Produkte einfallen
https://eshop.wuerth.de/bkmedia/wuerth/ ... #page_3708

Gruß Markus

Brainny
Senior Member
Beiträge: 287
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von Brainny » Do 26. Apr 2018, 16:02

Schau doch mal beim Sperrmüll.Also nicht im Zeitungsblättchen, sondern wenn die netten Leute ihren Kram auf die Straße stellen ^^

Im Nachhinein hab ich schon Schränke/Schränkchen gesehen, die man wunderbar in so ein "Regal" hätte umbauen können.

So würd ich es zb machen, eventuell noch mit etwas OSB aus dem Baumarkt :ka2:

Same-1974
Member
Beiträge: 133
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:07
Wohnort: Sauerland

Re: An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von Same-1974 » Do 26. Apr 2018, 16:28

Moin,

schau mal hier nach:
French Cleat https://www.youtube.com/results?search_ ... ench+cleat

Das sollte zum selberbauen reichen....

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7147
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Re: An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von Osirus » Do 26. Apr 2018, 18:55

Kleinkram würde ich nur mit Deckel lagern, damit es nicht durch Staub und so verdreckt.
Nach ner Weile hat man da sonst mehr Dreck als Teile drin.
Gerade wenn man auch mal Schleifarbeiten usw. in der Nähe macht.

Aus meiner Sicht das beste für Kleinkram, den man auch mal mitnehmen will:
Raaco HandyBox System: https://www.raaco.com/Produktlister(DE) ... %20Assorte
Gibts verschiedene "Assorter" für, lassen sich dann immer 4 am Stück oder einzeln aus einem Regal entnehmen/mitnehmen, sprich man füllt einzelne Kästen/"Assorter" nach Themengebieten (Wagoklemmen, Quetschverbinder, Lüsterklemmen, KFZ-Sicherungen usw.)
Ins Stahlregal und gut, daneben für größere Sachen dann transparente Boxen mit Deckel (Die Ikea-Boxen haben keinen vernünftigen Deckelverschluss, andere nehmen!).

Wir haben solche Boxen mit Lacken, Schleifmaterial, Schmierstoffen, Reinigungsmitteln, Fahrzeugpflege, Fahrradteilen, Fahrradpflege, Wandfarben, Pinseln, Klebeband, "KFZ-Kabel", "Hauskabelstücke", usw.
Unsere Boxen haben zwei verschiedenen Höhen, sprich man kann zwei "Themen" von kleinem Umfang neben einem mit großem Umfang stapeln.
Auch gut wenn man was trennen will (Teile Kinderfahrrad extra, Teile Erwachsenenfahrrad extra, würde zusammen aber auch in eine große passen usw.).
Der Abstand der Regelböden ist dadurch einheitlich.
Die transparenten Boxen haben den Vorteil, dass man nicht groß beschriften muss, und auch mal suchen kann, ohne aufzumachen.

Für Schrauben, je nachdem welche Menge/Größe sind wir mit denen zufrieden ("gut&günstig"):
Allit Kleinteilemagazin VarioPlus Basic 54
Allit Kleinteilemagazin VarioPlus Basic 44

Allit Profiplus Wandschiene für die Stapelboxen für den "Grabbelbedarf" dann nur als Ergänzung an der Werkzeugwand.

Allit hat noch mehr schöne Sachen: http://www.allit.de/fileadmin/allit_ag/ ... WEB_DE.pdf

Werkzeugwand selbstbauen, zum Aufhängen Schrauben, Nägel und Schraubhaken.
Für die Maulschlüssel kann man sich nen schönen Halter aus Alu-L-Profil bauen, in der Art: https://www.powerplustools.de/5406-thic ... lussel.jpg
Für Schraubendreher aus nem Alukastenprofil mit Löchern drin, oder sowas: https://www.youtube.com/watch?v=4y4giTaksyo

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3117
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von JR__ » Fr 27. Apr 2018, 08:09

Danke für die super Antworten :thumb:

Würth gefällt mir gut - hätte auch einen Laden in der Nähe. Befürchte nur das ich dort preislich dem Schäfershop gleich komme.

Selber bauen? Ne, ich brauche nur Materialmagazine. Dafür reicht meine handwerkliche Präzision nicht, sowas ordentlich zu machen :lol:

Sperrmüll? Gute Idee. Aber keine Chance. Beim Sperrmüll hier reißen einen die Rumänen, Bulgaren und Araber förmlich jeden Müll aus den Händen. Der Sperrmüllwagen parkt am Sperrmüll Tag meist 2 Stunden bei laufenden Motor in der Nachbarschaft, weil er einfach nichts zum Abfahren hat. Außerdem möchte ich ein System haben, was ich erweitern kann. Das ist bei solchen Zufallsfunden eher selten...

@Osirus: Sehr schön und ausführlich geschrieben! Du hast mir schonmal einen wichtigen Tipp gegeben: Deckel bei Kleinteilen. Derzeit sind gerade meine Elektrokleinteile wie Widerstände, Dioden, Transistoren, Kondensatoren usw. in einen solchen Magazin. Allerdings möchte ich fast nur "gröbere" Sachen wegsortieren (sicher, bei den Lötpfosten wäre ein Staubschutz nützlich). Aber bei der M2,5 Schraubensammlung ist Staub kaum noch ein Problem. Ansonsten mag ich diese Schubladenmagazin nicht - zumindest wenn sie in Regalen stehen. Mir fehlt die Übersichtlichkeit. Mit Werkzeugen fange ich erst gar nicht an, ich habe einfach zuviel Werkzeug. Da würde ich ganze Wände mit solchen Systemen "tapezieren". Das würde ich bei meiner Frau nicht durch bekommen :Cool:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3117
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von JR__ » Fr 25. Mai 2018, 21:03

So, wollte mal abschließend schreiben, was ich nun gemacht habe:

Ich habe mich für ein "Billigprodukt" bei Ebay, das haufenweise gute Bewertungen bzgl. Qualität bekommen hat. Ich kann bestätigen, dass die Behälter wirklich stabil und gut verarbeitet sind. Die Rückwand ist dagegen etwas mau. Habe mich durchgerungen, jedes Fach auf 1kg Gewicht zu begrenzen. Das beschriften war kein Thema bei 54 Fächern. Beim wochenlangen Sortieren sind mir soviele Teile durch die Hände gegangen, dass ich mich am Ende darauf reduziert habe nur die wichtigsten Dinge dort einzusortieren. Es sind keine Nägel, keine Elektronikteile und sonstige Kleinteile sowie große Schrauben drin. Hätte ich auch das noch darin verbringen wollen, wäre die ganze Wand voll mit Fächern :D!

Somit bietet die große Werkbank wieder Platz, nur ein paar Werkzeuge finden darauf dauerhaft Platz. Meine Familie staunte heute Mittag immer noch über die Ordnung und Übersicht :hehe: :roll:

Gruß Jürgen
PS: Habe schon wieder einen Z22SE Motor zum Aufbau :pfui:
Dateianhänge
Magazine.jpg
Magazine.jpg (174.47 KiB) 343 mal betrachtet
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7147
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Re: An alle Schrauber und die welche kennen: Empfehlung Sichtlagerkästen & Wandhalter

Beitrag von Osirus » Sa 26. Mai 2018, 07:07

Bei der Übersicht hilft beschriften bei den Schubladen und mit System einräumen.

Wenn du soviel Werkzeug hast, bau dir was zum aufklappen, entweder in der Form eines Sichtregisters (Sichttafelsystems) oder als geschlossener Kasten mit innen und außen bestückten Türen.
Außen machst du alles drauf, was du oft brauchst, innen alles was selten gebraucht wird.
Brauchst halt den Platz zum aufklappen.

Beispiele, die Türen, insbesondere die Scharniere, müssen natürlich massiver ausgeführt werden:
https://previews.123rf.com/images/prill ... %9F-mi.jpg
https://media.contorion.de/media/images ... M6-xxl.jpg
http://www.bahco-werkzeuge.de/images/la ... 95cd60.jpg

Antworten

Zurück zu „Off Topic“