Dachhimmel Opel Mokka

Hier kann über alles Andere gesprochen werden
Antworten
Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2113
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Dachhimmel Opel Mokka

Beitrag von virtuellerfreund » Fr 12. Jan 2018, 17:52

Seit etwas über einem Jahr fährt meine bessere Hälfte einen OPEL Mokka 1,4L Turbo.

Ich glaube er hat alles drin, von Lenkradheitzung bis Rückfahrkamera, Anhängerkupplung etc., was man damals verbauen konnte.

Nun hat sich die Navigations verabschiedet, lt. Opel ist der GPS Empfänger defekt.

Um den Empfänger zu tauschen muss der Dachhimmel entfernt werden.

Hat hier jemand eine Idee oder einen Tip?

Ich vermute er muss nicht komplett ausgebaut werden.

Ich würde das gerne selber machen, aber mit fehlt einfach der Ansatz wie ich das am besten angehen kann ohne etwas zu zerstören.

Gruß
Andreas
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7132
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 12. Jan 2018, 18:42

Vermutlich:
Sonnenblenden ab, Griffe ab und auch mal unter den Innenraumleuchten schauen.
Vermutlich müssen auch die Säulenverkleidungen oben zumindest gelöst werden.
Der Rest ist soweit ich weiß nur geclipst.

Such dir bei Ebay Bilder von dem Teil von der Rückseite.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2113
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Mo 15. Jan 2018, 17:34

So schlimm war es zum Glück nicht, Ich habe eine techn. Doku gefunden vom Dachhimmel.
Hinten drei Spreizklemmen raus und die Gummilippe bzw. Dichtung lösen.
Dann eine kurze Diät damit die Arme den Antennenanschluß erreichen ;)
Ich hatte erst vermutet das Feuchtigkeit eingedrungen war, aber das war alles sauber und trocken.
Neben der Empfangsantenne für UKW war dort auch der GPS Empfänger zu finden.
Ein "kleiner" Controller von Atmel war auch intergriert.
Leider habe ich nichts feststellen können, nun muss erst mal eine neue Antenne her, ich hoffe damit ist das Problem gelöst.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Antworten

Zurück zu „Off Topic“