op-com Erfahrungen

Hier kann über alles Andere gesprochen werden
steve468
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jul 2011, 22:19

Beitrag von steve468 » Do 17. Apr 2014, 14:19

Ja natürlich habe ich alles gelesen, sonst würde ich wohl kaum fragen.
Ich habe selbst einige Anbieter gefunden, in den Beschreibungen steht aber oft, das diese nur Benziner unterstützen. Und die anderen nur Fehler anzeigen und löschen.
Gibt es hier denn jemanden der ein Twintop mit Dieselmotor hat und ein OP-Com Interface empfehlen kann?

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7207
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Do 17. Apr 2014, 19:24

Es gibt nicht irgendein OP-COM Interface, es gibt nur das OP-COM Interface und den Chinaclone davon.
Alles was es da sonst noch so an Diagnosegeräten gibt heisst nicht OP-COM.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

steve468
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jul 2011, 22:19

Beitrag von steve468 » Do 17. Apr 2014, 20:33

Also mal ehrlich solche antworten kann man sich sparen, jeder der sich mit diesem Thema beschäftigt, weiß was es für Diagnose Geräte gibt.
So dann ein letzter Versuch, welches Interface von mir aus auch ein China Clone, passt am besten zu meinen Fahrzeug und ist mit der op-com Software kompatibel?

Frag mich echt, warum man auf Fragen antwortet, wenn man keine Antwort geben kann. Zu labern kann ich mich selbst.

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7207
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 18. Apr 2014, 10:16

Du verstehst es offenbar doch nicht.
Anstatt dessen maulst du hier lieber rum. :O

Die Software und das Interface gehören zusammen, es funktioniert nur zusammen. Es gibt kein anderes Interface das mit der Software von OP-COM funktioniert.
Die OP-COM-Clonesoftware ist i.d.R. nicht aktuell, weil Raubkopie/Crack und das Interface ist vereinzelt auch qualitätiv nicht so toll.
Den Clone kann man natürlich nur mit der gecrackten Software betreiben.
Der Clone kostet ~30€
Mit dem Clone konnte ich den Astra H Caravan 1.6 Twinport meines Bruders auslesen.

Das Original bekommt man hier, mit vollem Support und Updates: http://www.opcom-diagnose.de/
Kostet dann für alle Astra-Baureihen als sogenannte Basic Version ~350€.

Du kannst jetzt noch länger dumm rummaulen oder sonst was machen, oder du kaufst einfach den Clone, was besseres wirst du für das Geld jedenfalls nicht bekommen.
Du solltest halt darauf achten wirklich einen OP-COM Clone zu kaufen, und nicht irgendwas, bei dem das Schnittstellenmodul nur zufällig im gleichen Gehäuse steckt.

Alternativ kauft du halt das original, da hast du dann auch ein Supportforum in dem du rummaulen kannst, wenn was nicht klappt. :rolleyes:
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

herr_kules
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 18. Mär 2003, 12:23

Beitrag von herr_kules » Do 27. Aug 2015, 17:59

Die Homepage von obd4u ist leider nicht mehr online. Kann man das Gerät irgendwo anders beziehen? In der Bucht oder so?

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3522
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Fr 28. Aug 2015, 07:23

Hi,

ich benutze nach vielen Jahren immer noch dieses Gerät für 20€:

http://www.ebay.de/itm/271882428939

Nur bei der Software würde ich lieber auf Alternativen / neueres zurückgreifen. Habe schon von Viren auf der CD gehört.

Gruß
Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2221
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 14:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Fr 28. Aug 2015, 09:30

Alternativen gibt es genug:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1 ... ords=opcom

Nicht die Original CD benutzen, die sind Virenverseucht.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

PedyManni
Senior Member
Beiträge: 384
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 20:54

Beitrag von PedyManni » Fr 28. Aug 2015, 10:05

Wir haben auch den China Clone und sind damit total zufrieden. Habe bis jetzt beim Astra H den kleinen Bordcomputer aktiviert. Bei unserem Zafira zwei neue Funksender programmiert...usw. Auch unser guter Bekannter (arbeitet bei Opel) hat große Augen bekommen.

Ich hab hier noch was, was interessant sein könnte!

http://www.astra-g.de/archive/index.php ... 0-p-4.html

Gruß, Manni

herr_kules
Senior Member
Beiträge: 697
Registriert: Di 18. Mär 2003, 12:23

Beitrag von herr_kules » Fr 28. Aug 2015, 18:29

Habe jetzt mal das von Jürgen empfohlene Gerät bestellt. Kann mir jemand nen Tip geben wie ich an Virenfreie Software kommen kann? Gerne per PN.

Conny
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 20:27

Beitrag von Conny » Mi 9. Sep 2015, 10:14

Hallo, habe ebenfalls den von Jürgen verlinkten Clone bestellt und erhalten.Die Software die dabei war ist virenverseucht.Hat jemand was entsprechendes da?Gerne per PN,Mail.

Antworten

Zurück zu „Off Topic“