Zwerg hier, Vorstellung

Ihr seit neu hier im Forum? Dann stellt euch doch bitte kurz der Community vor
Antworten
ZwergMeister
Member
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 14:15

Zwerg hier, Vorstellung

Beitrag von ZwergMeister » Sa 30. Mär 2013, 15:20

Also, wie macht man das nochmal in einem Forum? Genau, wenn man irgendwo neu ist stellt man sich vor.
Also Hallo :D

Ne Quatsch ich bin der Stefan komme aus geldern(NRW) und fahre seit ein weilchen ein Astra F Cab. bj 97 55KW (leider bisschen schwach auf den rippen die 105ps version wäre besser gewesen)
in der Bertone Edition, an Extras habe ich soweit ich weiß alles an Extras die drinne sein können, von Vollleder, sitzheitzung el. Verdeck, el. Aussenspiegel Alarmanlage etc etc ..

Aber wie es immer bei einem gebrauchtem ist gibt es natürlich auch die kleinigkeiten die Kaputt sind, so ist es bei mir vorne ein leicht gebrochener Kühlergrill und ein Kaputtes Thermostat was meine Heizung nicht richtig warm werden lässt, dank sitzheizung aber noch Recht angenehm im Auto.
An Elektrik funktioniert gottseidank alles im Auto, Naja ich sag mal Hallo, und ihr werdet von mir hören :D

nhsloki
Member
Beiträge: 104
Registriert: So 27. Mai 2012, 16:02

Beitrag von nhsloki » Sa 30. Mär 2013, 15:41

Hallo Stefan

Willkommen in Forum . Ich arbeite in Geldern und komme aus Rheinberg .

Grüße Thorsten

ZwergMeister
Member
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 14:15

Beitrag von ZwergMeister » Sa 30. Mär 2013, 15:53

Das ist ja interessant das ich mal nicht das einzigste Westlicht bin.. -> wo denn in Geldern? kannst mir das ja mal per PN schicken :P

16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1293
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Beitrag von 16vfan » Sa 30. Mär 2013, 17:14

Hallo und willkommen:welcome: :welcome:

Für"s vorstellen gibts ne extra "Spalte" auf der Forenseite

ZwergMeister
Member
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 14:15

Beitrag von ZwergMeister » Sa 30. Mär 2013, 17:58

Oh gott mein Fehler, dachte irgendwie das es hier gezielt reingehört, dann bitte ich einen Mod freundlichst das ganze zu verschieben!!!

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8827
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Sa 30. Mär 2013, 18:53

Erledigt und auch von mir :welcome: hier.

Gruß, Sascha

ZwergMeister
Member
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 14:15

Re: Zwerg hier, Vorstellung

Beitrag von ZwergMeister » Mo 9. Jul 2018, 22:03

Der Zwerg Hier,

melde mich nun nach 5 Jahren Zurück nachdem mich bei Zeiten mein F Cabrio verlassen hat aufgrund eines Motorschadens, war ich doch recht angefressen, Danach kam Heirat, Hausbau, Kinderkriegen und nun ganz Aktuell ein Astra G Cabrio.
Nach Unzähligen Stunden der Überzeugungsarbeit konnte ich meine Frau doch Tatsächlich dazu Breittratschen eins zu kaufen als 2. Wagen der nun leider neu nötig wird.
Ich hole den Guten Baujahr 2005 mit 100tkm morgen ab und kann dann auch Fotos machen, So wie ich es verstanden habe hat das Auto dass Vollautomatische Verdeck und ich bin 2. Besitzer (Lässt man das Autohaus als 1. Besitzer mal weg)

Ich komme mit 100% iger Sicherheit wieder viel hier im Forum vorbei auch und vorallem um mir Hilfe bei den Verschiedensten Themen zu holen. Vielleicht kann ich mein Wissen an der ein oder anderen Stelle auch dazu tun.

Sodenn, Gruß Stefan

Brainny
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Zwerg hier, Vorstellung

Beitrag von Brainny » Mo 9. Jul 2018, 22:15

Du hast dir den Wagen aber vorher hoffentlich gut angeschaut zwecks Steuerkette, Verdeckklötze / Verdeck allgemein etc pp ^^

ZwergMeister
Member
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 14:15

Re: Zwerg hier, Vorstellung

Beitrag von ZwergMeister » Mo 9. Jul 2018, 22:19

Beschreibst du mir eben genauer was du meinst?

Ich habe den für mich hoffentlich allgemeinen Check gemacht, Gekauft habe ich es bisher "nur" per Handschlag.

Das Verdeck macht einen tadellosen Eindruck, keine Beschädigung oder dergleichen, Das Cab war nach Angaben ein Garagenfahrzeug.

Wie schaue ich denn am besten als Leie wie ich nunmal einer bin Steuerkette, Verdeckklötze und so an?

Brainny
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Zwerg hier, Vorstellung

Beitrag von Brainny » Mo 9. Jul 2018, 22:33

Steuerkette wird eher schwierig, dazu müsstest du ihn Probefahren (hast du hoffentlich), abstellen, und mal in den Motorraum schauen.Da ist ein Kettenspanner erspähbar, der eine Einkerbung aufweisen sollte.Du kannst dir das alles mal in anderen Threads zusammen suchen

Schaust du hier :

https://www.motor-talk.de/blogs/-tbmod/ ... 75454.html

Hier :

viewtopic.php?f=23&t=27917

Einer der Threads durch die ich mich durchgewälzt habe.Dort siehst du auch den aktuellen Kettenspanner.

Der Motor, sollte es der Z22Se sein, neigt gerne zu hohem Ölverbrauch.Schau hier genau hin, wenn er Ölfeucht ist oder blitzt wie frisch gefertigt, stimmt was nicht.Bei letzterem bin ich relativ Skeptisch, da ein kollege in der richtung vor Wochen böse auf die Schnauze viel.

Ruhig mal das Verdeck öffnen und horchen, wie es mit dir Spricht.Knarzt es extrem oder Quietscht?Dann wurde es nicht gut behandelt/Gepflegt.Der Stoff kann ruhig grüne Stellen haben = Verdeckreiniger + Bürste macht das schon weg. Die Klötze wirst du so nicht sehen können, aber die Verschlusshaken zumindest.Schau einfach grob drüber.
Ganz wichtig : Schau im Kofferraum nach der Hydraulikpumpe.Hat der Behälter ein Loch oben auf, weil der Besitzer zuvor nicht wusste wie er sonst befüllen soll ("opel" hat da schon gemurkst finde ich), drück den Preis = das darf so nicht.

Schau auch rechts (wenn du hinter dem Kofferraum stehst), hinter die Abdeckung, da sitzt die auch die Pumpe, ob dort etwas klebriges zu sehen ist.das ist meist Hydrauliköl.

Die Bremsen : Bremssättel setzen sich gerne mal fest, also auch mal gut drauf achten.

Wenn du das Dach öffnest, ruhig mal unterbrechen wenn der Deckel öffnet.Bitte nicht die Zündung deaktivieren sondern den Wagen laufen lassen, Finger vom Knopf, kurz aussteigen und in die Ablage schauen wie es da drin aussieht.Alles Sauber = Ja = Gut.

Die Steuerkette ist aber so mit das Gefährlichste.Ist das alte Kit verbaut : Raus damit.

Lies dich diesbezüglich nochmal ein.Und sprich den Besitzer ruhig drauf an.

Ist nun etwas viel, dass glaub ich, aber bevor du hinterher durch unwissenheit ins Fettnäpfchen getreten bist.

Altbekannte Mängel des G cabs findest du auch via Google.Der Wagen ist an sich wirklich gemütlich und zuverlässig.

Ich hoffe doch, ich hab dich jetzt nicht zu sehr in Panik versetzt ^^

Antworten

Zurück zu „Vorstellen“