ACF Regel Nr.3

Wenn ihr Verbesserungsvorschläge und neue Ideen für das Forum habt, dann her damit
Chyira
Senior Member
Beiträge: 382
Registriert: Mo 15. Jul 2002, 08:04
Kontaktdaten:

RE: Regel nr. 3

Beitrag von Chyira » Fr 24. Feb 2006, 10:18

Hallo
Ich(Teillegastheniker!) sehe das genauso! Aber trotzdem ist es immer wieder schön zu sehen, das selbst in einem Beitrag der dazu beitragen soll richtig zu schreiben, Rechtschreibfehler vorhanden sind :D

Gruss Horst
"Der sich wirklich viel Mühe geben muß und gibt um alles einigermaßen richtig zu schreiben :]

Schnuffelino
Posting Freak
Beiträge: 4379
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 09:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnuffelino » Fr 24. Feb 2006, 10:25

Original von Chyira

Hallo
Ich(Teillegastheniker!)
Hallo Horst !

So wie dir geht es sicher (fast) jedem von uns. Ist auch irgendwie gar nicht schlimm das niemand perfekt ist.
Original von Chyira

Der sich wirklich viel Mühe geben muß und gibt um alles einigermaßen richtig zu schreiben
Dafür ganz klar --> Hut ab ! :tag:

Wenn dies jeder von sich behaupten könnte, hätte CabrioBiene diesen Thread gar nicht erst eröffnen müssen.


Gruß Michael

Benutzeravatar
Slinnesmoht
Member
Beiträge: 229
Registriert: Di 21. Feb 2006, 15:16

RE: Regel nr. 3

Beitrag von Slinnesmoht » Fr 24. Feb 2006, 10:28

...es ist auch niemand ein schlechterer Mensch wenn er Fehler macht, denn ich gehe davon aus, dass jeder versucht alles so gut er kann richtig zumanchen.

holgi32cgn
Junior Member
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 10:30

RE: Regel nr. 3

Beitrag von holgi32cgn » Fr 24. Feb 2006, 10:45

Stimmt und ich denke, wenn jemand etwas nicht versteht, kann man ja auch mal nachfragen.

Es sollte kein Fass aufgemacht werden. Es wurde auf Regel Nr. 3 hingewiesen und nun ist es wieder jedem klar.

Wie gesagt, sollte jemand nicht verstehen was ich schreibe, reiße ich keinem den Kopf ab, wenn er nochmal nachfragt. Ich erkläre es dann :)

Benutzeravatar
Slinnesmoht
Member
Beiträge: 229
Registriert: Di 21. Feb 2006, 15:16

RE: Regel nr. 3

Beitrag von Slinnesmoht » Fr 24. Feb 2006, 10:51

...absolut richtig, denn wer einmal fragt ist einmal dumm und wer niemals fragt bleibt immer dumm!

[denk]?????????????????????[/denk]

Scotty
Member
Beiträge: 214
Registriert: Do 5. Jun 2003, 11:39

Beitrag von Scotty » Fr 24. Feb 2006, 11:44

:thumb:

Gute Erinnerung. Ist ja auch eine Frage der Höflichkeit und des gegenseitigen Respekts. Fehler können natürlich immer passieren, was ja kein Problem ist. Aber dass man z.B. konsequent seinen Beitrag in Kleinschreibung fertigt, muß eben auch nicht sein.

Sonnige Grüße aus dem gerade sonnigen Hamburg
Christoph

zugvogel
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: Sa 1. Mai 2004, 18:43

Beitrag von zugvogel » Fr 24. Feb 2006, 12:52

Ich schließe mich meinen Vorrednern mit einem

AUCH

an.

Ich habe nicht das Gefühl, dass hier wie in manchen Foren gleiche ne "Schlägerei" im überspitzten Sinne ausbrechen wird, also passts.

Groß- und Kleinschreibung ist bei mir einer sinnvollen Aneinanderreihung von Buchstaben ;) und isb. der Zeichensetzung untergeordnet.

Tso und jetz ab in die Mittagspause!

fleupen
Posting Freak
Beiträge: 1146
Registriert: Do 28. Aug 2003, 15:24

Beitrag von fleupen » Fr 24. Feb 2006, 15:47

Hallo,

dies ist mal wieder der passende Zeitpunkt auf die Regel Nr. 3 hinzuweisen :thumb:! Einige Beiträge sind wirklich unmöglich zu lesen. Gebt euch mal ein bischen mehr Mühe. Kleiner Tipp: die Vorschaufunktion nutzen und den Post vor dem Absenden noch einmal durchlesen!!!

Gruß
Florian

Pivo
Posting Freak
Beiträge: 5739
Registriert: So 18. Jan 2004, 08:57

Beitrag von Pivo » Fr 24. Feb 2006, 19:26

Hi,

ich find die Regel 3 auch wichtig.

Ich verschreibe mich auch häufiger und entdecke trotz mehrmaligem duchlesen erst Fehler wenn die 60min. rum sind aber ich geb mir Mühe meine Post verständlich und fehlerfrei zu verfassen.

Aber manche Posts hier, muss man wirklich dreimal lesen um den Sinn zu verstehen und das geht garnicht.

Niemanden wir hier der Kopf abgerissen wenn man sich verschreibt oder man merkt das jemand mit der deutschen Sprache schwierigkeiten hat aber z.B. die Groß und Kleinschreibung sollte doch nun jeder (Engländer vielleicht ausgenommen) beherrschen.

Gruß Frank

Skippy
Posting Freak
Beiträge: 2473
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 12:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Skippy » Fr 24. Feb 2006, 20:04

Allerdings sollte man bei diesem Thema auch vorsichtig sein!

In meinem Forum gibt es einen User, der schreibt inhaltlich qualitativ hochwertige Beiträge. Diese sind aber durch seine (so glaube ich zumindest) wirkliche Legasthenie mit vielen Buchstabendrehern gespickt und somit sehr schwer zu lesen. Ich bin froh, dass man das akzeptiert und ihn noch keiner öffentlich darauf angesprochen hat.

Da strenge mich auch gerne mal etwas an um einen Beitrag zu lesen!

Gruß,
Skippy

Antworten

Zurück zu „Verbesserungen“