Vollbildwerbung

Wenn ihr Verbesserungsvorschläge und neue Ideen für das Forum habt, dann her damit
flohdaniel
Senior Member
Beiträge: 567
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 09:31

Beitrag von flohdaniel » Do 15. Jan 2015, 09:48

Auch ich finde vollflächige Werbung übertrieben. Wobei doch eh jeder halbwegs schlaue Mensch einen Adblocker im Browser installiert hat, so daß man doch kaum belästigt wird... also wayne?

fcabrio
Posting Freak
Beiträge: 1332
Registriert: So 25. Jan 2004, 08:52

Beitrag von fcabrio » Do 15. Jan 2015, 11:50

Original von virtuellerfreund
Ich kann den Thread nicht nachvollziehen.
Wie kann man sich über so etwas aufregen, blockiert es denn Stundenlang euren Rechner?
Mein Gott, dass sind ein paar Sekunden, dann klickt man es weg.
Warum ist der Mensch nur so ungeduldig geworden.
Ich hoffe nicht, dass sich das bei dem ein oder anderen aufstaut und der dann Amok läuft.
Stundenlang an der Tanke warten weil der Sprit 1 Cent preiswerter geworden ist und hier meckern über einen Augenblick.
Was stimmt mit dem Menschen nicht?
so sieht es aus.... ;(

flohdaniel
Senior Member
Beiträge: 567
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 09:31

Beitrag von flohdaniel » Do 15. Jan 2015, 15:33

Naja, wenn man die Webseite übers Handy aufmacht z.B., kann man die Werbung manchmal leider nicht mit x deaktivieren. Und zum Anmeldefenster kommt man dann auch nicht. An diesem Punkt könnte man schon über "Unsinnigkeit" reden.

flohdaniel
Senior Member
Beiträge: 567
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 09:31

Malware in der Astra Cabrio Werbung

Beitrag von flohdaniel » Di 28. Apr 2015, 14:57

Ich bin heute das erste Mal Opfer der tollen Vollbildwerbung dieses Forums geworden.

Rechner neu aufgesetzt, zufällig aus den Favoriten das Forum hier getestet, oh "Flash Player", ja, den brauche ich ja sowieso. Ein Klick, 5 Sekunden, nicht richtig hingesehen, natürlich ist es MALWARE ;(

Ein halber Tag Arbeit PC aufsetzen für die Katz. Nun habe ich 20 neue, hilfreiche Programme in der Systemsteuerung, zwei super Toolbars und natürlich auch einige Hintergrundtasks die mich fleissig ausspionieren. Oh, und natürlich ständige Hinweise, mein PC müsse doch optimiert werden. Alle Wiederherstellungspunkte wurden direkt auch zerstört.

Vielen Dank, Astra Cabrio Forum. Kann man nicht wenigstens SERIÖSE WERBUNG schalten, oder die User vor diesem Dreck angemessen warnen?

Wurde schon mal ein Seitenanbieter wegen des Schaltens von Malware verseuchter Werbung verklagt? Ich wäre da als Betreiber vorsichtig.

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Di 28. Apr 2015, 15:27

Versuchs mal mit dem AdwCleaner. Du kannst zwar nie sicher sein, dass der Müll komplett verschwunden ist, aber das Tool ist sehr mächtig und hat schon so einige PCs vom Neuaufsetzen bewahrt. Das Tool selbst nistet sich nicht in dein System ein.

Anmerkung: Bist du sicher, dass die Werbung schuld war? Diese drecks Malwaredinger fängt man sich ziemlich schnell beim Browsen ein, wenn das System noch frisch aufgesetzt ist und man noch keine Schutzprogramme und sämtliche Updates installiert hat.
Stellenweise gibt es auch fiese Programme, die sich im Bootsektor verstecken oder aktviert werden, wenn sie auf anderen Datenspeichern im System hinterlegt sind.
Wenn man sicher gehen will: Festplatte formatieren und den Bootsektor neu schreiben lassen. Dannach am besten erneut formatieren (kein Schnellformat!). Andere Datenträger nicht anschließen, so lange man noch nicht alle Sicherheitspatches und Schutzprogramme installiert hat.
Keine alte Systemsicherung verwenden. Fiese Maleware verewigt sich auch mal gerne in Sicherheitskopien.
Finger weg von kostenlosen Tune-Up-Versionen. Diese sind zu 99,9% verseucht.

PS: Leider gibt es keine brauchbare Lösung, wenn man sich extrem agressive Malware eingefangen hat, die heimlich damit beginnt, sämtliche Verzeichnisse im Hintergrund zu verschlüsseln und die den Administrativen Zugang schon vor dem Abschließen des Bootvorganges verwehrt und dabei ständig weiter das System verschlüsselt.
Ohne Zweitrechner hat man in so einem Fall kaum eine Möglichkeit der Datenrettung.

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8827
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Di 28. Apr 2015, 19:19

Ich denke nicht, dass diese Werbung so gewollt ist. Da sehe ich das ACF auch eher als "Opfer".
Sowas kann man sich auch überall anders einfangen. Und letztlich ist, so hart das auch klingt, jeder immer selbst für das verantwortlich was er klickt.
Dennoch verstehe ich deinen Ärger, würde mir genauso gehen. :(

Gruß, Sascha

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Di 28. Apr 2015, 20:38

Kenne auch das Problem die Toolbar wird vollgemüllt mit Dingen die man nicht braucht.
Das sind noch keine Spähprogramme oder ähnliches, noch nicht, aber äußerst unangenehme
und aggressive "Zeitgenossen" die durch einen falschen unbeabsichtigten Klick installiert werden.
Das ist keine Werbung die jetzt kommt aber das Tool von Malwarebytes, mal googlen, hat mir jetzt zum zweiten Mal das neu aufsetzen vom System erspart.
Grundsätzlich gilt, erst mal Ruhe bewahren, allerdings verstehe ich nicht wie diese Vollwerbung sich so gefestigt hat im System und nicht bereinigt werden kann.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
mystic77
Posting Freak
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 15. Sep 2006, 06:52
Wohnort: Breitenau Westerwald

Beitrag von mystic77 » Mi 29. Apr 2015, 15:29

Also dem ACF hier die Schuld zu schieben zu wollen ist der Oberbrüller!

Wie selbst geschrieben : 5 Sekunden nicht aufgepasst........etc. etc. und Dir ist schon klar,
das die Werbung anhand des vorherigen Surfverhaltens ausgewählt wird............??

Ich habe Jobmäßig jeden Tag mit solchen "Opfern" zu tun aber die sind es ja nie Schuld...
das Böse, böse Internet....... bzw. in diesem Fall das ACF. Die Betreiber verdienen ja auch so viel damit...... :kopfkratz:

Echt ohne Worte......

Gruß Pietro

PS : Bitte jetzt nicht in den falschen Hals bekommen aber wenn man diese Ausreden
jeden Tag hört,.... platzt einem irgendwann der Kragen. Jeder User (mit Installationsrechten)
sollte beim Download sowie bei der Installation der geladenen
Programme genau darauf achten. Bei 95% der "Tools" werden mehrere "zusätzliche Funktionen"
mit angeboten, die durch entfernen eines Hakens oder durch "Ablehnen" unterbunden werden können.

Aber bei mir ist auch der Tankwart schuld wenn ich den falschen Spritt tanke. Die
Zapfpistolen sind sich ja so ähnlich! :s ofa:
Möge die Sonne mit uns sein!!!

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Mi 29. Apr 2015, 19:08

Das ist ja das gemeine, ein falscher unüberlegter Klick.............. das war es dann.

Die Verantwortung liegt richtigerweise beim User.

Aber es scheint sich irgendwo im Script etwas eingeplanzt zu haben.

Vielleicht sollte man den Betreiber einmal um Hilfe bitten.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7149
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Mi 29. Apr 2015, 20:12

Rumsurfen ohne die "Grundausrüstung" führt halt zu Frust. ;)
NoScript hilft, muss man aber halt vorher installieren.
Man fährt mit dem Auto ja auch nur, wenn die Bremse funktioniert.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Antworten

Zurück zu „Verbesserungen“