Verdeckklappe Kostenlos in Wagenfarbe ändern

Hier können Anleitungen und Hilfestellungen gepostet werden. Wie wird dies oder das ausgebaut usw.
smee-again
Posting Freak
Beiträge: 1484
Registriert: Di 1. Nov 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von smee-again » Mo 24. Mai 2010, 22:04

Hi,
anbei mal ein Bild. Auf den anderen spiegelt das ganze noch mehr (wurde ja auch gründlich poliert :D ), daher ist dies das einzige.
Sieht wirklich klasse aus, aber das entfernen des Klebers war eine sau arbeit. Habe dabei drei Blasen an den Fingern bekommen ;(
Gruß
Sebastian

Bild

O_P_C
Posting Freak
Beiträge: 1212
Registriert: So 25. Mai 2008, 15:28

Beitrag von O_P_C » Mo 24. Mai 2010, 22:27

Sagt mal,
wie entfernt ihr eigentlich diesen Kleber?
Das ist ja echt eine Schweinearbeit :(

MfG
Fatin

smee-again
Posting Freak
Beiträge: 1484
Registriert: Di 1. Nov 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von smee-again » Di 25. Mai 2010, 21:45

Hi Fatin,

ohhhh ja, es ist wirklich eine absolut schei.... Arbeit. Habe wie gesagt drei Blasen als überbleibsel :D
Ich habe mit Nagellackentferner gearbeitet. Das ging einigermaßen. Du musst nur danach wirklich alles gründlich reinigen und am besten noch polieren / wachsen.

Gruß
Sebastian

MrFree
Posting Freak
Beiträge: 1374
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 21:28

Beitrag von MrFree » Di 25. Mai 2010, 21:48

Habe silkonentferner und zum schluss sogar nitroverdünnung genommen.

Chris_2306
Senior Member
Beiträge: 358
Registriert: Di 7. Apr 2009, 14:48

Beitrag von Chris_2306 » Di 25. Mai 2010, 22:22

hey,

sieht echt toll aus...

glaube ich werde mich am wochenende auch mal dran trauen :]

gruß
chris

Mieze
Posting Freak
Beiträge: 1010
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 18:34
Wohnort: Rostock

Beitrag von Mieze » Mi 26. Mai 2010, 07:11

Chris, das ist gar nicht so schlimm wie es aussieht...
Außer man macht das in so einer Spontanaktion wie ich damals.... Hab die Folie kein Stück warm gemacht, draußen war auch keine Hitze und dementsprechend viel Kleber blieb an dem Verdeckdeckel hängen X( Aber im Nachhinein ist man immer schlauer :D Durfte mich dann umso mehr mit dem entfernen des Klebers rumärgern.

O_P_C
Posting Freak
Beiträge: 1212
Registriert: So 25. Mai 2008, 15:28

Beitrag von O_P_C » Mi 26. Mai 2010, 18:40

Hmmm,
dann werde ich die Folie erstmals richtig einheizen damit ja sehr wenig Kleber überbleibt, die Verdünner und vor allem Nitroverdünner stinken ja abartig und da wird mir schwindlig von :rolleyes:

smee-again
Posting Freak
Beiträge: 1484
Registriert: Di 1. Nov 2005, 10:47
Kontaktdaten:

Beitrag von smee-again » Mi 26. Mai 2010, 19:36

Ich würde auch auf jeden Fall mit einem Fön arbeiten !!!
Ich hatte meinen einen kompletten Tag in der prallen Sonne stehen und es blieb immer noch einiges an Kleber übrig :rolleyes:
Aber mithilfe eines Föns dürfte es besser klappen.

Chris_2306
Senior Member
Beiträge: 358
Registriert: Di 7. Apr 2009, 14:48

Beitrag von Chris_2306 » Mi 26. Mai 2010, 19:38

hey,

der geruch von verdünnern/nitroverdünnern ist wohl das beste an der ganzen arbeit :D :D :D

gruß
chris

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3231
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Fr 28. Mai 2010, 21:12

Hi,

wollte mich für diesen Tipp auch bedanken. Habe das schöne Wetter heute auch genutzt und die Folie abgezogen.

Mein "Zaubermittel" gegen jede Art von Aufklebern ist ganz normaler Teer- und Bitumenentferner aus dem Autozubehör - kurz einwirken lassen, dann kann der Kleber einfach abgerubbelt werden. Zudem greift das Zeug nicht den Lack, Leder oder Haut an.

Aber es war schon eine echte Sauarbeit ;)

Schick sieht's aus!

Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Antworten

Zurück zu „Step by Step / User helfen User“