G-CAB: Verdeckdeckelhaken Bowdenzug neu verpresst

Hier können Anleitungen und Hilfestellungen gepostet werden. Wie wird dies oder das ausgebaut usw.
Antworten
Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3116
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

G-CAB: Verdeckdeckelhaken Bowdenzug neu verpresst

Beitrag von JR__ » Mi 23. Mai 2018, 14:07

Hi,

eigentlich wollte ich heute ein neues Foto mit der Zuordnung der Hydraulikschläuche machen. Dabei fiel mir auf, dass der Bowdenzug auf der Beifahrerseite aus dem Haken für den Verdeckdeckelverschluss rausgerutscht ist :evel:

Also Bowdenzug ausgebaut, neu verpresst, eingebaut - fertig.

Weil meine Kamera griffbereit war, habe ich kurzerhand mal ein paar Fotos dazu gemacht :D!

Viel Spaß damit!
Gruß Jürgen
Dateianhänge
GCAB-Haken1-klein.jpg
GCAB-Haken1-klein.jpg (166.71 KiB) 351 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3116
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: G-CAB: Verdeckdeckelhaken Bowdenzug neu verpresst

Beitrag von JR__ » Mi 23. Mai 2018, 14:08

Die Verschlüsse lassen sich mit einer 10er Nuss abnehmen
Dateianhänge
GCAB-Haken2-klein.jpg
GCAB-Haken2-klein.jpg (179.95 KiB) 348 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3116
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: G-CAB: Verdeckdeckelhaken Bowdenzug neu verpresst

Beitrag von JR__ » Mi 23. Mai 2018, 14:10

Dann 3 Kabelbinder durch knipsen und einen Spreizdübel herausziehen
Dateianhänge
GCAB-Haken3-klein.jpg
GCAB-Haken3-klein.jpg (195.24 KiB) 347 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3116
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: G-CAB: Verdeckdeckelhaken Bowdenzug neu verpresst

Beitrag von JR__ » Mi 23. Mai 2018, 14:13

Danach das Blech am Ende der Bowdenzüge aus der Feder hängen. Schon hat man den kompletten Zug ausgebaut. Dann kann die Bowdenzugöse abgenommen werden, indem ein Seegering abgezogen wird. Die Öffnung für den Bowdenzug habe ich auf 2mm aufgebohrt
Dateianhänge
GCAB-Haken4-klein.jpg
GCAB-Haken4-klein.jpg (153.69 KiB) 346 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3116
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: G-CAB: Verdeckdeckelhaken Bowdenzug neu verpresst

Beitrag von JR__ » Mi 23. Mai 2018, 14:15

Im Anschluss habe ich den Bowdenzug in die Öse gesteckt, mit einen Gasbrenner glühend heiß erhitzt und etwas Bleilot eingetroft. Durch weiteres erhitzen hat sich das Lot zwischen Bowdenzug und Öse gesogen. Zum Schluss habe ich das Ösenende noch im Schraubstock verpresst
Dateianhänge
GCAB-Haken5-klein.jpg
GCAB-Haken5-klein.jpg (135.39 KiB) 344 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3116
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: G-CAB: Verdeckdeckelhaken Bowdenzug neu verpresst

Beitrag von JR__ » Mi 23. Mai 2018, 14:16

Am Ende war alles wieder eingebaut, und hielt auch mehrere Testläufe :thumb:

Gruß Jürgen
Dateianhänge
GCAB-Haken6-klein.jpg
GCAB-Haken6-klein.jpg (180.65 KiB) 342 mal betrachtet
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Antworten

Zurück zu „Step by Step / User helfen User“