Radiocode

Hier können Anleitungen und Hilfestellungen gepostet werden. Wie wird dies oder das ausgebaut usw.
Karsten20115
Member
Beiträge: 156
Registriert: So 17. Jul 2011, 09:58

Beitrag von Karsten20115 » Fr 16. Sep 2011, 18:17

Weiß nicht ob da was kaputt gehen kann wenns wasserdicht eingepackt hab denke ich mal nicht habe diesen tipp von meinem Onkel bekommen der ist Elektriker habs ausprobiert und siehe da es hat geklappt bei mir ist nichts kaputt gegangen

blue AstraCab
Senior Member
Beiträge: 587
Registriert: Do 4. Dez 2003, 15:29
Kontaktdaten:

Beitrag von blue AstraCab » Fr 16. Sep 2011, 20:30

Ich hab letztens von nem Kumpel auch nen original Opelradio bekommen. Steht ganz groß Code drauf und was war? Angeschlossen, eingeschaltet und es lief auch ohne Code. Warum wieso keine ahnung aber es ging.
Als er seinen G verkauft hat, hat er ebenfalls nen originales reingesetzt und da wurd auch nicht nachm Code gefragt.

crazyandy
Posting Freak
Beiträge: 4482
Registriert: So 14. Sep 2008, 16:49

Beitrag von crazyandy » Fr 16. Sep 2011, 20:40

Nabend!
Ich meine, dass man den Code zumindest bei den älteren Opel-Radios aktivieren und deaktivieren kann.

Gruß, Andy

Karsten20115
Member
Beiträge: 156
Registriert: So 17. Jul 2011, 09:58

Beitrag von Karsten20115 » Sa 17. Sep 2011, 19:51

Das mit den älteren radio kann sein das sich die batterie die im inneren sitzt entladen hat weils sehr lange nicht am strom war.

BL8
Posting Freak
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 18:36

Beitrag von BL8 » Di 10. Apr 2012, 15:36

Hallo Timo,
Original von tiMon
...
Interessanter Lösungsvorschlag. Ich habe hier auch noch nen Radio ohne Code liegen.

Könnte ich irgendwann mal ausprobieren.
...
Hast du es ausprobiert?

Gruß

tiMon
Posting Freak
Beiträge: 1074
Registriert: So 22. Jul 2007, 21:16

Beitrag von tiMon » Di 10. Apr 2012, 16:03

Leider noch nicht bzw. nicht mehr.
Ich kann das Radio zwar ins Eisfach stecken, könnte aber nicht testen ob es auch funktioniert, weil ich ja keinen Astra G mehr hab. Zumindest nicht mehr am Stück...

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Do 12. Apr 2012, 07:19

Original von Karsten20115
Das mit den älteren radio kann sein das sich die batterie die im inneren sitzt entladen hat weils sehr lange nicht am strom war.

Genau das ist der Punkt, früher wurden Batterien genutzt um flüchtige Daten zwischen zu speichern wenn die Versorgungsspannung abgeschaltet wird.
Eine alte Batterie, dazu noch "unterkühlt" kennen wir ja aus dem Auto, will ja auch nicht mehr :D .
Somit gilt, Batterie leer Code weg.

Bei den heutigen Speichern gehts auch ohne Batterie, da wir es nicht unbedingt funktionieren, kommt auf die Speicherbausteine an.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

backmagic
Posting Freak
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 9. Jun 2006, 14:02

Beitrag von backmagic » Do 12. Apr 2012, 12:26

Was hat ein Eisfach? -18?

Dann sollte es bei Minus 20 Grad wie dieses Jahr ja auch dauerhaft ohne Code sein?

Eine Knopfzelle zB LiIon verliert zwar im Kalten etwas Kapazitätaber wenns war ist geht die ja wieder

Aaber ich glaube im CDR500 ist bzg Code ein RAM und daher wirds nicht klappen.

BL8
Posting Freak
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 18:36

Beitrag von BL8 » Do 12. Apr 2012, 16:25

Hallo
Original von backmagic
...
Was hat ein Eisfach? -18?

Dann sollte es bei Minus 20 Grad wie dieses Jahr ja auch dauerhaft ohne Code sein?
...
Meines im Büro hat -40°C, also schon etwas mehr als im kältesten Winter in D.

Schade, ausprobiert hätte ich es schon gerne gewußt.

Gruß

tiMon
Posting Freak
Beiträge: 1074
Registriert: So 22. Jul 2007, 21:16

Beitrag von tiMon » Do 12. Apr 2012, 21:30

Und wenn das Auto bei -18 Grad draußen steht hängt das Radio ja auch nicht nur an der kleinen Batterie. Wenn das CDR 500 denn eine hat.

Antworten

Zurück zu „Step by Step / User helfen User“