bitte um guten rat wegen verdeck

Alles zum Thema Verdeck, Persenning, Pflege oder Probleme mit dem Dach
Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7165
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » So 5. Apr 2015, 11:32

^^EK ist immer noch zu teuer, gibt es im Hydraulik-Fachhandel günstiger.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

mühldorfer
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 19:00

Beitrag von mühldorfer » So 5. Apr 2015, 11:58

weis jemand wie viel druck in diesen schläuchen herrschen da diese info bei opel nicht verfügbar ist

liebe grüße aus bayern

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » So 5. Apr 2015, 15:53

Bis zu 500 Bar
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7165
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » So 5. Apr 2015, 16:14

Naja, wir waren bei 150 bis 200 bar Systemdruck stehen geblieben.
Das da auch mal Druckspitzen auftreten, die höher sind, will ich nicht abstreiten.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
Chinablau321
Posting Freak
Beiträge: 803
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 13:53

Beitrag von Chinablau321 » So 5. Apr 2015, 19:28

Hallo,

in der Bucht gibt es einige Hydraulikleitungen gebraucht.

Ansonsten schau mal bei Hansaflex (<- mich kann man anklicken), ob die Dir deine Leitungen flicken können. Sind echte Spezialisten.

Gruß
Markus
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden "Marlon Brando"
Lebe den Tag

mühldorfer
Junior Member
Beiträge: 10
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 19:00

verdeck

Beitrag von mühldorfer » Di 7. Apr 2015, 17:28

hallo danke für eure Infos ich habe nun eine Firma gefunden die das schon öfters gemacht haben zu denen werde ich diese Woche fahren ich habe den schlauch an der offenen stelle begutachtet und der besteht ausen sowie innen komplett aus Kunststoff somit sind diese 200-500 bar eher unwahrscheinlich
naja egal danke für eure Bemühungen

was ich jedoch noch bräuchte sind verdeckklötze vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen


lg aus bayern

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Di 7. Apr 2015, 18:56

Schau mal auf der Portalseite nach, unterhalb des Bildes Cabrio des Monats.


Hier noch die Informationen 8Link) bezüglich Deiner Anfrage.

thread.php?threadid=32172&sid=
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Interstate76
Member
Beiträge: 200
Registriert: So 31. Jul 2005, 17:38

Beitrag von Interstate76 » Di 7. Apr 2015, 20:16

Den Grund für Dein zweites Problem (das Schleifen des Dachs am Verdeckkasten) und die bei meinem Cabrio praktizierte Lösung findest Du übrigens hier:

thread.php?threadid=4765&sid=&threadvie ... r=0&page=2


VG Peter

Antworten

Zurück zu „Verdeck“