Was spricht für Opel??

Allgemeines zum Thema Astra Cabrio, egal ob F, G oder H
boomerang
Senior Member
Beiträge: 699
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 18:55

Beitrag von boomerang » Fr 28. Feb 2003, 19:49

Hi Pangi,

jawoll, das ist die richtige Einstellung. Sich ein Auto zu kaufen, obwohl einem die Marke peinlich ist, wäre ja auch irgendwie bekloppt...

Gruß
Gerhard

Pangi
Forumsmutti
Beiträge: 6598
Registriert: Mo 8. Jul 2002, 20:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Pangi » Fr 28. Feb 2003, 19:50

@boomerang

Genau so isses :)
Und da ich auch bisher immer gute Erfahrungen hatte mit meinen Opel's (sogar der Kadett E lief recht gut :) ) brauch ich wirklich kein schlechtes Gewissen oder so haben :)

Pangi

CabrioBiene
Posting Freak
Beiträge: 2085
Registriert: Do 20. Feb 2003, 19:00

Beitrag von CabrioBiene » Fr 28. Feb 2003, 22:36

@Boomerang
Na dann viel Spass mit deinem Irmscher Grill, der ja auch kein Opelzeichen hat! ;) Ja ja ist schon echt ansteckend hier! :] :rolleyes:

hefaistos
Senior Member
Beiträge: 386
Registriert: Di 6. Aug 2002, 01:40
Kontaktdaten:

Beitrag von hefaistos » Fr 28. Feb 2003, 23:40

Bei diesen Themen KANN ich einfach nie objektiv sein.
Es ist schon so, dass auch hierzulande (Schweiz) Opel mit dem Image zu kämpfen hat. Dass "unsere" Marke von 1994-2000 nicht gerade Spitzenware vom Band gelassen hat, wissen wohl alle.
Viele Kollegen, Bekannte und vor allem Fremde erkennen bei meinem Cabrio NICHT, von welchem Hersteller es stammt. Ausser man sieht etweder das Lenkrad oder schaut sich das Hinterteil von meiner "LarAstra" an.
Das habe ich bewusst so gemacht und bisher nur positive Erfahrungen gehabt. Denn gerade die (meiner Meinung nach häufig von Tuten und Blasen keine Ahnung habenden) BMW, Mercedes, Audi und Volvo - Fahrer halten mein Schätzli meistens für'n Audi oder Volvo (und sind TOTAL begeistert davon).
Wenn sie dann erfahren, dass das ein Opel ist, höre ich erstaunlicherweise immer öfter: "Mensch, SO müsste das Teil auch bei mir ausschauen, wenn ich ein Cabrio kaufen würde. Es ist zwar ein Opel (Ihr seht, immer wieder dasselbe ;-), aber DER würde mir jetz noch gefallen."
Das regt mich dann halt jeweils a bisserl auf :baby: - darum erkläre ich immer auf die Frage, was für'n Auto ich denn fahre immer: "bloss 'n kleines Opelchen".
Ich sage mir: "Lieber staunen und verneigen, statt sich auf unnötige Diskussionen einlassen" :quassel:
Und die Audi-Cabrios lasse ich sowieso alle stehen. Ob's nun um die Verarbeitung oder die Power geht: Keine Chance.
Da muss schon ein M3-Cabrio kommen - doch bei BMW klappert mittlerweile schon alles, kaum kommen sie aus dem Werk. Und für diese miese Gegenleistung soll ich mich auch noch für mein Leben lang verschulden? OHNE MICH!!!
So - schliesslich möchte ich natürlich wieder mal auf die Bilder meiner LarAstra aufmerksam machen.
Schliesslich bin ich (dank Pangis und Gast1s Hilfe) stolz, den Hits-Rekord der vorgestellten Cabrios zu verzeichnen: http://www.astra-cabrio-forum.de/thread ... d=173&sid=

Sorry - ich weiss, dass mein Temprament wieder mal mit mir durchgegangen ist, aber Ihr müsst verstehen: ICH LIEBE MEIN CABRIO ABGÖTTISCH!!! :rolleyes: :thumb:

DDreamer
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 23. Okt 2002, 20:20
Kontaktdaten:

Beitrag von DDreamer » Sa 1. Mär 2003, 00:53

Hallo gs-kalle,

wir suchten ein 4-sitziges Cabrio und da bleiben, sofern man auf dem deutschen Markt sucht, lediglich 4 Modelle.

A4 Cabrio
BMW 3er Cabrio
Mercedes CLK Cabrio
Opel Astra Cabrio

Der Mercedes fiel sehr schnell raus, da er dieses Jahr durch ein Nachfolgemodell abgelöst wird.
Den Audi fanden wir von der Optik her recht bieder, blieben also nur noch BMW (das Faceliftwar bereits bekannt und ich hätte terminmässig dementsprechend geordert) und Opel.

Ideal zu vergleichen sind hier, schon alleine von der Motorleistung her, der BMW 318i Cabrio mit dem Astra Cabrio 2.2i.
In einer Ausstattung, die der unseres Astras entspricht (siehe unten), ist der BMW lt. aktueller Preisliste ca. 10.000 Euro teurer.

Für uns waren das 10.000 Gründe uns für den Opel zu entscheiden - bislang haben wir es nicht bereut.

Ganz im Gegensatz zu unseren Bekannten, bei denen es aus Prestigegründen unbedingt ein 3er sein musste.
"Premium-Hersteller" BMW schafft es anscheinend immer noch nicht eine Qualitätsendkontrolle durchzuführen. Anders kämen die Schliessprobleme der Türen (ist uns bereits bei 2 Probe-Fahrzeugen im vergangenen Jahr aufgefallen) nicht mehr vor.

Denke nicht darüber nach ob Deine "Freunde" Dein Fahrzeug mögen - denke darüber nach ob es Dir gefällt und denk auch darüber nach wer es bezahlt.

Dass Du nicht denkst ich würde diese Zeilen durch die "Opel-Brille" posten, folgende Information.
1992, nach einem desaströsen Opel Frontera stand für mich der Entschluss fest - "NIE WIEDER OPEL". Knapp 10 Jahre später, nach einigen Mercedes Benz und BMW, suchten wir ein Familienfahrzeug und kauften trotz grosser Skepsis einen Opel Zafira. Wären wir von diesem nicht begeistert, so hätten wir uns sicherlich als Zweitfahrzeug nicht noch einen Opel angeschafft.

DDreamer

CabrioBiene
Posting Freak
Beiträge: 2085
Registriert: Do 20. Feb 2003, 19:00

Beitrag von CabrioBiene » Sa 1. Mär 2003, 10:03

@Rudolf
Ich hätte es nicht besser schreiben können, als Rudolf aus Paderborn!:respekt:
Gruß CabrioBiene 8)

Wallbaum
Member
Beiträge: 215
Registriert: Di 27. Aug 2002, 20:51
Kontaktdaten:

Beitrag von Wallbaum » Sa 1. Mär 2003, 13:10

Pangi,

das kann ich nur unterschreben, der Bltz bleibt dran !

Axel

Stocky
Member
Beiträge: 59
Registriert: Di 31. Dez 2002, 08:58

Beitrag von Stocky » Sa 1. Mär 2003, 16:26

Hidiho!

Wie auch schon öfters geschrieben ist "unser" Astra G Cabrio vom Preis Leistung Verhältnis das beste wo Mann/Frau bekommen kann!

Ausserdem finde ich, das das Design einfach das schönste ist wo z.Z. am Markt ist!


Meine eigene Meinung:
(ist aber auch teilweise schon geschrieben worden)

AUDI, BMW oder sogar Mercedes sind auch sehr schöne Cabrios, aber wenn ich ehrlich bin sind sie:

1. Viel zu teuer (Mann/Frau zahlt hauptsächlich für den Namen) X(
2. Audi zu rund Design ;( , BMW zu altes Design :O , Mercedes dieses klassische Renterimage :P

Aber wie schon geschrieben meine Meinung

Tschausen und weiteres fröhliches Schreiben

Nette Grüße aus der Oberpfalz

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Cabrio“