Kunststoffteile selber machen

Allgemeines zum Thema Astra Cabrio, egal ob F, G oder H
overtherainbow
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:47

Kunststoffteile selber machen

Beitrag von overtherainbow » Fr 19. Mai 2017, 16:18

Hallo zusammen,

so langsam kommt mein Astra ja nu in die Jahre, wo sich auch schon mal einige Teile stumpf auflösen.

Also am Besten die Teile selber machen. :rolleyes:
Aber wie?
Mit einem 3d-Scanner das Teil in noch OK scannen und dann drucken lassen?
Aus GFK selber bauen?
Negativform erstellen, Silikon oder wie?

Hat das schon wer gemacht?
Gibt es da schon Erfahrungen?

Wenn die Vorlage in 3d im entsprechenden Format ist, kann man ja z.B. drucken lassen...

Ich denke es gibt so ein Paar Kleinteile, da würde sich der einmalige Aufwand für eine Miniserie lohnen.
Kennt sich da wer aus?

lg von overtherainbow

overtherainbow
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:47

Beitrag von overtherainbow » Fr 26. Mai 2017, 19:51

OK, jetzt bin ich schon klüger und würde mich an eine Silikonform wagen.

Das Teil was ich brauche, ist natürlich zerbröselt. X(

Hat wer das Originalteil, um einen Abruck zu machen?

lg von overtherainbow

OpelManiac
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Mai 2017, 08:41

Beitrag von OpelManiac » Di 30. Mai 2017, 09:01

Hallo Overtherainbow,

deine Idee finde ich klasse.
Aber ich denke, dir wird keiner antworten (können/wollen), wenn du nicht dazu schreibst, welches Teil du im Originial benötigst ;-)

overtherainbow
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:47

Beitrag von overtherainbow » Di 30. Mai 2017, 09:48

Jau, da sagst´e was :D

Das hier Plastikteil Verdeck

LG von overtherainbow

Valadur
Junior Member
Beiträge: 31
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 17:54
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Valadur » Mi 31. Mai 2017, 10:39

Klasse oder,

Wenn das funktioniert, dann Top. Meins ist ja auch zerbrochen.

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7146
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Mi 31. Mai 2017, 18:38

Zur Not aus ABS oder PP selber bauen.
Plattenmaterial kaufen, das soweit hinformen / verschweißen und gut.
Muss ja keine perfekte Kopie sein, sondern nur die Funktion erfüllen.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
Andrea99
Senior Member
Beiträge: 290
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 17:22

Beitrag von Andrea99 » So 25. Jun 2017, 14:55

Bin dabei, wenn ihr's hinkriegt, brauche eins für die Fahrerseite.

overtherainbow
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:47

Beitrag von overtherainbow » So 9. Jul 2017, 12:14

Moin moin,

ich habe es jetzt erstmal simpler gelöst. :D

Sprich mit Epoxydharz, Glasfasermatten(schnipsel) und Baumwollflocken.
Dazu kam noch Knete (action oder Tedi) für die Form.
Und weil ich nicht richtig mitgedacht habe, habe ich es mir auch komplizierter gemacht als es sein muss. :rolleyes:
Der oberer Teil, zumindest von diesem Kunststoffteil ist identisch mit der linken Seite. asymmetrisch wird es ja erst weit hinter der Bruchstelle. Sprich die Form hätte ich auch mit dem linken heilen Teil machen können.

Anbei ein paar Bilder, wenn ich es geregelt bekomme...

LG von overtherainbow

overtherainbow
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:47

Beitrag von overtherainbow » So 9. Jul 2017, 12:17

Bild
Innenseite

Bild

also erste Hälfte fertig

overtherainbow
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:47

Beitrag von overtherainbow » So 9. Jul 2017, 12:20

Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Cabrio“