Anhängerzugvorrichtung beim Twin Top

Sinnvolles Zubehör wie Parkpilot oder Navi nachträglich einbauen ? Wie es funktioniert und ob erfahrt ihr hier
skidmark
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 22:35

Anhängerzugvorrichtung beim Twin Top

Beitrag von skidmark » So 11. Jun 2006, 18:48

Hallo,

hat jemand von Euch eine Anhängerkupplung mit seinem Twin Top mitbestellt?

Mein Händler sagte mir, daß man die Anhängerkupplung bei der Fahrzeugbestellung nicht angeben muß, weil diese sowieso bei Lieferung des Wagens vom Händler selber montiert würde.

Deshalb habe ich weder die Anhängerkupplug noch den Fahrradträger mitbestellt. Denn der Händler wollte auch den Fahrradträger erst kurz vor Lieferung des Wagens bestellen, damit er bei denen bis dahin nicht im Lager herumliegt. Das Gleiche gilt lt. seiner Aussage für das Windschott.

Hat jemand von Euch auch eine ähnliche Aussage von seinem Händler bezüglich dieser Teile bekommen?

Radler956
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 19:16

Beitrag von Radler956 » So 11. Jun 2006, 22:03

Das mit dem Windschott kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Aber das mit der AHK stimmt schon. Warum auch immer (ich hab´ mich auch schwer gewundert) wird die AHK nicht als optionale Sonderausstattung sondern nur als Zubehör angeboten. Das heißt, daß die AHK nicht im Werk montiert, sondern einfach einzeln verkauft wird. Die Montage erfolgt dann, wie du ja schon erfahren hast, beim Händler.

Ich werd´ sie mir auch bestellen, mit dem Fahrradträger dazu, obwohl ich doch gerne wissen würde, wieviel man von der abgenommenen AHK beim TwinTop noch sieht.

Gruß Pat.

skidmark
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 22:35

Beitrag von skidmark » So 11. Jun 2006, 22:12

gerne wissen würde, wieviel man von der abgenommenen AHK beim TwinTop noch sieht.
Genau das habe ich den Händler auch gefragt, aber er konnte mir leider keine Antwort dazu geben.

Ich warte jetzt einfach mal ab. Vielleicht weiß er ja bis Oktober näheres, oder ich warte einfach bis zum nächsten Frühjahr, denn davor werde ich die AHK mitsamt Fahrradträger sowieso nicht brauchen.

Radler956
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 19:16

Beitrag von Radler956 » So 11. Jun 2006, 22:25

Ich werd´ mir die AHK warscheinlich demnächst bestellen. Dann nehme ich mir das Gestell mal näher unter die Lupe und entscheide dann, ob ich sie montiere.


Aber für heute erst mal Gute Nacht allerseits,

Pat. :s leep:

osmium
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 13:06

Beitrag von osmium » Sa 24. Jun 2006, 09:45

Ich habe gerade auf der Opel-homepage gesehen, daß das Zubehör für den ATT jetzt online ist. Die Anhängerkupplung ist unter

http://www.opel.de/service/accessories/ ... k7zR0cT813

zu finden.

570,- € (plus Einbau...) finde ich aber schon recht happig. Weiß jemand, ob es schon andere Angebote aus dem freien Zubehörhandel gibt ?

Was heißt eigentlich "elektrische Ausrüstung" ? Wir hatten neulich bei einem Suzuki eine AHK montiert, da lag der Kabelbaum von vorn nach hinten schon, man mußte nur die Steckdose montieren und ein Stück Kabel zum Fach für das Rücklicht ziehen. Weiß jemand, ob der Kabelbaum beim ATT schon liegt ?

Viele Grüße

Markus

Radler956
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 19:16

Beitrag von Radler956 » Sa 24. Jun 2006, 15:03

Na es wurde aber auch Zeit, daß der Zubehörkatalog online geht. Leider ist auf dem Bild nicht viel zu erkennen und warscheinlich ist es nicht mal eine Aufnahme von einem TwinTop sondern eh nur ein Symbolfoto. Und der Satz "Bei entferntem Kugelkopf ist der unter dem Fahrzeug montierte Rahmen fast unsichtbar." sagt auch irgendwie so gar nichts aus:traurig2: .

Ich bestell sie auf jeden Fall, aber erst, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin und dann werd´ ich ja sehn...

Mit den Kabeln kenn ich mich leider so gar nicht aus. Schon mit 9-polig oder 13-polig bin ich überfragt. Daß ein einfaches Kabel bei Opel 100€ kostet ist aber nicht neu. Mein Kabel von meinem CD-Wechsler war damals auch so teuer. Da denkt man sich wunder was dann kommt. Und es kommt dann ein einfaches Verbindungskabel, daß zugegebener Maßen sehr lang ist (ich könnte es locker einmal ums Auto wickeln). Ich nehme an, daß das hier ähnlich sein wird, werd´s aber erfahren ;) .


Gruß Pat.

PS.: Ich konnte den Fahrradträger in der Liste gar nicht finden?

Malle
Member
Beiträge: 70
Registriert: Do 13. Jul 2006, 23:36

Beitrag von Malle » So 16. Jul 2006, 19:31

Hallo

Also mein Autohändler erzählte mir das die Anhängerkupplung noch nicht lieferbar ist. Erst Herbst oder so.
Deswegen hab ich ohne erstmal bestellt.

Gruss Manuel

Shawn_Tommy
Member
Beiträge: 222
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 15:48

Beitrag von Shawn_Tommy » So 20. Aug 2006, 13:29

Kann mal bitte jemand Fotos mit angebrachter AHK und wenn sie abgemacht ist, posten?

Bin mal gespannt wie das aussieht...

Radler956
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 19:16

Beitrag von Radler956 » Mo 21. Aug 2006, 10:04

Termin für den Einbau ist Donnerstag; wirst dich also noch etwas gedulden müssen...

Gruß Pat.

Radler956
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 19:16

Beitrag von Radler956 » So 27. Aug 2006, 18:39

So und nun wie versprochen die Bilder mit montierter Anhängerkupplung:

Auf dem ersten Bild sieht man die generelle Heckansicht nach Umbau. Ein kleines Stückchen wurde sauber aus der Heckschürze gesägt (ein Teil einer überstehenden Lippe). Ansonsten ist außer den zwei Ösen nichts zu sehen.
Bild

Von der Seite sieht man praktisch gar nix:
Bild

Und hier die Nahaufnahme von der Kupplungsaufnahme. Die linke Öse ist die herausdrehbare Steckdose, die rechte Öse ist für das Abreißseil und dazwischen liegt die Aufnahme für den Kugelkopf:
Bild

Mit montiertem Kugelkopf wird das Heck wie üblich etwas anzüglich ;)
Bild


Mein Fazit:

Ich bin mit der verbauten Kupplung (original Ersatzteil von Opel aus dem Zubehörkatalog) absolut zufrieden. Die Montage ist kinderleicht und bei abgenommenen Kugelkopf ist die Kupplung tatsächlich beinahe unsichtbar. Man kann zwar sehen, daß ein Stück gesägt wurde, das könnte optisch aber auch gut zur Serie gehören. Und wer liegt schon fast auf dem Boden hinter dem Auto, um sich das Heck zu betrachten. Wenn man dahinter steht ist sie nicht zu sehen.
Also ist dies für mich die optimale Lösung für den Transport von Fahrrädern. Der Träger ist leicht montiert und passt auch tatsächlich in den bei geöffnetem Dach verbleibenden Teil des Kofferraum.

Soweit mein statement.


Gruß Pat.

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Zubehör“