Mittelarmlehne im TwinTop?

Sinnvolles Zubehör wie Parkpilot oder Navi nachträglich einbauen ? Wie es funktioniert und ob erfahrt ihr hier
Alex-AWD
Member
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2007, 18:36
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex-AWD » Do 3. Mai 2007, 19:49

Original von rouven84
Original von Nephilim1271
nein, da bist du, afaik falsch informiert. beim tt wird die mittelarmlehne mit schrauben am mitteltunnel befestigt (ja, man muß dort bohren).
das ablagefach, was momentan noch am ende des tunnels ist, wird dann nicht mehr zu gebrauchen sein - aber das braucht man auch nicht, da die mittelarmlehne ja ein integriertes staufach hat, welches um einiges größer ist.

ich selber kann mir nur noch nicht ganz vorstellen ob das ganze wirklich verwindungssteif und stabil ist.

oha. Bei der Befestigungsweise könnte es dann wohl Probleme mit der Mobiltelefon-Vorbereitung geben, oder nicht?

Also fällt das wohl leider auch flach :(
Wie ich oben schon erwähnt habe muss man die Konsole tauschen -> also entweder Entfall der Ladeschale oder Du bastelst Dir ne Verlängerung der Kabel!

Nephilim1271
Member
Beiträge: 151
Registriert: Fr 23. Mär 2007, 13:34

Beitrag von Nephilim1271 » Fr 11. Mai 2007, 01:12

Original von Detlef59
Original von Nephilim1271
nein, da bist du, afaik falsch informiert. beim tt wird die mittelarmlehne mit schrauben am mitteltunnel befestigt (ja, man muß dort bohren).
das ablagefach, was momentan noch am ende des tunnels ist, wird dann nicht mehr zu gebrauchen sein - aber das braucht man auch nicht, da die mittelarmlehne ja ein integriertes staufach hat, welches um einiges größer ist.

ich selber kann mir nur noch nicht ganz vorstellen ob das ganze wirklich verwindungssteif und stabil ist.
Unsere Mittelkonsole (Modell hatte ich weiter oben gepostet) sitzt bombenfest und ist absolut verwindungssteif. :thumb:

soooo, ich hab dich beim wort genommen und mir die konsole gerade bestellt. die letzten zweifel, weil ich ja sattelbraunes leder habe, hab ich dadurch selbst entkräftet, weil ja die ganze mittelkonsole fast schwarz ist und vorne dazu komplett in glänzendem, schwarzen klavierlack...

ich hoffe, sie ist so verwindungssteif und fest, wie du gesagt hast. montage scheint ja nicht wirklich ein großes problem zu sein, oder??? dürfte laut beschreibung ja in 20 min. fertig sein.
ich bin jedenfalls gespannt :-))

Alex-AWD
Member
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2007, 18:36
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex-AWD » Fr 11. Mai 2007, 08:38

@Nephilim1271

Hast Du die Mittelarmlehne vom großen Marktplatz gekauft??? Die schaut ja so "drübergestülpt" aus mit der seitlichen Befestigung!!! :kotz:

Bei meiner Irmscher Mittelarmlehne sieht man keine Befestigung von außen und sitzt auch bombenfest!

Nephilim1271
Member
Beiträge: 151
Registriert: Fr 23. Mär 2007, 13:34

Beitrag von Nephilim1271 » Sa 12. Mai 2007, 19:30

hallo...
ja, ich habe die armster - mittelarmlehne vom großen marktplatz.

sie ist qualitativ absolut ok, und ja, sie wird mehr oder weniger "drübergestülpt" und dann verschraubt. sieht aber, wie ich finde, jetzt nicht sonderlich schlimm aus..

dass die von irmscher evtl. von der installation etwas besser ist, will ich auch gar nicht bestreiten, dafür kostet sie aber auch einiges mehr.

der sitz, die stabilität und alles andere an der armster lehne bietet keinen grund für kritik.
da ich vorher noch nie mittelarmlehne hatte, hab ich mich in den ersten minuten etwas schwer getan mit dem schalten, aber auch daran gewöhnt man sich recht schnell.

alles in allem fpr 70,-- euro eine durchaus lohnende investition.

Alex-AWD
Member
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2007, 18:36
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex-AWD » So 13. Mai 2007, 09:40

Original von Nephilim1271
hallo...
ja, ich habe die armster - mittelarmlehne vom großen marktplatz.

sie ist qualitativ absolut ok, und ja, sie wird mehr oder weniger "drübergestülpt" und dann verschraubt. sieht aber, wie ich finde, jetzt nicht sonderlich schlimm aus..

dass die von irmscher evtl. von der installation etwas besser ist, will ich auch gar nicht bestreiten, dafür kostet sie aber auch einiges mehr.

der sitz, die stabilität und alles andere an der armster lehne bietet keinen grund für kritik.
da ich vorher noch nie mittelarmlehne hatte, hab ich mich in den ersten minuten etwas schwer getan mit dem schalten, aber auch daran gewöhnt man sich recht schnell.

alles in allem fpr 70,-- euro eine durchaus lohnende investition.
Über die Qualität kann ich nichts sagen da ich die Armster-Armlehne ja nicht kenne - da verlasse ich mich dann schon auf die User hier!

Aber die Optik ist halt nicht das Gelbe vom Ei! Aber wen das nicht stört der hat dann sicherlich ne tolle Alternative!

Mati_80
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2007, 11:30

Beitrag von Mati_80 » So 9. Dez 2007, 10:52

Hallo,

kann nochmal jemand einen Link mit Bildern oder Bestellmöglichkeit posten?!
Alle im Thread geposteten Links funzen nicht mehr.

Danke vorab :]

Zippo-Lord
Member
Beiträge: 166
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 22:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Zippo-Lord » So 9. Dez 2007, 13:18

bei Irmscher bekommst du das Teil z.B.

Armlehne
Händler HP

fabian22
Member
Beiträge: 51
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 10:38

Beitrag von fabian22 » So 9. Dez 2007, 15:00

die ist doch super hässlich da sollte man das doch lieber sein lassen vor allem für denn Preis

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Zubehör“