Mittelarmlehne im TwinTop?

Sinnvolles Zubehör wie Parkpilot oder Navi nachträglich einbauen ? Wie es funktioniert und ob erfahrt ihr hier
HJBDir
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:29

Mittelarmlehne im TwinTop?

Beitrag von HJBDir » So 12. Dez 2010, 19:35

Hallo,

Wenn man die MAL nach oben, also senkrecht und parallel zur Sitzlehne stellt, ist die Sitzlehne ohne Probleme zu betätigen. Steht die MAL hingegen unten, als parallel zum Sitzkissenoberfläche, stösst die MAL beim Lehnennachvornklappen mit ihrer Unterseite gegen die Handbremse bzw. den Schalthebel. Aber auch das ist nicht sonderlich schlimm. Obwohl mir das schon mal passiert ist, weil ich nicht aufgepasst habe, sind hierdurch weder an der MAL noch am Handbremsgriff/Schalthebel irgendwelche Schäden entstanden.

Das in der MAL vorhandene Ablagefach - prima für Kleinteile geeignet - bleibt auch dann geschlossen und damit voll nutzbar, wenn man die MAL nach oben stellt.

Ich jedenfalls kann die Original Opel-MAL, die man in der Bucht für etwa 85-110 EUR ersteigern kann, uneingeschränkt empfehlen.

Freundliche Grüsse
HJBDir

-Thomas-
Member
Beiträge: 187
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 18:17
Kontaktdaten:

RE: Mittelarmlehne im TwinTop?

Beitrag von -Thomas- » So 12. Dez 2010, 21:24

Danke dir HJBDir

Ich meinte mit Der Sitz ist ohne Beschädigung/Probleme von hinten zu öffnen? ob der Sitz/Sitzbezug für den Anbau einfach zu öffnen ist. Ich muß ja hinten die Lehne am Sitz öffnen um innen die Teile zu verbauen. Da habe ich so meine Bedenken das er danach nicht wieder 100% wird ?(

VG
Thomas

HJBDir
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:29

Beitrag von HJBDir » Mo 13. Dez 2010, 22:26

Hallo Thomas,

das Öffnen des Fahrersitzes zur Montage der MAL-Halterung hört sich kompliziert an, ist aber wirklich auch für einen Laien total easy.

Da der an einer Seite zu lösende hintere Rückenlehnenbezug und der ebenfalls hinten zu lösende rechte Seitenbezug der Fahrersitzlehne nicht vernäht, sondern mit Hilfe von am Bezugsstoff bzw. Sitzleder befestigter Kunststoffschienen nur am Sitzgestell eingeklemmt sind und diese Plastikteile sowohl leicht gelöst als auch nach Einbau der MAL-Halterung genauso leicht und 100%ig straff wieder befestigt werden können, ohne dass dadurch irgendwelche Beschädigungen am Sitzbezug eintreten, besteht m.E. keine Veranlassung zur Sorge.

Allerdings hat es mich ehrlich gesagt doch etwas Überwindung gekostet, nach Montage der inneren MAL-Halterung und Wiederbefestigung des Sitzbezugs das zwangsläufig notwendige runde Loch für die MAL-Aufhängung in den Seitenbezug zu schneiden, da man dies natürlich nicht wieder rückgängig machen kann. Wenn du dabei aber einigermaßen vorsichtig z.B. mit einer Nagelschere hantierst, ist auch diese "Operation" letztlich keine große Sache.

In einem anderen Astra-Forum im Netz gibt es diesbezüglich eine sehr ausführliche und vor allem mit instruktiven Bildern versehene Einbauanleitung für die Original Opel-MAL von "Christian384" (einfach mal "Originale Mittelarmlehne nachrüsten Astra H" googeln). Wenn Du dieser folgst, ist der MAL-Einbau in einer guten halben Stunde erledigt.

Freundliche Grüße und viel Erfolg beim MAL-Nachrüsten. Nur Mut! Es lohnt sich wirklich.
Hans-Joachim

-Thomas-
Member
Beiträge: 187
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 18:17
Kontaktdaten:

Beitrag von -Thomas- » Di 14. Dez 2010, 07:40

Hallo Hans-Joachim,

das ist ja mal ein Klasse Posting, eine 1A Antwort :thumb:

Für die Anleitung muß mal ja leider registriert und angemeldet sein, aber ich denke das wird auch so werden.
An das Loch habe ich auch schon gedacht, aber der Mut & Wille ist vorhanden :D

Vielen Dank nochmals für deine hilfreichen Beiträge 8)

-Thomas-
Member
Beiträge: 187
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 18:17
Kontaktdaten:

Beitrag von -Thomas- » Do 23. Dez 2010, 13:30

Hallo Hans-Joachim,

jetzt will ich wenigstens das Ergebnis nachreichen. So eine MAL ist einfach Klasse 8)

Vielen Dank nochmal für deine Infos Bild

Ein Frohes Fest.

Prime
Junior Member
Beiträge: 45
Registriert: So 5. Jun 2011, 14:38

Beitrag von Prime » Sa 27. Apr 2013, 10:50

So ich habe mir jetzt auch ne Mittelarmlehne geholt. Die von Irmscher.

Der Einbau war absolut einfach (auch wenn man sich erst überwinden muss das man Löcher fabriziert ). Auch die Stabilität ist absolut gegeben. Einziges Manko, was man aber nicht sieht, sind die Schrauben siehe Bild.


[img][IMG]http://s1.directupload.net/images/13042 ... 5o68q4.jpg[/img][/IMG]

[img][IMG]http://s7.directupload.net/images/13042 ... lppb7y.jpg[/img][/IMG]

[img][IMG]http://s7.directupload.net/images/13042 ... 7fm2ra.jpg[/img][/IMG]

[img][IMG]http://s14.directupload.net/images/1304 ... w9cn29.jpg[/img][/IMG]

[img][IMG]http://s14.directupload.net/images/1304 ... wgk7is.jpg[/img][/IMG]

Mfg Mario

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Zubehör“