Winterreifen

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Tobbi35
Member
Beiträge: 142
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 19:35

Winterreifen

Beitrag von Tobbi35 » Sa 16. Dez 2006, 17:00

Hallo ATT'ler,
da ich ja jetzt auch seit zwei Tagen einen ATT besitze,
stellt sich die Frage nach den richtigen Winterreifen/Felgen.

Was haltet ihr von Autec Baltic 16 Zoll 205/55R16

A: Pirelli W210 750 €
B: Dunlop M3 800 @
C: Continental TS810 860€

Ist das vom Preis OK ?
Muß ich noch auf was achten wenn ich eine Paarung kaufen sollte ?


Gruß Jürgen

MB81
Senior Member
Beiträge: 717
Registriert: Fr 24. Jan 2003, 12:06

Beitrag von MB81 » Sa 16. Dez 2006, 19:02

Es wäre nett gewesen, wenn du deine Fragen in den bestehenden Winterreifen-Thread gepostest hättest. X(

Sponny
Member
Beiträge: 218
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 09:55

Beitrag von Sponny » Fr 16. Mai 2008, 18:09

Habe meine bei Ebay geschossen.205/55-16"aufStahlfelge 4Stück.Einen Winter gefahren für 130Euro Ein echtes Schnäppchen von einem älteren Herrn. :P

silver tt
Senior Member
Beiträge: 265
Registriert: Do 14. Feb 2008, 20:01

Beitrag von silver tt » Fr 16. Mai 2008, 18:43

Hallo,
habe bei ebay : 4 Winerräder auf Stahlfelge
Kumho 205/55 R16 H
neu für 423,-Euro(inkl.Versand)
erworben.Gruß :s ilver tt

Shishu
Junior Member
Beiträge: 49
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 10:26

Beitrag von Shishu » Do 21. Aug 2008, 19:22

Hi,

ich brauche für meinen ATT einen komplett Satz Winterreifen. Ich quäle mich aber mit der Frage welche Reifengröße und welcher Hersteller. Weiss nicht was ich kaufen soll?? Nach welchen Kriterien geht ihr denn immer?

Ich muss aber sagen, dass mir 225er von den Premium Herstellern wohl echt zu teuer sind!! Das führt zwangsläufig zu der Frage, welche Reifenmarke es noch tut? Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass die Brigestone Sommer Reifen mir gerade im Nassen gut gefallen. Bisher hatte ich immer relativ günstige Reifen gekauft. Deshalb wohl auch immer durchdrehende Räder im Nassen. Also bei den Winter Rädern hätte ich das jetzt gerne so wie bei den Bridgestone Reifen. Oder liegt es einfach auch am Gewicht des ATT, dass die Räder weniger zum durchdrehen neigen?

Dann beschäftigt mich noch die Frage, ob die 16 Zoll Felgen wesentlich kleiner sind als jetzt die 17 Zöller oder ist das nicht so deutlich zu erkennen. Will eben nicht, dass im Radlauf jede Menge Platz ist. Das sieht ja einfach nix aus auf so einem schönen Auto.

Lange Rede kurzer Sinn. Wer kann was empfehlen? Am besten noch einen guten Laden im Internet , wo es gute Preise gibt.

Danke schon mal für gute Tipps und Meinungen...

Grüße
Udo

qcc
Member
Beiträge: 153
Registriert: Do 3. Jul 2008, 21:44

Beitrag von qcc » Do 21. Aug 2008, 20:23

Original von Shishu
... ob die 16 Zoll Felgen wesentlich kleiner sind als jetzt die 17 Zöller oder ist das nicht so deutlich zu erkennen. Will eben nicht, dass im Radlauf jede Menge Platz ist. Das sieht ja einfach nix aus ...

Egal welchen Felgendurchmesser Du nimmst, der Reifenaußendurchmesser ist immer gleich - muss er auch sein, sonst würde der Tacho nicht mehr stimmen.

Ich nehme i.d.R. die kleinst möglichen Felgen, da hier auch die Reifenbreite kleiner ist und auf Schnee gilt: je schmaler desto besser - außerdem sind die Reifen preisgünstiger.

cappy66
Senior Member
Beiträge: 439
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 07:40
Kontaktdaten:

Beitrag von cappy66 » Fr 22. Aug 2008, 06:58

Da musst Du Dich zwischen Optik und Preis/Traktion entscheiden.

Die Vernunftlösung sind sicherlich die 16er Stahlfelgen mit 205er Reifen. Sieht aber echt :kotz2: aus, weil die nicht nur klein im Durchmesser sondern auch schmal sind! Für meine 17Zöller mit Bereifung habe ich unter 1000 Euro bezahlt und optisch sieht es mehr als akzeptabel aus. TÜV kein Problem, die Felgen haben mit 205er Schlappen NULL Auflagen....

Astra Twin
Junior Member
Beiträge: 9
Registriert: Do 14. Aug 2008, 21:33

Beitrag von Astra Twin » Sa 23. Aug 2008, 14:26

... null auflage ist vielleicht etwas übertrieben, ich hab auf 205er auf ALU felgen als winterbereifung, und geringere fläche macht doch gerade im winter sinn, wenn man deshalb weniger leicht ins rutschen kommt. oder seh ich das falsch?[/quote]

Hallo,

mit Null Auflagen meint er bestimmt keine Auflagen ( Bestimmungen )
vom TÜV.

Astra Twin

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Fahrwerk & Reifen“