Bremsen bei TT, Scheiben und Klötze

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Antworten
sonneundwolke
Member
Beiträge: 75
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:03
Wohnort: Ruhrgebiet

Bremsen bei TT, Scheiben und Klötze

Beitrag von sonneundwolke » Mo 19. Mär 2018, 18:00

Hallo, hier mal ne Frage zu Bremsen an Hinterachse:
Welches Bremssystem hat der Twin Top 1,8 103Kw, Bj 2007? Lukas, TRW oder ????
Welche Scheiben und Klötze sollte man Einbauen, ATE, Brembo, ?? oder welche sind gut?
Kann man auch einen kompletten Bremsensatz von ATE oder sonstigen nehmen, die im Internet von ATP-Autoteile oder KFZ24 angeboten werden, nehmen??
Wäre schön, wenn sich jemand damit auskennt.

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 835
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Bremsen bei TT, Scheiben und Klötze

Beitrag von Y32SE » Di 20. Mär 2018, 02:22

Also wenn du dir was Gutes tun willst, dann lass deine Finger von ATP!

Und mit Scheiben und Belägen von ATE kannst du nichts falsch machen!
Für: LUCAS-Bremssystem | 5-LOCH FELGE | 264mm-SCHEIBEN
Hinterachse 5Loch
Ich würde da vielleicht zum Original für 68 Euro komplett greifen.

mistery
Member
Beiträge: 180
Registriert: Do 18. Jun 2015, 23:56

Re: Bremsen bei TT, Scheiben und Klötze

Beitrag von mistery » Di 20. Mär 2018, 23:59

System TRW und Lucas sind ein und das selbe. Schlicht, weil die Firma TRW die Firma Lucas vor Ewigkeiten aufgekauft hat. Eine ganze Zeit lang wurde der Markenname Lucas noch genutzt, irgendwann dann nicht mehr. Ein anderes Bremssytem gibt es beim Astra H hinten nicht.

Gegen ATE als Hersteller der Scheiben und Beläge spricht nichts. Woher du sie beziehst ist eigentlich egal, so lange du keine Plagiate aus unseriöser Quelle kaufst.

sonneundwolke
Member
Beiträge: 75
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:03
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bremsen bei TT, Scheiben und Klötze

Beitrag von sonneundwolke » Fr 23. Mär 2018, 12:13

Hallo, danke für den Hinweis mit ATP. Ansonsten auch danke für den Tipp mit den Bremsen von ATE, werde die wohl nehmen.

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Fahrwerk & Reifen“