Astra TT 1.9CDTI von Radler956

Hier könnt ihr eueren Astra TwinTop mit Bildern und Daten vorstellen.
toesrus
Member
Beiträge: 110
Registriert: Sa 11. Feb 2006, 15:55

Beitrag von toesrus » Sa 12. Aug 2006, 11:55

Original von Open G
@Thorsten:

Ich glaube diese Diskussion hatten wir schon mal hier an anderer Stelle dieses Forums, oder???
Deine acht Liter erreiche ich, wenn ich nur Landstraße mit konstanten 100 fahre. Aber in der Stadt kann man keine acht Liter erreichen...

Oder ich kann´s nur nicht!?!

@Horni:
Spaßmachen tut er, hast recht!!!

Und außerdem Sprit kostet ja nix!!! ;)
In der Stadt habe ich mit meinem Bertone Coupé 2.2 ebenfalls um die 9-10 l verbraucht bei konstanter vorausschauender Fahrweise im Fünften. Durchschnitt waren zwischen 7 bis 8 l auf 100 km insgesamt. Einmal habe ich es auf polnischer Landstraße zwischen Stettin und Danzig auf 6 l geschafft, allerdings mit Durchschnitt 70 km/h.

Um meinen Spritmonitor des aktuellen Z4 zu relativieren: in der Stadt verbraucht er das Doppelte, unter 12 l kriege ich ihn da nicht, selbst bei "vorausschauender" Fahrweise, wie sie mit dem Opel einen Lustgewinn darstellte - vielleicht liegt es auch am Sound meines Reihensechsers :D .

toesrus
Member
Beiträge: 110
Registriert: Sa 11. Feb 2006, 15:55

Beitrag von toesrus » Sa 12. Aug 2006, 12:05

PS: der 1.9 CDTI im GTC hatte mir seinerzeit beim 3-Tage-Test auch unheimlich Spaß gemacht, aber mit gemischten Gefühlen. Er schiebt halt doch sehr über die Vorderräder, untersteuert lustbremsend. Zudem ist der Kick des Drehmoments ein verpuffender, wenngleich kurzzeitig ein vorhandener. Brenzlig wurde es, als ich wie gewohnt überholen wollte und plötzlich bei Gegenverkehr der Gang ausgedreht war 8o.

Ein Diesel im Cabrio ist echt, glaubt es mir, eine zwiespältige Sache - offen ist es gelinde gesagt ein Graus. OK, wer Traktorfahren mag, mag auch darin den CDTI :D .

Muss es leider wiederholen: in den ATT gehört der 2.2 direct!!!

tgroesschen
Senior Member
Beiträge: 495
Registriert: Do 17. Jun 2004, 07:39
Kontaktdaten:

Beitrag von tgroesschen » Sa 12. Aug 2006, 12:11

Original von Open G
@Thorsten:

Ich glaube diese Diskussion hatten wir schon mal hier an anderer Stelle dieses Forums, oder???
Deine acht Liter erreiche ich, wenn ich nur Landstraße mit konstanten 100 fahre. Aber in der Stadt kann man keine acht Liter erreichen...

Oder ich kann´s nur nicht!?!

Und außerdem Sprit kostet ja nix!!! ;)
Stimmt hatten wir.

Ich fahre jeden Tag nach Wi auf die Arbeit, 50% Autobahn, 50% Landstraße,
ein bischen Stadt... Auf der Autobahn auch durchaus mal 160 :D

Jollo
Junior Member
Beiträge: 26
Registriert: Do 3. Aug 2006, 23:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Jollo » Sa 12. Aug 2006, 13:05

Hallo und schickes Auto ;) :thumb:

Wir fahren den 2,2 CDI ok man hört dass es ein Diesel aber es stört nicht so, wie die Nähmaschinen der vergangen Tagen.

Vom Durchzug und Drehmoment möchte ich nur sagen, dass Du schon einen Benziner brauchst der 20 - 30 PS mehr hat um eigentlich mitzuhalten. Nun sind wir ja vom 1,9CDTI Signum (150PS) umgestiegen und ich kann sagen die 2,2 gehen ein bisschen besser, obwohl weniger PS. Mag wohl daran liegen, dass im Cab ja ein Sportgetriebe mit anderer Übersetzung und der Siggi ein 6 Gang Getriebe hatte.

Zu der Ansfahrschwäche unter 2.000 upm, die hatte der Siggi auch. Allerdings konnte man das per Softwareupdate von Opel ändernlassen. Haben wir aber nicht machen lassen, weil wir ihn vor der 1. Inspektion wieder abgegeben haben :D Nicht weil wir Probleme hatten, sondern weil Hexe meinte "ich möchte ein Cab :D "

Da ich mal davon ausgehe, dass der TT den gleichen Motor hat wie der Siggi, frag doch einfach mal deinem Händler nach ob es für die Motorsteuerung ein neueres Update gibt.

CU
Jörg

PS z. zt. im Drittelmix 5,3 l :P
PPS wenn ich mich austoben will mach ich das mit dem Moped :D

Lukas1983
Member
Beiträge: 83
Registriert: Do 15. Jun 2006, 15:56

RE: Astra TT 1.9CDTI von Radler956

Beitrag von Lukas1983 » Sa 12. Aug 2006, 23:08

Hallo,

habe mir eben Radlers Astra TT angeschaut. Bin jetzt am überlegen ob es Pannacotta oder Starsilber ist. :rolleyes:

Jaja, ich weiß das unten in der Beschreibung Starsilber steht, jedoch sieht die Farbe auf den Bilder eher nach Pannacotta aus.

Täusche ich mich ? ?(

Ricoh
Member
Beiträge: 67
Registriert: Di 10. Mai 2005, 15:44

Beitrag von Ricoh » Sa 12. Aug 2006, 23:50

Habe zwar keine 8L in der Stadt.
Aber 12,5 L ist wohl was übertrieben.
Fahre konstanz auf 10,3L (nur Stadt)
Autobahn macht er seine 7-8 Liter (oder 20L :D )

Radler956
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 19:16

Beitrag von Radler956 » So 13. Aug 2006, 03:33

Also nochmal wegen dieser "Anfahrschwäche": Ich hab´ damit absolut keine Probleme und bin sehr zufrieden. Aber kann mir einer sagen, wie sich der Spritverbrauch verhält, wenn der Filter in die Regenerationsphase geht? Ich hatte gestern plötzlich laut Bordcomputer den doppelten Verbrauch :boah:, bis ich den Motor neu gestartet hatte, nachdem ich von der Autobahn herunter war. Da liefen über acht Liter durch und cih weiß derzeit nicht warum.

Und ja, man könnte auf dem Bildern glatt meinen Panacotta zu sehen und ich nehme an, die Bilder geben gut wieder, wie er in Panacotta ausssehen würde, aber er ist eindeutig Silber. ;)


Gruß Pat.

PS: Sorry, es heißt natürlich das Filter.

wilma
Member
Beiträge: 85
Registriert: Di 25. Jul 2006, 14:51

Beitrag von wilma » So 13. Aug 2006, 12:28

Beim Ausbrennen des Filters wird der benötigte Sprit natürlich
mit den den aktuellen Verbrauch mit eingerechnet, das relativiert
sich dann wieder je meht Kilometer man fährt.

Gruss Wilma

Pangi
Forumsmutti
Beiträge: 6598
Registriert: Mo 8. Jul 2002, 20:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Pangi » So 13. Aug 2006, 21:18

Hallo Radler956,

möchte mich auch noch anschliessen und dir herzlich zum neuen Auto gratulieren :glueckwunsch:

Sieht wirklich gut aus und sogar das braune Leder gefällt mir auf den Bildern ganz gut (war ich bisher immer recht skeptisch).

Doch, wirklich schön :thumb:

Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß damit und allzeit gute Fahrt

Gruß
Pangi

Pivo
Posting Freak
Beiträge: 5739
Registriert: So 18. Jan 2004, 08:57

Beitrag von Pivo » Mo 14. Aug 2006, 10:55

@ Radler956

HI Patric,

meinen herzlichen Glückwunsch zum neuen Cab sieht ja sehr gut aus.

Sehr schöne Bilder hast Du da geschossen.

Eine allzeit knitterfreie Fahrt und viel Saß mit Deinem ATT.

Gruß Frank

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Cabriogalerie“