Kabelbruch im Dach

Wenn ihr Probleme mit eurem TwinTop habt, dann hier rein
sun_4701
Junior Member
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 16:33

Kabelbruch im Dach

Beitrag von sun_4701 » Mi 27. Jul 2016, 21:08

Hallo liebe Astra-Gemeinde,

ich stelle mich kurz als Neuzugang vor: heisse Markus und bin seit 4 Jahren Besitzer eines schicken Astra Twintop, Endless Summer. Vielmehr muss ich sagen, dass das Auto meine Frau fährt. Ihr steht das Auto auch besser als mir.

Nun haben wir seit ein paar Wochen ein deftiges Problem mit dem Dach. Bei Offenem Dach alles in Ordnung. Beim Schliessen fährt das Dach ordnungsgemäss aus dem Kofferraum. Beim Schliessen des Deckels ertönt jedoch kein Schlussgong und die Hydraulik arbeitet ununterbrochen weiter,solange der Knopf zum Schliessen betätig wird. Kofferraum verriegelt auch nicht und kann daher auf nicht geöffnet werden. Beim Fahren ertönt dann ständig das beliebte Bing-bing-bing.

Habe nun zahlreiche Posts hier und in anderen Foren gelesen. Schnell lag die Vermutung nahe dass das Problem der Kabelbaum im Dach ist. Es scheint, als käme kein Impuls von den vorderen Sensoren im Dach dass das Dach geschlossen ist. Dies hat heute auch der FOH bestätigt, dem wir das Auto eigentlich zum Reparieren hingestellt haben. Aber dann der Schock: der will glatt 1'500€! Angeblich kostet der Kabelbaum 460€ und der Rest ist Arbeitszeit für das Auswechseln, Abnehmen der Dachuntersucht, etc. Mich hat es fast aus den Schlappen gehauen....was meint ihr dazu? Fühlen uns recht verarscht und würden den Wagen am liebsten morgen sofort wieder abholen.

Ich habe viel gelesen über selber flicken, bin jedoch noch unsicher, ob wir das auch einigermassen fachmännisch hinbekommen. Den Kabelkaum im Kofferraum habe ich bereits schon mal repariert im letzten Jahr. Aber das war auch recht einfach. Im Dach scheint mir es wesentlich komplexer zu sein.

Gibt es jemand, der im süddeutschen Raum empfohlen werden kann und solche Reparaturen schon ausgeführt hat?

Vielen Dank für Euer Feedback.

Beste Grüsse, Markus

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 835
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Mi 27. Jul 2016, 21:29

Normal kostet der Kabelbaum vom Dach inklusive Arbeitslohn um die 400 Euro! Keine Ahnung, warum die da so viel für haben wollen! Aber wenn du den Kabelbaum im Kofferraum bereits selber erledigt hast, dann kannst du das Kabel im Dach auch selber machen! Ich kann dir dazu ne Anleitung geben.
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

sun_4701
Junior Member
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 16:33

Beitrag von sun_4701 » Mi 27. Jul 2016, 22:39

Hallo Y32SE,

danke für Deine umgehende Antwort, die mich darin bestärkt, dass hier doch etwas gewaltig stimmt. Hole das Auto morgen wieder umrepariert ab, bezahl den Aufwand für's Fehlerauslesen und werde mich dann demnächst selber damit beschäftigen. Habe Dir auch eine PN geschickt. Vorab vielen Dank für Deine Unterstützung. Gruss, Markus

thomz
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:51

Beitrag von thomz » Sa 13. Aug 2016, 09:13

Hallo zusammen,
darf ich fragen, wie ihr das Problem gelöst habt?
Seit paar Wochen habe ich exakt das gleiche.

Danke, thomz

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 835
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Sa 13. Aug 2016, 09:49

Kabel repariert!
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

thomz
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:51

Beitrag von thomz » Sa 13. Aug 2016, 10:19

welches? an welcher Stelle?
Zumindest im Kofferraum neben der Abzweigung könnte ich keinen Kabelbruch feststellen.
Wie erwähnt, könnte auch kein Fehler ausgelesen werden.

LG
thomz

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 835
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Sa 13. Aug 2016, 11:54

Du meinst wohl eher konnte! Wenn ein Kabelbruch im Dach vorliegt, dann wird auch kein Fehler gesetzt! Für das Steuergerät ist das Dach dann immer offen, egal in welcher Position es steht!
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

thomz
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:51

Beitrag von thomz » Sa 13. Aug 2016, 17:56

stimmt ja "konnte"..

Der Meister bei Opel meinte, man könne keinen Fehler auslesen.
Der Wagen müsste nun manuell nach Fehlern und Defekten untersucht werden, könnte einen ganzen Tag dauern ;) .

Bin momentan echt hilflos..

Benutzeravatar
Y32SE
Posting Freak
Beiträge: 835
Registriert: So 19. Aug 2012, 18:35
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Beitrag von Y32SE » Sa 13. Aug 2016, 20:16

Naja, wenn das Fehlerbild so wie oben ist, dann kann es nur das Dachkabel sein! Neues rein und gut ists! Anleitung haste ja!
Astra TT Z16LET BJ09, gekauft bei 22.067 (aktuell 111111), Androidradio mit RFK, OPC Heckspoiler, alle Dachkabelbäume gewechselt

thomz
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:51

Beitrag von thomz » Sa 13. Aug 2016, 20:24

prima!
wo (und welchen..) kann ich den Kabelbaum am besten bestellen?

Antworten

Zurück zu „[Astra TwinTop] Probleme“