[55626] Kommt jemand aus der Ecke und könnte sich für mich ein G Cabrio "unter die Lupe" nehmen?

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Gesperrt
AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

[55626] Kommt jemand aus der Ecke und könnte sich für mich ein G Cabrio "unter die Lupe" nehmen?

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Di 1. Mär 2016, 13:13

Hallo,

habe vor ein Paar Tagen ein G Cabrio 90 Jahre Ltd Edition entdeckt, welches von einer Autoverwertung eigendlich zum Schlachten inseriert war. Ich habe vor, trotz Motorschadens, mir das Cabrio zuzulegen im ganzen zum Aufbauen, da ich solch eins gerne vor dem Schlachten retten möchte
Wir haben ja bereits ein solches in der Limited Edition

Hier mal 3 Bilder, die ich aus der Anzeige runtergeladen habe

Bild Bild Bild

Da ich selber pro Fahrt 4,5 Std unterwegs bin und wenn überhaupt nur am Wochenende kann, wo die zu haben wollte hier fragen ob jemand aus der "Ecke" kommt, und sich das Cabrio mal Näher anschauen könnte?

Da ich den zum Aufbau haben möchte, sollte zumindest die Karosse unfallfrei sein, alles weitere, worauf man achten sollte/muss, kann ich per PN oder Telefonat dann erklären.
Wäre echt nett, wenn sich da jemand finden würde

Das Cabrio steht bei der Autoverwertung Vogt in 55626 Bundenbach
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=aut ... bundenbach

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

RE: [55626] Kommt jemand aus der Ecke und könnte sich für mich ein G Cabrio "unter die Lupe" nehmen?

Beitrag von MikeTNT » Di 1. Mär 2016, 16:36

Original von AStrA-G-CaBRi0
Da ich selber pro Fahrt 4,5 Std unterwegs bin
Da wäre mir alleine schon der Sprit zu schade, zumal ich bezweifele, dass du viel über die Historie des Fahrzeugs herausfinden wirst.
Bist du ein guter Mechaniker? Wenn nein, würde ich so ein Projekt nicht anrühren. Bei Motorproblemen landet man schnell bei Kosten jenseits von 500 Euro aufwärts und es wird dann noch teurer, wenn der Motor dann immer noch rumzickt. Falls du eine Ersatzmaschine hast, dann sieht es natürlich anders aus.
Und wenn du Platz und Ausdauer hast, kannst du zur Not ja selbst ausschlachten und die Teile zu Geld machen. Auf den Bildern wirkt das GCab nicht extrem verschlissen aus, nur die Spalte am Kofferraum und an der Motorhaube wirken etwas unnormal, aber das kann auf den schlechten Bildern täuschen.

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

RE: [55626] Kommt jemand aus der Ecke und könnte sich für mich ein G Cabrio "unter die Lupe" nehmen?

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Di 1. Mär 2016, 17:12

Original von MikeTNT
Original von AStrA-G-CaBRi0
Da ich selber pro Fahrt 4,5 Std unterwegs bin
Da wäre mir alleine schon der Sprit zu schade, zumal ich bezweifele, dass du viel über die Historie des Fahrzeugs herausfinden wirst.
Bist du ein guter Mechaniker? Wenn nein, würde ich so ein Projekt nicht anrühren. Bei Motorproblemen landet man schnell bei Kosten jenseits von 500 Euro aufwärts und es wird dann noch teurer, wenn der Motor dann immer noch rumzickt. Falls du eine Ersatzmaschine hast, dann sieht es natürlich anders aus.
Und wenn du Platz und Ausdauer hast, kannst du zur Not ja selbst ausschlachten und die Teile zu Geld machen. Auf den Bildern wirkt das GCab nicht extrem verschlissen aus, nur die Spalte am Kofferraum und an der Motorhaube wirken etwas unnormal, aber das kann auf den schlechten Bildern täuschen.
Danke für deinen Beitrag, hatte auch vor erstmal mit dem Zug hinzufahren, daher die 4,5Std und mir den anzugucken.
Motor soll sowieso ein anderer rein, und er soll ja eh alös "Projekt" umgebaut werden, also andere Front,Heck,Motor etc...

Mir geht es also im großen und ganzen nur darum, das die Karosse unfallfrei, wenn möglich so wenig Rost wie halt geht :)
Das das Dach inkl Hydraulik etc alles funktioniert und die Standartsachen halt funktionstüchtig sind.
Und er muss ja nicht in 3 wochen auf die Straße, wäre für mich ein projekt, was vielleicht zum herbst oder Anfang 2017 fertig werden kann, sprich es hat keine Eile

Wenn er eine soldie Grundbasis hat, würd ich den halt nehmen.
Preislich sind derzeit 1500 angesetzt, was angesichts der Felgen und Ausstattung + Dach (wenns heile ist) schon fast rauszuholen wäre.

Das mit der Kofferraumklappe ist mir aufn Bild auch aufgefallen, motorhaube sieht so aus, da sie nicht komplett geschlossen ist
Und was mich wuednert, da ist eine Front vom CC dran :D

Freestyler
Senior Member
Beiträge: 662
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Beitrag von Freestyler » Di 1. Mär 2016, 18:22

Also ich finde 1500 € zu viel. Das Dach sieht auch ziemlich runter aus.
Für Karrosserie und Felgen würde ich max. 800 € geben.

Gruß

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Di 1. Mär 2016, 18:31

Ich verstehe nicht, warum die A-Säulen silbern sind?
Lackiert?
Foliert?
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Di 1. Mär 2016, 19:08

Original von Freestyler
Also ich finde 1500 € zu viel. Das Dach sieht auch ziemlich runter aus.
Für Karrosserie und Felgen würde ich max. 800 € geben.

Gruß
ja da geb ich dir recht, deswegen ja angucken :D und die 1500€ waren laut telefon als VB angesetzt

@Osiris:
ja das verstehe ich auch nicht, was damit ist, wollte ich mir vor Ort auch anschauen... Und dann noch die CC Front vorne :D

tilly
Member
Beiträge: 134
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:38
Wohnort: Emsdetten

Beitrag von tilly » Di 1. Mär 2016, 20:17

Dazu die silbernen Spiegel und Zierleisten.

Scheint auch so als ob eine Gasanlage verbaut ist oder war. Hinten an der Stoßstange könnte ein Gasanschluss sein.

Mir sehen die Felgen auch sehr klein aus. Vielleicht 16er ??

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Di 1. Mär 2016, 21:04

Original von tilly
Dazu die silbernen Spiegel und Zierleisten.

Scheint auch so als ob eine Gasanlage verbaut ist oder war. Hinten an der Stoßstange könnte ein Gasanschluss sein.

Mir sehen die Felgen auch sehr klein aus. Vielleicht 16er ??
Das kann auch sein,die felgen sollten eigendlich 7,5*17et47 sein die gehören als Serie zu der Edition dazu

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Sa 5. Mär 2016, 16:06

Kann zu,nicht zu einer Einigung gekommen. Der Chef und sein Mechaniker waren sich am Telefon nicht mal einig und plötzlich war der Preis 1500 nicht mehr VB sondern Festpreis.
Und weitere Unklarheiten ergaben sich bei letzten Telefonat,bevor ich eigendlich heute dorthinfahren wollte. zB Fahrzeugbrief ploetzlich nicht mehr auffindbar,unfallschaden ja oder nein könnte nicht beantwortet werden,und dann pro Zug fahrt 5std.hat sich definitiv nicht gelohnt.
Dann wird er leider geschlachtet.
Habe aber dafür heute ein anderes Cabrio gekauft,bin Grad auf dem Rückweg....davon

Sobald ich zu Haus bin,poste ich Bilder und aender die Threadueberschrift um

Kleiner Tipp, es ist der silberne der im Allgemeinen Bereich gepostet war :)

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Sa 5. Mär 2016, 16:08

Hier bitte dann CLOSED!!!

Gesperrt

Zurück zu „[Astra G] Anderes“