DAB+ Autoradio

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Antworten
black sheep
Posting Freak
Beiträge: 1053
Registriert: Do 5. Mär 2009, 19:27

DAB+ Autoradio

Beitrag von black sheep » Do 20. Feb 2014, 13:25

Wollte mal fragen, wer von euch sich mit Autoradios auskennt.

Hätte gern was mit DAB+, was ne wirklich gute Klangqualität hat, also KEIN BILLIGscheiß.
Derzeit habe ich nen Kenwood KDC-BT61U verbaut.

Worauf ich verzichten kann, ist der CD-Player, was ich unbedingt will ist:
- DAB+
- Bluetooth und GUTE Freisprecheinrichtung
- USB
- ordentliche Einstellmöglichkeiten des Radios
- 1-Din Radio

Preis: Ich werf jetz einfach mal bis 400 Euro ca. in den Raum, da is wirklich mei Schmerzgrenze erreicht ;)

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8827
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Do 20. Feb 2014, 19:54

Ich würde mir immer wieder ein Alpine zulegen. Hab meines im Cabrio nun schon seit Jahren problemlos im Einsatz. Die Qualität stimmt bei Alpine im Allgemeinen auch.

Schau mal hier passt genau auf deine Anforderungen und du kannst die Beleuchtung frei einstellen: Alpine CDE-136BT

Gruß, Sascha

black sheep
Posting Freak
Beiträge: 1053
Registriert: Do 5. Mär 2009, 19:27

Beitrag von black sheep » Do 20. Feb 2014, 20:14

Stimmt, Qualität ist Alpine ganz oben dabei.
Was mir da nicht soooo gefällt ist das Display, da mein Kenwood derzeit mehrzeilig ist und nicht nur Balken darstellen kann...

Im Astra-G-Forum wurde mir das Kenwood KDC-BT73DAB empfohlen, hat hier iwer schon Erfahrungen damit? Klingt ja wie das Nachfolgermodell von meinem...

MiSchwei
Member
Beiträge: 59
Registriert: Mo 28. Okt 2013, 07:11

Beitrag von MiSchwei » Fr 21. Feb 2014, 09:26

Ich hab' das Kenwood kürzlich verbaut und der erste Eindruck ist sensationell. Ich konnte bisher aber nur den "Garagentest" machen, da war alles bestens.

attachment.php?attachmentid=39290&sid=

black sheep
Posting Freak
Beiträge: 1053
Registriert: Do 5. Mär 2009, 19:27

Beitrag von black sheep » Fr 21. Feb 2014, 11:16

Wo hast du die Antenne angebracht?

MiSchwei
Member
Beiträge: 59
Registriert: Mo 28. Okt 2013, 07:11

Beitrag von MiSchwei » Fr 21. Feb 2014, 12:02

Oben rechts in der Windschutzscheibenecke, Kabel ist hinter der A-Säulenverkleidung und hinter dem Handschuhfach verschwunden. Ich habe erst über einen versteckten Ort nachgedacht, die Antenne ist aber so filigran dass sie nicht großartig auffällt.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3111
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Mo 15. Feb 2016, 09:04

Hi, klinke mich mal in diesem "alten" Thread ein.

Möchte mein geliebtes Blaupunkt DX-R52 würdig ersetzen - und es sollen "neue" Techniken Einzug halten. Navigation ist inzwischen nicht mehr so wichtig. Entweder für kurze Strecken im Inland kann man das Smartphone nehmen, oder ich habe mich für eine sehr günstige Lösung mit einem Becker Navi für an die Scheibe bappen entschieden (das Z205 ist schon recht fein, und für 20€ zu haben - und habe gehört dass die neusten Karten irgendwo im Internet liegen ;) ). Das "Stromkabel" ist weitestgehend Augen- und Amaturenschonend verlegt.

Das neue Autoradio soll ebenfalls DAB+ und Bluetooth haben. Auch kann ich gerne auf das CD Laufwerk verzichten.

Ohne CD bedeutet auch bei Markenherstellern immer ohne DAB ;( - z.B. JVC KD-X330BTE

Radios wie Alpine CDE-136BT und Sony MEX-N6000BD / Sony MEX-N6001BD werden wegen Schwächen bei Bedienung und Anzeige bei Amazon und Co kritisiert.

Am Ende bin ich auch beim Kenwood KDC-BT73DAB gelandet - nun schaue ich mich nach interessanten Angeboten um.

Oder hat hier jemand noch einen Tip zu einem DAB / BT Radio ohne CD?
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“