Lautsprechergrößen

Sinnvolles Zubehör wie Parkpilot oder Navi nachträglich einbauen ? Wie es funktioniert und ob erfahrt ihr hier
Shoorty
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 14:32

Beitrag von Shoorty » Mi 28. Okt 2015, 20:50

ok vielen dank für eure mühe...ich hoffe ich setze die nächsten sachen richtig ;)
könnt ihr mir den lautsprecher marken empfehlen? bzw ist es sinnvoll vorn 2 wege und hinten 3 wege lautsprecher einzubauen? mfg Shoorty

Gerrit79
Senior Member
Beiträge: 412
Registriert: So 17. Sep 2006, 02:29

Beitrag von Gerrit79 » Mi 28. Okt 2015, 21:57

Lautsprechermarken gibt es sehr viele, davon sind auch einige gut. Man liest oft positiv von Helix, Rainbow, Focal, Hertz, ESX, Audio-System Eton, usw. Letztere beiden Marken sind in meinem Auto verbaut. Die ultimative Frage ist: wieviel möchtest du ausgeben?

Für vorne kommt nur ein Komposystem in Frage, d.h. Hochtöner und Tiefmitteltöner sind getrennt. Das macht auch Sinn, denn in deinem Cabrio ist das Originalsystem genauso aufgebaut. Hier ist dann die Frage, wie getrennt werden soll. Passiv (mit Frequenzweiche) oder aktiv? Planst du Verstärker zu verbauen?

Für hinten macht ein Koax-System Sinn. Hier ist der Hochtöner in der Mitte des Tieftöners aufgesetzt, also im Prinzip nur ein Lautsprecher.

Gruß, Gerrit

Shoorty
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 14:32

Beitrag von Shoorty » Mi 28. Okt 2015, 23:01

Ich lasse alle 4 boxen normal über das radio laufen.
Ich habe 2 "untersitz" flach aktiv subwoofer mir schon mit sämtlichen kabeln verlegt.
diese besitzen aber einen integrierte endstufe.
von daher möchte ich jetzt nur noch ganz normal die lautsprecher tauschen.aber eben eine bessere qualität um dies mehr oder weniger zu kompensieren das diese nicht durch eine endstufe angesteuert werden sondern nur durch das radio.
was ist mit den marken crunch und hifonics und sowas?habe gehört das diese auch ganz gut sein sollen?!
die höchtöner in den spiegeldreiecken wollte ich original lassen da ich die qualität ziemlich gut finde...deswegen dachte ich, ich bau mir vorn noch 2 wege boxen rein, welche aber in einer box sind und nicht als sub und hoch töner....macht das sinn?
und hinten mit den 3 wege boxen in einem oder doch eher 4 wege? was macht von klang her mehr sinn?

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Do 29. Okt 2015, 15:41

Was hast du für ein Radio verbaut? Ausgangsleistung?
Kannst du Hochpass- und Tiefpassfilter einstellen?
Oder hast du eine Soundweiche verbaut, die diesen Part übernimmt?

Sinvoll wäre:
- Vordere und hintere Lautsprecher den Bereich oberhalb von mindestens 80 Hz abspielen lassen.
- Den Subwoofer den Bereich unter mindestens 120 Hz abspielen lassen.

Wenn du Hoch- und Tiefpass nicht separat einstellen kannst, dann laufen diese im Vollbereichmodus. In der Regel werden tiefe Bässe bei höherer Lautstärke etwas verzerrt wiedergegeben, insbesondere, wenn man den integrierten und meisten schwachen Verstärker vom Radio verwendet. Fehlende Dämmung in den Türen verstärkt diese negativen Effekte.

Da guter Klang durchaus eine Kostenfrage sein kann:
Wie viel willst du ausgeben? Willst du später noch weiter ausbauen? Hörst du sehr laut Musik (Normal laut, fahrende Disko oder soll es in Richtung Atemprobleme gehen)?

Bezüglicher der Frage nach "den marken crunch und hifonics und sowas":
Pauschale Qualitätsangaben zu Markennamen kann dir keiner geben. So ziemlich jeder der hier im Thread genannten Hersteller hat auch 0815-Produkte im Sortiment.
Zudem spielt es eine Rolle, wie das komplette Soundsystem aufgebaut und abgestimmt ist.

Shoorty
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 14:32

Beitrag von Shoorty » So 15. Nov 2015, 16:39

Hey ihr,
ich hab da nochmal ein paar Fragen was ein paar Einstellungen des Autoradios an geht.
Und zwar....was bedeutet bei den Einstellungen im Radio
hpf setting , sub w. central , SLA ?????
Und vor allem....wie muss ich die ganzen Sachen am besten einstellen um das beste an Qualität raus zu bekommen?
ich habe nur die standart boxen gewechselt...also ohne eine endstufe dazwischen.
Dennoch möchte ich da den besten klang rausholen der möglich ist.
Danke für eure schnelle hilfe.
Gruß Ronny

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Mo 16. Nov 2015, 08:55

Original von Shoorty
was bedeutet bei den Einstellungen im Radio
hpf setting , sub w. central , SLA ?????
HPF: Hochpassfilter -> Hier stellt man ein, bis zu wieviel Herz die Lautsprecher nach unten hin noch mitschwingen sollen. Nimmt man beispielsweise 80 Hz, werde keine Frequenzen unterhalb von 80 Hz mehr über die von dieser Regelung betroffenen Lautsprecher wiedergegeben. (= nicht sinnvoll für Subwoofer, da diese ja in der Regel für den Frequenzbereich unterhalb von ca. 120 Hz zuständig sind)

SLA: Mit dieser Funktion kann man die Pegel anpassen. Wenn dein CD-Player viel lauter als dein Radio-Tuner die Töne wiedergibt, kannst du die Lautstärke so anpassen, dass du beim Quellenwechsel ungefähr das gleiche Lautstärkeniveau hast.

sub w. central: Möglicherweise kann man hier festlegen, dass die hinteren Lautsprächer im Subwoofermodus betrieben werden. Oder man kann über diese Funktion den Subwoofer ein- und ausschalten und die Schwingrichtung (Phase 0° oder 180°, manchmal auch stufenlos) bestimmen.
Oder es hat eine sonstige Funktion, die ich möglicherweise nicht kenne. Was sagt das Handbuch dazu?

Shoorty
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 14:32

Beitrag von Shoorty » Mo 16. Nov 2015, 15:00

Danke für die Antwort...jetzt weiß ich zu mindest was die ganzen sachen bedeuten und kann damit schonmal was anfangen ;)
meine Frage dazu ist nun noch....wie und auf welchen Frequenzen stellt mann die ganze sachen ein? Bei wie viel hz die Sachen sein müssen usw..
vor allem kann ich danach auch noch einstellen ob -6 oder -12 usw...was hat das zu bedeuten und wie stellt man diese sachen am besten ein?
danke für eure antworten.
Gruß

Shoorty
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 14:32

Beitrag von Shoorty » Mo 16. Nov 2015, 15:01

Ach ja....hab noch vergessen zu erwähnen das ich leider kein Handbuch zum Radio besitze da dieses auch gebraucht von einem bekannten war...deswegen bin ich auf eure hilfe und tips angewiesen,....
wenn man leise musik hört ist auch alles in ordnung...die probleme und unschönen klänge sind halt leider bei lauter musik nicht zu überhören....

Gerrit79
Senior Member
Beiträge: 412
Registriert: So 17. Sep 2006, 02:29

Beitrag von Gerrit79 » Mo 16. Nov 2015, 15:35

Welches Radio hast Du eingebaut? Vielleicht hat ein User hier das Gleiche und kann mit einer Anleitung weiterhelfen.

Gruß, Gerrit

Shoorty
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 14:32

Beitrag von Shoorty » Mo 16. Nov 2015, 17:25

hey...das radio ist von der marke pioneer und hat 4 mal 50 watt und usb anschluss

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Zubehör“