Tieferlegung nur vorne, wie und wer hats?

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Freestyler
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Beitrag von Freestyler » Fr 22. Apr 2011, 07:43

Ich hab mal ne Frage. Bei mir sind die aufgedruckten ABE Nummern auf den FedernVogtland 40/00 nach dem Einbau nicht von vorne zu lesen. Sie sind nach innen verschoben und somit nur mit einem Spiegel zu sehen.
Was sagt der TÜV?

MfG Freestyler

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7165
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 22. Apr 2011, 07:50

Nix sagt er, wenn er was taugt.

Wenn der TÜV sich anstellt, such dir ne Prüfstelle in der keine Heulsusen arbeiten.

Richtig rum ist die Schrift aber, sprich unten ist zum Boden und oben ist zum Radhaus? Nicht dass du die Federn falsch rum eingesetzt hast.
Weiß grad garnicht mehr wie das bei mir war.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Silber
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 12:56

Beitrag von Silber » Fr 22. Apr 2011, 11:08

Original von G-Fly
Also die Vogtland Federn sind da und eingebaut.

Hier ein paar Bilder:

Vorher
Bild

Nachher
Bild

Vorderrad vorher
Bild

Hinterher
Bild

Gefällt mir optisch sehr gut, leichte Keilform und kein Hängearsch wie bei den 30/30 Tieferlegungen. Fährt sich genauso wie vorher, das G Cab Fahrwerk ist ja von Haus aus sehr straff.

Vorne sind es nun 63,5 cm bis zur Radhauskante, vorher waren es 65. Also bringen die anderen Federn noch einmal 1,5 cm.
Ich kann irgendwie keine Bilder sehen...

Benutzeravatar
Olly
Posting Freak
Beiträge: 1097
Registriert: Sa 3. Jun 2006, 22:48
Wohnort: Vlauthe

Beitrag von Olly » Fr 22. Apr 2011, 21:29

Die Bilder scheint es nicht mehr zu geben...

Ich habe von meiner 40/0-Tieferlegung aber auch auch einen Vorher-/Nachher-Vergleich gemacht:

Bild

Viele Grüße,
Oliver

Freestyler
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Beitrag von Freestyler » Sa 23. Apr 2011, 07:41

Danke für die Info. Ja die Federn sind richtig herum eingebaut.

Gruß Frank

Lastlaugh1982
Member
Beiträge: 59
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 08:46

Beitrag von Lastlaugh1982 » Sa 23. Apr 2011, 15:58

Original von Freestyler
Ich hab mal ne Frage. Bei mir sind die aufgedruckten ABE Nummern auf den FedernVogtland 40/00 nach dem Einbau nicht von vorne zu lesen. Sie sind nach innen verschoben und somit nur mit einem Spiegel zu sehen.
Was sagt der TÜV?

MfG Freestyler
Wahrscheinlich nur linkgs rechts vertauscht. halb so wild.

Silber
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 12:56

Beitrag von Silber » Mo 25. Apr 2011, 12:04

Danke, hat mich aufjedenfall weiter gebracht.

Taschenlampe
Member
Beiträge: 67
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 15:44

Beitrag von Taschenlampe » Mo 25. Apr 2011, 17:03

Ich habe von meiner 40/0-Tieferlegung aber auch auch einen Vorher-/Nachher-Vergleich gemacht:
Auto sieht besser aus, also mit LPG Tank hätte ich es auch so gemacht und nur vorne die Federn getauscht.

Gruß Ingo

Freestyler
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Beitrag von Freestyler » Di 26. Apr 2011, 14:16

Anbei mal ein Foto von meiner 40/00 Tieferlegung. Tank mit 10 L. und LPG Tank voll mit 45 L.

Silber
Junior Member
Beiträge: 44
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 12:56

Beitrag von Silber » Di 26. Apr 2011, 21:32

also die ganzen Bilder machen es mir unglaublich schwer mich für eine Fahrwerkstiefe zu entscheiden...

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Fahrwerk & Reifen“