Tieferlegung nur vorne, wie und wer hats?

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Speedycoupe
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 8. Mär 2005, 19:14

Beitrag von Speedycoupe » Mo 3. Mai 2010, 18:00

Zusatzarbeiten sind aber nicht notwenig wenn vorne die Vogtlandfedern (40/00) verbaut werden, oder muss am Radhaus irgendetwas gemacht werden, bei den originalen 18 Zöllern?
Was habt ihr bezahlt für eure Vorderfedern? Kosten mittlerweile 119€

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Mo 3. Mai 2010, 21:13

Passt so!

89€ bei Nex Motorsport im Ebay Shop:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0375643305
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0375643324

Auf die richtige Achslast achten!
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

ElRust
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 21:07

Beitrag von ElRust » Di 11. Mai 2010, 17:31

Hmmm...so richtig hab ich das nicht verstanden mit der Tieferlegung!
40er Federn bedeutet NICHT das der Wagen auch 40mm tiefer kommt?
Obwohl 40er Federn fürs Cabrio angeboten werden kommt das Cabrio nicht so tief weil es ab Werk schon ca 2cm tiefer ausgeliefert wurde und der Wagen effektiv nur 1 cm runter kommt?
Für Aufklärung dankbar 8)

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Di 11. Mai 2010, 17:42

Der Wagen wird bei einer Vorderachslast von 935kg mit den Vogtland-40mm-Federn ca. 20 bis 30mm tiefer.

Sieht dann so aus, wenn der Tank und Kofferraum leer ist:

Bild
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Martin_Fry
Posting Freak
Beiträge: 941
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 02:00

Beitrag von Martin_Fry » Di 11. Mai 2010, 18:42

sieht halbherzig aus!

Lastlaugh1982
Member
Beiträge: 59
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 08:46

Beitrag von Lastlaugh1982 » Fr 19. Nov 2010, 17:23

Also ich find die Optik Klasse. Besonders bei G-Fly hab ich nen guten Vergleich, das ist ja exakt das gleiche Auto wie unseres. Sogar auch LPG. Also werden spätestens wenn mal die Stoßdämpfer gewechselt müssen, die Federn vorn verbaut.

:]

Was anderes, habt ihr auch schon mal bei voll beladenem Wagen über ne heftige Bodenwell im Radhaus kontakt hinten gehabt mit den ori 18 Zöllern?

Im Kunststoff haben wir schleifspuren. find ich schon kraß bei Ori Größe...
War allerdings mit Wohnwagen hinten dran OHNE überschreitung der max Stützlast und leerem Kofferraum...

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 19. Nov 2010, 18:45

Bisher hinten keine Probleme.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
Olly
Posting Freak
Beiträge: 1096
Registriert: Sa 3. Jun 2006, 22:48
Wohnort: Vlauthe

Beitrag von Olly » Fr 19. Nov 2010, 21:41

Bei mir auch nicht, auch nicht bei voll beladenen Urlaubsfahrten.

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 19. Nov 2010, 22:30

Original von Osirus
Bisher hinten keine Probleme.
Vorne übrigens auch nicht.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

sunny48
Junior Member
Beiträge: 43
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 20:44

Beitrag von sunny48 » Di 15. Mär 2011, 20:47

am donnerstag verschwindet mein capi und ich auch in der garage! Hab für den Frühlingsstart ein 70mm Gewindefahrwerk ergattert! :) ) Bin mal gespannt wie das passt. Aer ich denke da ich vorerst noch die orig. 16zoller habe wirds schon alles passen!
Fotos kommen dann auch bald!! ;)

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Fahrwerk & Reifen“