Lackieren der guten "Gummi" Mittelkonsole...

Egal ob neuer Kühlergrill, Schaltknauf oder ähnliches. Alles zu optischen Veränderungen
perica007
Member
Beiträge: 181
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 10:58

Beitrag von perica007 » Sa 30. Jul 2016, 21:34

:D :D :D

Benutzeravatar
DennisWe
Member
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Mai 2014, 16:00
Wohnort: Neuss

Beitrag von DennisWe » Mi 7. Dez 2016, 16:45

Hallo Leute meine Mittelkonsole ist nun endlich fertig.

nachdem kein Lackierer das ganze machen wollte und auch der Folierer viel Geld für wahrscheinlich kein zufriedenstellendes Ergebnis wollte,
hab ich es nun selbst gemacht.

Dabei dachte ich mir nun getreu dem Motto ''Wenn schon denn schon''
neue Handbrems- und Schalthebelmanschette mit blauen Nähten zu verbauen,
sowie diese Opel Orange Beleuchtung komplett aus der Mittelkonsole raus zu nehmen.
Gern hätte ich Blau passend zu Lack und Sitzen gehabt,
leider sind gelbe Streuscheiben verbaut sodass nur Rot blieb.
Jedenfalls bin ich damit zufrieden alle male besser als dieses eklige Orange.

Das Lackieren an sich war ganz einfach und ging auch relativ Flott,
die Struktur der Mittelkonsole habe ich gelassen wie sie ist.
Mit dem Fillern/Füllern da hatte ich so meine zweifel,
und lieber die Finger als Laie von gelassen.
Gefällt mir jedenfalls gut wie es nun ist.

Nachdem ich alles eingebaut hatte wollte ich aber noch den Zigarettenanzünderring ebenfalls in Rot statt Orange haben,
so baute ich den Aschenbecher und die darauf folgenden Blenden nochmals aus und haute mir dabei leider 2 kleine Macken in den Ascher.. ;(
Habe mich gewundert wieso der Klarlack anscheinend noch so weich ist, da die Teile knappe 27 Stunden getrocknet haben bevor ich sie einbaute.
Ich vermute einfach mal das der Klarlack bzw die darunter liegende Schicht noch nicht ganz ausgehärtet war.


Hier jedenfalls ein paar Bilder :D Sorry das diese Falsch herum sind, bin nicht so der Profi bei Bildern in Foren hochladen.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jörgi
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 15:15

Beitrag von Jörgi » Mi 7. Dez 2016, 17:24

Moin Dennis .

Ist doch klasse ! Mir gefällt's !


LG
Jörgi

Quincy
Member
Beiträge: 89
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:08

Beitrag von Quincy » Do 8. Dez 2016, 17:42

Sieht gut aus... Ich stand aber vor dem gleichen Problem. Gut das ich einen Fachmann für Lacke im Bekanntenkreis habe. Der hat mir die Konsole (inkl. sämtliche Teile, wie Ascher, Rahmen für Schalthebel usw.) für nen grünen Schein umlackiert. Ich fand diese graue schmierige Substanz auch eher abschreckend... Wie er das abgefrimmelt hat, weiß ich nicht und will es eigentlich auch nicht wissen...

Benutzeravatar
DennisWe
Member
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Mai 2014, 16:00
Wohnort: Neuss

Beitrag von DennisWe » Mi 14. Dez 2016, 20:09

Original von Jörgi
Moin Dennis .

Ist doch klasse ! Mir gefällt's !


LG
Jörgi
Tach Jörgi,
dankeschön, mir auch!

Benutzeravatar
DennisWe
Member
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Mai 2014, 16:00
Wohnort: Neuss

Beitrag von DennisWe » Mi 14. Dez 2016, 20:10

Original von Quincy
Sieht gut aus... Ich stand aber vor dem gleichen Problem. Gut das ich einen Fachmann für Lacke im Bekanntenkreis habe. Der hat mir die Konsole (inkl. sämtliche Teile, wie Ascher, Rahmen für Schalthebel usw.) für nen grünen Schein umlackiert. Ich fand diese graue schmierige Substanz auch eher abschreckend... Wie er das abgefrimmelt hat, weiß ich nicht und will es eigentlich auch nicht wissen...
Danke, hätte es auch am liebsten machen lassen.. wie es in sovielen Lebensbereichen eben ist man muss nur die richtigen Leute kennen, ansonsten ist es alles eine Frage des Geldes.
Jedenfalls hab ich in der hinsicht wieder dazu gelernt.

Gruß

gizzmo
Senior Member
Beiträge: 253
Registriert: Di 28. Dez 2010, 22:18

Beitrag von gizzmo » So 18. Dez 2016, 08:36

Sieht gut aus keine Frage!
Was die Beschichtung angeht, bzw das kein Lackierer dran wollte. Einfach die Teile für 20-30€ ohne Softlack beim örtlichen Schrotthändler geholt. Und diese dann zum Lackierer.

Ich habe mir vor 5 Jahren die Arbeit des entfernen gespart,und mir die Teile wie gesagt ohne Softlack besorgt.

Mfg

Brainny
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Beitrag von Brainny » Di 26. Sep 2017, 21:07

auch wenn der Beitrag "etwas" älter ist :

wenn du die beleuchtung in Blau haben willst....ich hab da ein bisschen Getrickst.

Ich wollte meine Beleuchtung auch auf Blau umbauen...ebenfalls gelbe Streuscheiben < neue Regler besorgt....trotzdem noch leicht grünlich.

Dann hab ich zwei Sorten LED eingebaut,was leider trotz intensiverem Blau,auch nicht zufriedenstellend warZumindest nicht für mich.

Dann hab ich mir eine Mittelarmlehne eingebaut,und diese so umgebaut,dass diese Beleuchtet wird,sobald man das Standlich anschaltet.Dies hab ich mit LED Stripes bewerkstelligt (Renkforce vom Conrad).

Da das Klimabedienteil ja eigtl Hohl ist,dachte ich mir "Hey,dass müsste gehen".Wer jetzt folgen kann,weis was kommt :


Ich hab mir weitere LED Stripes gekauft,und diese durch den Fußraum,durch die Mittelkonole,in das Klimateil gelegt.

Wenn ich jetzt mein Lich anschalte,ist es strahlend Blau,Rot,Grün oder macht einen auf Disco ^^ man muss nur auf die Polung achten,mehr nicht.

Was man braucht : LED Stripes mit Trafo Fernbedienung für 12v,Kabel zum Verlängern,Mini Sicherungsadapter zum Anschluss an den Sicherungskasten,etwas Zeit

Benutzeravatar
DennisWe
Member
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Mai 2014, 16:00
Wohnort: Neuss

Beitrag von DennisWe » Mo 4. Dez 2017, 20:49

Original von Brainny
auch wenn der Beitrag "etwas" älter ist :

wenn du die beleuchtung in Blau haben willst....ich hab da ein bisschen Getrickst.

Ich wollte meine Beleuchtung auch auf Blau umbauen...ebenfalls gelbe Streuscheiben < neue Regler besorgt....trotzdem noch leicht grünlich.

Dann hab ich zwei Sorten LED eingebaut,was leider trotz intensiverem Blau,auch nicht zufriedenstellend warZumindest nicht für mich.

Dann hab ich mir eine Mittelarmlehne eingebaut,und diese so umgebaut,dass diese Beleuchtet wird,sobald man das Standlich anschaltet.Dies hab ich mit LED Stripes bewerkstelligt (Renkforce vom Conrad).

Da das Klimabedienteil ja eigtl Hohl ist,dachte ich mir "Hey,dass müsste gehen".Wer jetzt folgen kann,weis was kommt :


Ich hab mir weitere LED Stripes gekauft,und diese durch den Fußraum,durch die Mittelkonole,in das Klimateil gelegt.

Wenn ich jetzt mein Lich anschalte,ist es strahlend Blau,Rot,Grün oder macht einen auf Disco ^^ man muss nur auf die Polung achten,mehr nicht.

Was man braucht : LED Stripes mit Trafo Fernbedienung für 12v,Kabel zum Verlängern,Mini Sicherungsadapter zum Anschluss an den Sicherungskasten,etwas Zeit

Hey Brainny,
auch eine sehr gute Idee, klingt echt gut.
Ich bin allerdings sehr Pinibel :D sprich ich bastel nicht gerne,also eigentlich schon aber ich will möglichst alles Perfekt am Fahrzeug haben, weiß nicht genau wie ich das erklären soll. Selbst wenn das Ergebnis Perfekt wäre würde es mich im Hinterkopf stören das ich weiß hinter der MKL liegen Kabel herum die im Originalzustand eben da nicht liegen würden, wobei.. mit meiner Anlage, meinem Radio etc. habe ich da einige Kabel hinten rumfliegen :D

Jedenfalls eine echt gute Lösung mit den Stripes!

Gruß Dennis

Sepp
Member
Beiträge: 116
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 19:07
Wohnort: Scharten, OÖ

Beitrag von Sepp » Di 5. Dez 2017, 13:37

Original von DennisWe
Ich bin allerdings sehr Pinibel
Na, da muss ich aber jetzt auch ganz penibel sein ... ;)

Gruß, Sepp
Wer barfuß geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Optik“