Chromleiste Kofferraumdeckel

Egal ob neuer Kühlergrill, Schaltknauf oder ähnliches. Alles zu optischen Veränderungen
Antworten
Gaudibursch
Member
Beiträge: 185
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:18

Chromleiste Kofferraumdeckel

Beitrag von Gaudibursch » Sa 26. Mär 2016, 02:01

Hallo Opelaner,

kurze Frage ....

Mit was poliert ihr die Chromleiste an der Heckklappe wieder auf ???

Meine ist nicht mehr ganz so schön und ich würde sie gern beim Frühjahrsputz auf Vordermann bringen.

Danke für eure Tips ...

Gruss und schöne Ostern

Christian

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Sa 26. Mär 2016, 09:36

Da das beschichteter Kunststoff ist, hilft irgendwann nur noch ersetzen.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Gaudibursch
Member
Beiträge: 185
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:18

Hi

Beitrag von Gaudibursch » So 27. Mär 2016, 08:03

Hallo nochmal,

Ja aber es muss doch eine Möglichkeit geben, diesen zu pflegen .. gibt es keine Mittelchen für verchromten Kunststoff ...???

Wenn nicht - wäre der Austausch eine größere Geschichte oder schnell und preiswert zu erledigen ?

LG Chris

Mieze
Posting Freak
Beiträge: 1010
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 18:34
Wohnort: Rostock

Beitrag von Mieze » So 27. Mär 2016, 10:38

Hallo Chris,

Leider kann man das wirklich nicht aufpolieren. Eine günstige Alternative könntest du gegebenenfalls bei eBay/Kleinanzeigen finden. Wenn man die Leiste neu kauft, kostet sie wahrscheinlich etwas mehr bei Opel.

Benutzeravatar
Chinablau321
Posting Freak
Beiträge: 800
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 13:53

Beitrag von Chinablau321 » So 27. Mär 2016, 12:33

Chromteile hat man früher mit Autosol aufpoliert. Ist eine Schleif-Polierpaste für Metalle. Die galvanisierte Schickstärke auf der Leiste ist nicht sehr hoch. Mit anderen Worten: Zuviel poliert und durch.

Ist ein Problem bei allen Kunststoffteilen. Da hilft nur tauschen.

Gruß
Markus
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden "Marlon Brando"
Lebe den Tag

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » So 27. Mär 2016, 12:59

Eine Alternative ist evtl. noch lackieren lassen.
Es gibt ja schon gute Metalleffektlacke, mit denen man zumindest gutes Mattchrom-Aussehen erzeugen kann.
Ist aus meiner sicht bei Autos, die nicht silber sind, garnicht so verkehrt.
Das würde ich zumindest machen, wenn meiner nicht silbern wäre.

Wie gut Folieren wird, müsste man ausprobieren, z.b mit Carbonfolie.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

VonTronje7
Junior Member
Beiträge: 18
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 09:12

Beitrag von VonTronje7 » Mo 9. Mai 2016, 00:58

Viele schwören wohl auf das Zeug hier:
http://www.amazon.de/NEVR-DULL-990700-P ... m+polieren

Hab' es selber noch nich ausprobiert. Wollte es mir aber bestellen. Gerade bei Kunstoffteilen auf denen so eine Chromschicht nur aufgedampft ist soll das wohl empfehlenswert sein. Enthält eben keine Schleifmittel wie Polierpaste und ist daher wohl sehr gut geeignet. So jedenfalls meine Recherche.

janoschman
Junior Member
Beiträge: 38
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 14:44

Beitrag von janoschman » So 10. Jul 2016, 17:37

meine chromleiste war auch mal total stumpf und absolut nicht mehr glänzend. ich meine, ich habe die einfach mit einem tuch wieder saubergerieben. irgendwelche mittel habe ich dabei, wenn ich mich nicht täusche, gar nicht benutzt. nur mit etwas druck abreiben.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Optik“