Evtl Kauf einer OPC Stoßstange/Heckstoßstange

Egal ob neuer Kühlergrill, Schaltknauf oder ähnliches. Alles zu optischen Veränderungen
AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Evtl Kauf einer OPC Stoßstange/Heckstoßstange

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Fr 15. Mai 2015, 12:25

Moin Leutz,

mal ne kurze Frage, da man hier ja immer gute und viele Antworten bekommt.

Würdet ihr Diese OPC Stoßstange kaufen?

Und diese Opc Heckstoßstange, wie sieht es damit aus?

Oder doch eher diese hier, da sie NEu und OVP ist ??

Tendiere aktuell zu der für 50€, Frage ist nur, wo man dann schwarze NS herbekommt (für welchen Preis)

Leider würde bei allen 3 Varianten noch das Lackieren zukommen, aber wir wollen demnächst soweiso einige Teile Lackieren lassen. Daher wäre das nicht das große problem

PS: Wenn jemand evtl ne Frontschürze in Chinablau OPC zu verkaufen hat, kann er sich auch gerne melden

:D 8) :D

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 15. Mai 2015, 12:36

Ich würde die neue kaufen, das reparierte verursacht mehr Kosten und Mühen als alles andere, die neue muss der Lacker nur passend lackieren.
Das Heck passt bei dir nicht drin, es gibt fürs Cabrio kein OPC-Heck.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Fr 15. Mai 2015, 12:42

Original von Osirus
Ich würde die neue kaufen, das reparierte verursacht mehr Kosten und Mühen als alles andere, die neue muss der Lacker nur passend lackieren.
Das Heck passt bei dir nicht drin, es gibt fürs Cabrio kein OPC-Heck.
Okay, wenn man den Arbeitsaufwand sieht, hast du da vollkommen recht. Dann lieber ne neue die komplett mit NS ist und einfac nur lacken lassen.

Ach schade, dachte ie würde auch passen....dann muss ich mir wohl nochmal genau durchlesen, wie der User das gemacht hat, indem er seine "in zwei teile gelwegt hat" und dann verspachtelt hat :D

Ist denn der Preis von 219€ schon okay, oder gibt es da noch günstigere? Habe derzeit bei kleinanzeigen gehscau und wühle mich grad bei ebay selber durch, günstiger habe ich noch nicht gefunden

Benutzeravatar
jwh-pc
Senior Member
Beiträge: 560
Registriert: Di 11. Jun 2013, 06:23
Wohnort: Köln

Beitrag von jwh-pc » Fr 15. Mai 2015, 13:01

Denk dran das Du bei der Stoßstange eine ABE bzw. Teilegutachten für den TÜV dabei hast, musst Du nämlich eintragen lassen. Bei der original OPC reicht auch für die Eintragung der Schrieb von Opel/OPC- Nienhaus.
Gruß aus Köln
Jan
Astra G Cabrio Sardinienblau
Astra G Cabrio Sunriseorange

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Fr 15. Mai 2015, 13:04

Original von jwh-pc
Denk dran das Du bei der Stoßstange eine ABE bzw. Teilegutachten für den TÜV dabei hast, musst Du nämlich eintragen lassen.
Gruß aus Köln
Jan
Hallo Jan, Danke für den Tip, würde auch solch eine Investition nicht machen ohne ABE oder Teilegutachten

Aber ich habe gelesen, das es evtl welche gibt, die man nicht eintragen lassen muss?!? :rolleyes:

Benutzeravatar
jwh-pc
Senior Member
Beiträge: 560
Registriert: Di 11. Jun 2013, 06:23
Wohnort: Köln

Beitrag von jwh-pc » Fr 15. Mai 2015, 13:06

Bei einer ABE brauchst Du nicht eintragen lassen, bei allem anderen ja.
Astra G Cabrio Sardinienblau
Astra G Cabrio Sunriseorange

AStrA-G-CaBRi0
Senior Member
Beiträge: 620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 12:49

Beitrag von AStrA-G-CaBRi0 » Fr 15. Mai 2015, 13:15

Original von jwh-pc
Bei einer ABE brauchst Du nicht eintragen lassen, bei allem anderen ja.
Ja das weiß ich, habe aber bei verschiedenen Anbietern, die ich bis jetzt gefunden habe, gelesen, teilweise mit ABe, oder Teilegutachten....

deswegen wäre es am einfachsten natürlich mit ABE

Rstwo
Senior Member
Beiträge: 469
Registriert: Di 12. Jul 2011, 17:27

Beitrag von Rstwo » Fr 15. Mai 2015, 21:49

Ich rate ja generell von der OPC-Front ab, fahr mal auf nen Treffen da sieht man sich schnell dran satt. Grade durch die Nachbauten fährt die gefühlt jeder.

Sehe jetzt an der beschädigten Front nix schlimmes, sollte man sich aber vor Ort an sehen.
Vorallem die Reparaturarbeiten die gemacht wurden.
Jedenfalls sah meine wesentlich schlimmer aus, aber das ist auch ne Orginale gewesen.
Das schwarze Plaste unten gibts jedenfalls einzeln(FOH 60€), da muss man nicht unbedingt was reparieren dran.

Gerrit79
Senior Member
Beiträge: 403
Registriert: So 17. Sep 2006, 02:29

Beitrag von Gerrit79 » Fr 15. Mai 2015, 22:59

Original von Rstwo
Ich rate ja generell von der OPC-Front ab, fahr mal auf nen Treffen da sieht man sich schnell dran satt. Grade durch die Nachbauten fährt die gefühlt jeder.
Kann ich nicht nachvollziehen. Klar ist die Front oft zu sehen, sie ist aber auch die schönste überhaupt am G. Für mich gibt es sonst nur noch eine von SRS sowie die Lumma, der Rest ist einfach nur hässlich.

Gruß Gerrit

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7145
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 15. Mai 2015, 23:28

Ich wüsste noch einige mehr, die zu gefallen wissen.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Optik“