Diesel MSD + Irmscher ESD?

Hier gehts um das Herz des Autos
Topless_83
Member
Beiträge: 149
Registriert: Di 4. Okt 2011, 20:24

Beitrag von Topless_83 » Fr 22. Aug 2014, 19:33

Hab mir auch mal den aus der Bucht bestellt. Hoffe dass er nächste Woche drunter kommt....Werde dann berichten.

Topless_83
Member
Beiträge: 149
Registriert: Di 4. Okt 2011, 20:24

Beitrag von Topless_83 » So 31. Aug 2014, 14:14

So Diesel MSD ist verbaut. Habe den günstigsten genommen. Hat gut gepasst, ohne Probleme. Und der Sound hat mich positiv überrascht. Es ist zwar keine Gruppe A Anlage, aber er klingt schön kraftvoll. Hätte nicht gedacht, dass es sich so gut anhört. Zwei Mitfahrer haben auch gemeint, ob mein Auspuff lauter geworden ist :-D

Jens N.
Member
Beiträge: 225
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:25

Beitrag von Jens N. » Di 2. Sep 2014, 01:29

Mal 'ne vielleicht etwas blöde Frage, aber bringt der Diesel MSD auch irgendwas (an Klang) in Verbindung mit einem Serien ESD?

Gladi
Senior Member
Beiträge: 297
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 18:29

Beitrag von Gladi » Di 2. Sep 2014, 05:51

Hmm, das kann ich mir nicht vorstellen. Warum sollte man auch nen Diesel MSD verbauen wenn man den Serien ESD noch dran hat. Glaube auch nicht das das schon mal einer versucht hat.....

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7149
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Di 2. Sep 2014, 07:52

Original von Jens N.
Mal 'ne vielleicht etwas blöde Frage, aber bringt der Diesel MSD auch irgendwas (an Klang) in Verbindung mit einem Serien ESD?
Ich gehe davon aus, dass es anders klingt, die Frage ist nur, ob es gut klingt.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Jens N.
Member
Beiträge: 225
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:25

Beitrag von Jens N. » Di 2. Sep 2014, 12:33

Original von Gladi
Hmm, das kann ich mir nicht vorstellen. Warum sollte man auch nen Diesel MSD verbauen wenn man den Serien ESD noch dran hat. Glaube auch nicht das das schon mal einer versucht hat.....
Warum sollte man es nicht machen? ;) Ist halt eine sehr günstige und auch sehr dezente Möglichkeit, evtl. etwas besseren Klang heraus zu holen.

In Nachbarforen gab es meine ich einige die das gemacht haben, ich habe nur erstens keine richtige Aussage oder gar ein Klangbeispiel zu so einem Fall gefunden und zweitens waren da kaum welche die einen Z22SE hatten. Außerdem hatte ich in dem Fall nicht so die große Lust, 70 Seiten durchzulesen.

M.Rockatansky
Senior Member
Beiträge: 478
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 18:40

Beitrag von M.Rockatansky » Do 6. Aug 2015, 14:26

Servus!

Also ich habe vorhin den Diesel MSD verbaut an meinem 2,2er.

Halleluja! Also das geht ja in Verbindung mit meinem eckigen Remus ab ohne Ende! Da ist jetzt richtig Musik am Heck. Sehr sehr dumpf geworden und um einiges lauter. Bisher bin ich gerade mal 20 km gefahren, da hat sich also noch nix gesetzt im MSD.
Bei jedem vom Gas gehen ploppt der richtig.
Also ich hatte schon einige Auspuffanlagen aber noch nix das so nen Effekt hatte. Ich bin positiv überrascht. Ich würde es wieder machen.

MfG Alex

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Do 27. Aug 2015, 11:40

@Alex
Machst du zufällig noch ein Soundfile mit Diesel-MSD? :]

Anmerkung: Dein Remus ESD hat den klank deutlich verändert. Ich habe einen Bastuck ESD und finde, dass es kaum anders als beim Serienauspuff klingt. Lediglich in den unteren Drehzahlbereichen bei Gaswegnahme klingt es etwas blubbernd dumpf.
Edit: Gehe ich recht der Annahme, dass du keinen Vor-KAT hast?

M.Rockatansky
Senior Member
Beiträge: 478
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 18:40

Beitrag von M.Rockatansky » Do 27. Aug 2015, 12:34

Ich habe bereits ein Soundfile / Video gemacht. Das schneide ich noch zurecht und lade das dann bei YouTube hoch.

Zum Vorkat muss ich dir ein klares "keine Ahnung" entgegen werfen. Ich habe ihn jedenfalls nicht entfernt. Aber ich seh gerne mal nach, sofern möglich. Ich muss tatsächlich erstmal schauen wo der sitzt...

Und, ja, der Remus alleine machte schon eine riesen Änderung. Aber kein Vergleich zu jetzt :rolleyes:

MfG Alex

M.Rockatansky
Senior Member
Beiträge: 478
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 18:40

Beitrag von M.Rockatansky » Do 27. Aug 2015, 12:55

Und hier das Video...


klickediklack

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Motor“