JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2115
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von virtuellerfreund » Mo 12. Mär 2018, 20:10

Für mich sieht das grünlich aus, ich schaue mal in der Firma nach, interessiert mich auch.
Loctite bittet da einiges an, von leicht löslich bist fest.
Beim Ladertausch haben wir allerdings kein Schraubenkleber verwendet. Wir haben uns an die Drehmomente gehalten, und klappt seit 25000km 😊.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

mistery
Member
Beiträge: 172
Registriert: Do 18. Jun 2015, 23:56

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von mistery » Di 13. Mär 2018, 00:41

Grün, blau, whatever.
Auf einem nagelneuen von Opel ist blau drauf. Spielt für mich ehrlich gesagt auch nicht die überragende Rolle. An die Drehmomente halte ich mich beim Krümmer auch.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3001
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von JR__ » Mi 4. Apr 2018, 08:27

Nun ist endlich Frühjahr, und das Weihnachtsgeschenk (Sommerräder) konnten angebaut werden. Mein Sohn ist von den "Standardfelgen" sehr angetan :Cool:
GCAB_Felgen.jpg
GCAB_Felgen.jpg (133.97 KiB) 416 mal betrachtet
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
jwh-pc
Senior Member
Beiträge: 551
Registriert: Di 11. Jun 2013, 06:23
Wohnort: Köln

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von jwh-pc » Mi 4. Apr 2018, 12:47

Schöne Farbe, ist er jetzt fertig???

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3001
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von JR__ » Mi 4. Apr 2018, 16:18

jwh-pc hat geschrieben:
Mi 4. Apr 2018, 12:47
Schöne Farbe, ist er jetzt fertig???
Naja, genau planen tun wir derzeit nichts. Es sind aber noch ein paar Ideen da: Mein Sohn findet die Standard Ledersitze nicht so gut. Kalt im Winter, heiß bei Sonne. Nun schauen wir uns morgen Alcantara Sitze vom Coupe an. Mal sehen, ich traue mir auch zu die Rückbank umzubauen auf das Cabrio.

Dann könnten wir uns noch ein Turbolenkrad vorstellen. Außerdem wollen wir am Boardcomputer noch etwas machen. Bin mit einem Bulgaren in Kontakt, der bei Youtube eine interessante Lösung mit einem Arduino gebaut hat. Ich habe auf dem Tisch die Schaltung schon laufen. Aber die Zeit. Außerdem brauche ich noch soetwas wie ein Gehäuse. Aber bei meinen Projekt 3D Drucker bin ich jetzt erst wieder nach 3 Monaten dran gekommen. Nun läuft alles zufriedenstellend, aber ich muss mich nun mit der Slicer Software auseinandersetzen...

Dann muss das Dach noch gemacht werden: Regenrinne Fahrerseite abgebrochen, zwei Schnitte und ein defektes Teil am Himmel (Abdeckung der "C-Säule" funktioniert nicht). Habe ein komplettes Dach mit dem Auto dazubekommen. Plane das einfach zu wechseln, allerdings hat das Ersatzdach eine gerissene Dichtung für die Verdeckdeckelauflage. Dann haben wir noch den Kratzer an der Stoßstange (sieht man auf dem Foto). Und mein Sohn gefällt die Keilform nicht mehr, er würde vorne den Wagen etwas höher haben, weil er bei jeder Unebenheit mit der Spoilerlippe aufsetzt.

Als Highlight wäre noch eine Autogasanlage. Aber die dängelt man nicht mal eben so selber rein - wobei der Einbau mir weniger Sorgen macht. Nur der TÜV ist da dann sicher unentspannt...

Das wichtigste ist: Meinen Sohn macht das Cabrio soviel Spaß, das er sogar seinen Motorradführerschein vorerst an den Nagel gehangen hat. Man weiß ja: Als 18jähriger kann morgen plötzlich das Auto nicht mehr gefallen. Ich habe mit 41 Jahren das erstemal ein Auto länger als 3 Jahre gehabt - mit meinen aktuellen Skoda Octavia (den habe ich schon unglaubliche 6 Jahre) 8\

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
jwh-pc
Senior Member
Beiträge: 551
Registriert: Di 11. Jun 2013, 06:23
Wohnort: Köln

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von jwh-pc » Mi 4. Apr 2018, 17:13

Hey Jürgen,
na dann hat Ihr ja noch was zu tun.
Also Alkantara würde ich nicht nehmen, schau doch mal ob Du eine Silverstone oder Daytona Ausstattung bekommen kannst. Finde die passen besser, Turbolenkrad hab ich noch in komplett schwarz.
Aber wichtig ist es macht Euch beiden Spaß, glaub muss mal vorbeikommen und mir das Teil genau anschauen und etwas Quatsch :P :P
Gruß Jan

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3001
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von JR__ » Mi 4. Apr 2018, 18:44

jwh-pc hat geschrieben:
Mi 4. Apr 2018, 17:13
Also Alkantara würde ich nicht nehmen, schau doch mal ob Du eine Silverstone oder Daytona Ausstattung bekommen kannst.
Hi Jan.

Ja, das sieht auch schön aus, ist aber noch seltener bei den Schlachtern. Was spricht den für Dich gegen Alcantara? Das Beige sieht immer schmutzig aus, und blau gab es nicht im Cabrio. Diese Kombi hatte ich in meinem Passat 3BG Highline Ausstattung. Ich fand das sehr angenehm. Optik kommt an zweiter Stelle. So kommt für uns definitiv keine blauen Gurte infrage.

Gibt es eigentlich Blenden für die LFB? Ich möchte die Dinger nicht mehr haben. Hatte damals an meinem G-Cab selber Blenden gebastelt. Professionell würde mir aber besser gefallen.

Definitiv müssen wir uns mal wieder treffen. Ich möchte Dein neues GCAB unbedingt mal sehen :spin2: :sun2:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
jwh-pc
Senior Member
Beiträge: 551
Registriert: Di 11. Jun 2013, 06:23
Wohnort: Köln

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von jwh-pc » Mi 4. Apr 2018, 19:14

Also Euer Cab sehe bestimmt mit roter Mütze und roten Ledersitzen gut aus, aber kostet natürlich. Eine Abdeckung für die LFB hab ich noch nicht gesehen, glaub auch nicht das es die gibt.
Werde bei meinem wohl erst mal wieder die Turbofelgen drauf machten, Bremsenupdate und die 18" kommen dann wenn das schwarze Cab verkauft ist.

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7132
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von Osirus » Do 5. Apr 2018, 18:27

JR__ hat geschrieben:
Mi 4. Apr 2018, 18:44
Gibt es eigentlich Blenden für die LFB? Ich möchte die Dinger nicht mehr haben. Hatte damals an meinem G-Cab selber Blenden gebastelt. Professionell würde mir aber besser gefallen.
Kauf ein Gummilenkrad ohne LFB und lass es wie eines vom OPC/Turbo mit Griffmulden beziehen.
Wickelfeder muss auch getauscht werden auf ohne LFB.

Ich finde die LFB gut, schon um die Titel zu wechseln und die Lautstärke anzupassen, und bin froh, dass ich ein gutes altes Blaupunkt-Radio mit Schnittstelle habe.

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3001
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Beitrag von JR__ » Fr 6. Apr 2018, 02:17

So, die Alcantara Sitze waren weit weg von einem erwarteten Zustand. Dafür hat sich ein anderes Geschäft ergeben:
Wie geschrieben möchte mein Sohn die Keilform entschärfen. Der Wagen ist vorne zu niedrig, und setzt ständig bei Unebenheiten auf.

Für 30 Euronen gab es beide Federbeine in original von einem 2,2er.

Gestern Nachmittag haben wir die Federbeine getauscht. Das Auto ist vorne nun 1cm höher, und die Spoilerlippe kratzt nun nicht mehr auf der Straße.

Was mich überrascht hat: Die Verarbeitung des org. Stoßdämpfer sieht besser aus als von den verbauten Bilstein. Blödes Inbus Konzept...

Wer an Federbeinen mit Bilstein Dämpfer Interesse hat, kann sich bei mir melden :dance2:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“