Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
ioxxit
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 15:14
Wohnort: Hanau

Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Beitrag von ioxxit » Di 31. Jul 2018, 16:32

Hallo,

mein Name ist Eric und ich fahre seit 3 Jahren ein 1.8 Cabrio, MJ 2002 mit vollautomatischem Dach. Gekauft habe ich das Fahrzeug aus 2ter Hand mit 65k Laufleistung. Ich fahre dieses Auto sehr gerne und möchte es deswegen erhalten, was im Laufe der Zeit einiges an Investitionen verschlungen hat.
Nun aber zu dem Problem; wenn ich die Tür schließe, öffnet sich das Fenster in etwa auf die Position, die es normalerweise einnimmt, wenn das Dach geöffnet, bzw. geschlossen wird. Wenn ich den Fensterheber „anlerne“ funktioniert es 1-2 x korrekt, dann wiederholt sich der Fehler. Wenn ich den Knopf für alle 4 Scheiben in der Mittelkonsole betätige, rührt sich das Fenster nicht, wenn ich den „direkten“ Knopf des Fensterhebers benutze, fährt es stückweise nach unten, auch wenn ich auf Schließrichtung drücke; wenn das Fenster nach 3-4x drücken unten angekommen ist, lässt es sich ganz normal hochfahren und funktioniert bis zum nächsten Schließen der Tür.
Letzte Woche waren die Nieten dieses Fensters gebrochen, die habe ich durch kleine Schrauben ersetzt, danach hat es einwandfrei funktioniert.
Heute habe ich die Verkleidung des Dachs abgenommen um die Klötze zu inspirieren und die Wellen zu fetten; dabei ist mir aufgefallen, dass der linke Klotz einen kompletten Querriss hat. Ich habe schon Ersatz bestellt und da ich den Austausch zum Wochenende nach Anleitung von „JR“ und „virtuellem Freund“ vornehmen möchte, habe ich die Verdeckblende nicht wieder montiert, sondern den Himmel so verschraubt; ich habe auch Angst, dass der Klotz ganz kaputt geht, bevor ich ihn wechseln kann und ohne Verkleidung würde das dann ja die Reparatur gegebenenfalls erleichtern?!
Sorry für den langen Text, ich hoffe, ich konnte das Problem soweit verständlich schildern.

Viele Grüße
Eric

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3231
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Beitrag von JR__ » Mi 1. Aug 2018, 06:31

Hallo Eric.

Beim Dach hast du alles richtig gemacht :thumb:

Beim Fenster beschleicht mich das Gefühl, das vermutlich das Steuergerät im Fensterheber defekt ist. Etwas ähnliches hatte das Cabrio meines Sohnes letzten Winter: Der Fensterheber machte sich immer mal wieder selbstständig, bis er eines Tages nur noch das Fenster nach unten gefahren hatte. Mag sein das hier auch ein Kabelbruch in Frage kommt. Aber ob man das feststellen kann, ohne die Türpappe abzubauen, weiß ich nicht. Denkbar wäre auch ein Defekt im Fensterheberschalter. Den kann man vielleicht etwas einfacher ersetzen. Da ich damals auch an den Schalter erst dachte, hatte ich einen Ersatzschalter gekauft. Wenn Du möchtest kannst Du den zum Testen von mir haben.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

ioxxit
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 15:14
Wohnort: Hanau

Re: Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Beitrag von ioxxit » Mi 1. Aug 2018, 07:03

Guten Morgen Jürgen

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Den Schalter kann ich vermutlich ausschließen, da das Problem auch auftritt, wenn ich ihn komplett abziehe und nur über den „alle auf einmal“ Schalter in der Mittelkonsole öffne, bzw. schließe. Ich nehme an, das ist dann wohl die Steuerung des Fensterhebers. Ich werde wohl einen Neuen kaufen, die liegen neu ja so bei 120€, falls ich die Richtigen rausgesucht habe.

Mit dem Dach (das hatte ich in diesem Zusammenhang erwähnt, da ich die Möglichkeit nicht außer acht lassen wollte, dass das Verhalten des Fensterhebers vielleicht gar mit dem „Hallsensor“ zusammenhängt und der vielleicht falsche Signale sendet) - ehrlich gesagt graust es mir ein bisschen vor dem Umbau, zumal ich leider nicht der findigste Schrauber bin und in der Vergangenheit schon so einiges kaputt repariert habe; funktionieren die „PNs“ im Forum denn wieder? Ich habe Dir gestern Nacht eine Nachricht geschickt und weiß nicht, ob die angekommen ist...

Viele Grüße
Eric

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3231
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Beitrag von JR__ » Mi 1. Aug 2018, 15:15

Hallo Eric.

Deine PN habe ich erhalten und beantwortet :Cool:

Wenn es nicht ein neuer Fensterhebermotor sein muss - es gibt derzeit viel Auswahl auf dem Gebrauchtteilemarkt. Hatte das Glück einen kompletten Fensterheber für die Beifahrerseite für 9€ zu ersteigern...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Trinal
Member
Beiträge: 74
Registriert: Di 3. Jul 2018, 12:12

Re: Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Beitrag von Trinal » Fr 3. Aug 2018, 12:08

Also das er gelegentlich mal beim schliessen die Fenster runter fährt habe ich auch, allerdings versucht er bei mir wohl das geschlossene Verdeck dann zu schliessen weil das Signal fehlt das das Dach zu ist.

Die Klötze auszutauschen ist einfacher als es aussieht.Habe ich vor kurzem auch das erste mal gemacht und war ne Sache von 40min(gemütlich, beim 2. mal dauerts mit Sicherheit nicht mal halb so lange ;))

Brainny
Senior Member
Beiträge: 314
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:57

Re: Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Beitrag von Brainny » Sa 4. Aug 2018, 01:20

Die Türpappe zu entfernen ist noch einfacherer als die Klötze zu wechseln ^^

ioxxit
Junior Member
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 15:14
Wohnort: Hanau

Re: Fenster Fahrerseite öffnet beim Schließen der Tür

Beitrag von ioxxit » Sa 4. Aug 2018, 16:10

Danke für eure Hilfe, seit 3 Tagen funktioniert der FH wieder problemlos, was eigentlich für alle angesprochenen Ursachen sprechen könnte; derzeit beobachte ich das ganze mal und suche vorsichtshalber schonmal günstigen Ersatz.
Für die Klötze habe ich zum Glück äußerst kompetente Hilfe zugesagt bekommen, deshalb freue ich mich schon auf den Umbau.

Euch allen ein schönes Wochenende

Eric

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“