Fehlercode P0130

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
Freestyler
Senior Member
Beiträge: 660
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Fehlercode P0130

Beitrag von Freestyler » Mo 16. Okt 2017, 17:02

Hallo,
mein Zweitwagen Astra CC mit Z18XE Motor zeigt den Fehler P0130. Hab dann mal die 1.Lamdasonde getauscht. Fehler immer noch da.
Mit Opcom ausgelesen wird folgendes angezeigt. P0130 (4) O2 Sensor 1 Stromkreis offen.

Kann mir wer weiterhelfen?

Gruß Frank

TurboWerni
Member
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Beitrag von TurboWerni » Mo 16. Okt 2017, 20:22

SEHR warscheinlich ein Masseproblem. Guck mal rechts vom Zylinderkopf ob da Massepunkte sind an die Kabel gehen. Abschrauben und ordentlich bis aufs Metall runterschmirgeln. Dann sollte der Fehler weg sein.

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7132
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Mo 16. Okt 2017, 20:58

Kann auch ein Masseproblem im Steuergerät sein.
Bin mir gerade nicht sicher, ob Z16XE und Z18XE gleichermaßen davon betroffen sind.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Iceman 2004
Member
Beiträge: 100
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 23:01

Beitrag von Iceman 2004 » Di 17. Okt 2017, 01:22

Könnte vom Steuergerät kommen oder aber auch von der Zündleiste.
Hatte auch dasselbe Problem,weiß aber nicht mehr genau was es war.

Gruß

TurboWerni
Member
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 20:54

Beitrag von TurboWerni » Di 17. Okt 2017, 14:50

Osirus hat aber auch Recht. Das Steuergerät bei diesem Motor ist leider durch die hohe thermische Belastung sehr anfällig für derartige Probleme.
Habe meines im Caravan (gleicher Motor) reparieren lassen. Gab ein Masseproblem zu einem Einspritzventil. Jetzt hab ich Ruhe.

Freestyler
Senior Member
Beiträge: 660
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Beitrag von Freestyler » Di 17. Okt 2017, 17:11

Danke euch für die Tips. Denke auch, dass es wohl das MSG ist.Werde aber trotzdem mal die Massekontakte überprüfen.Seit heute läuft der Lüfter vom Kühler ständig, obwohl die Motortemperatur gerade bei 90 Grad ist.

Zündleiste ist 1 Jahr alt,Kerzen sind neu.

Mein Cabrio zickt auch gerade rum. Kurbelwellendichtring Stirnseite undicht.

MfG Frank

16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1251
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Beitrag von 16vfan » Di 17. Okt 2017, 17:37


Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“