Probleme Vollautomatisches Verdeck

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
Rstwo
Senior Member
Beiträge: 469
Registriert: Di 12. Jul 2011, 17:27

Beitrag von Rstwo » Sa 2. Sep 2017, 14:35

Ich würde da trotzdem einfach mal unverbindlich den Sattler fragen.
Eventuell kann er das auch etwas schicker machen ohne großen Aufwand.

Den Rest halt gebraucht besorgen.

Astra Cabrio 58
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:53

Beitrag von Astra Cabrio 58 » Sa 2. Sep 2017, 20:44

Na ja, das wird aber einiges kosten. Die Sattler hier sin nicht die Preiswertesten.
So ein komplettes Dach wäre da, glaube ich billiger. Wenn da nicht das Problem mit den Einstellungen wäre. Den Umbau selbst traue ich mir wohl zu, aber der Rest............

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3255
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » So 3. Sep 2017, 07:59

Wenn nicht die Zeit drängt, solltest Du trotzdem einmal nachgefragt haben.

Manchmal wird man auch positiv überrascht ;)
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Astra Cabrio 58
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:53

Beitrag von Astra Cabrio 58 » Di 5. Sep 2017, 16:17

Update. Habe jetzt mal alle Scharniere geölt. Um überall ran zu kommen, musste ich das Dach ja öffnen und siehe da, es öffnete von alleine bis zum Schluss. Danach lief es etwas leiser bis auf ein Quietschen, welches ich bisher nicht lokalisieren konnte, aber es öffnet auch nach ca. 50 Mal öffnen und schließen wieder nicht mehr ohne Hilfe.

Astra Cabrio 58
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:53

Beitrag von Astra Cabrio 58 » Di 5. Sep 2017, 18:13

Ich habe gerade mal einen Stellgliedtest gemacht. Das Einzige, was ich als Fehlermeldung sehe ist: "Spannbogen Status Schalter, Kein Endstatus".

Kann mir jemand sagen, wo dieser Status Schalter zu finden ist?

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3255
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Di 5. Sep 2017, 18:55

Am rechten Spannbogen Hydraulikzylinder - die Schalter sind mit den drei Kabeln (schwarz, schwarz-rot, schwarz-gelb) angeschlossen.
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Astra Cabrio 58
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:53

Beitrag von Astra Cabrio 58 » Di 5. Sep 2017, 19:06

Habe ich gerade überprüft. Die Kabel sind alle fest angeschlossen. Schwarz an Masse, schwarz-rot unten und schwarz-gelb oben. Kann ich die Schalter ausbauen oder muss ich einen neuen Hyraulik-Zylinder besorgen?

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3255
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Beitrag von JR__ » Di 5. Sep 2017, 20:29

Die Schalter sind im Hydraulikzylinder verbaut. Ob die Schalter im Zylinder gewechselt werden können, ist mir nicht bekannt.
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Mi 6. Sep 2017, 05:52

Das Öl hat also nicht geschadet, die Stelle die quietscht solltest Du noch finden.
Am besten von der Anlernfunktion aus alles nochmals ölen.

Zu dem Problem mit dem Schalter vom Spannbogen habe ich schon in
einigen Threads etwas dazu geschrieben.

Wer es aufmerksam gelesen hat weiß, dass die Fehlermeldung nicht alleine
auf den Spannbogenschalter hinweist, weil hinter der Fehlermeldung eine logische Verknüpfung mit einem anderen Signale steckt.

Den Schalter prüfst Du am besten von Hand und nicht über das OPCOM.

Die Schalter kannst Du prüfen wenn Du den Spannbogen von Hand verfährst und an der Kontaktstellen ein Messgerät anschließt (gegen Masse messen)
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Astra Cabrio 58
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:53

Beitrag von Astra Cabrio 58 » Mi 6. Sep 2017, 17:19

Ok, das werde ich nach dem Urlaub in Angriff nehmen. Habe in den nächsten Tagen noch einiges vorzubereiten.
Vorerst vielen Dank nochmal für eure Unterstützung und Nachsicht.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“