Mittelarmlehne

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
udo
Member
Beiträge: 118
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 13:02

Beitrag von udo » Do 23. Mai 2013, 00:28

Original von HomerJay84
Ich lasse diesen Thread mal aufleben.

Ich habe in der Bucht folgendes Angebot gefunden, was da irgendwie ganz oft vorkomt:
Bucht
Hat das von euch jemand? Taugt das was? Wie stabil ist das ganze? Klar, ich möchte mich da nicht draufsetzen, aber es soll auch nicht gleich abbrechen...
Leider gab es keine Antwort auf diese MAL...

Interessiere mich aber auch für das Teil:

http://www.ebay.de/itm/Armlehne-Mittela ... 19cffe2174

Kann Jemand darüber berichten, bzw. hat es geordert und eingebaut...?

Danke vorab...

Synthesizer
Posting Freak
Beiträge: 2617
Registriert: Do 8. Apr 2010, 01:51

Beitrag von Synthesizer » Do 23. Mai 2013, 01:16

Also ich bin mit meiner kamei zufrieden..
Wird an den Sitz Schienen befestigt, und das Fach bleibt noch benutzbar. Und bequem einstellbar ;)

udo
Member
Beiträge: 118
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 13:02

Beitrag von udo » Do 23. Mai 2013, 18:31

Servus Markus…

Du hast ja Recht, eben erst bemerkt, die werden ja einfach nur in das untere Fach gesteckt… 8o

Nö, dann nehm ich die net, werde mich dann mal bei Kamei umschauen….Danke!



Ach, wegen deiner SIG:… heißt das nicht:... „Brot für die Welt, und die Wurst für mich!“... :) )

BL8
Posting Freak
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 18:36

Beitrag von BL8 » Do 23. Mai 2013, 19:43

Hallo
Original von Synthesizer
...
Also ich bin mit meiner kamei zufrieden..
...
Das ist ja auch die beste MAL die es gibt.:thumb:

Gruß

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Do 13. Mär 2014, 10:00

Original von Osirus
Kauf besser diese hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0416049950
Die passt nur beim Astra G und ist ohne irgendwelche Adapter.
Das ist die, die auch Irmscher vor dem erscheinen des Astra H verkauft hat.

Bild
Was heißt ohne Adapter? Wie hält das Ding? Da müssen doch bestimmt irgendwelche Schrauben dran. Einfach nur aufstecken kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Gehe ich recht der Annahme, dass man bei dieser MAL nichts verstellen kann?

Passt diese aktuelle Auktion zu deinem gezeigten Artikel: http://www.ebay.de/itm/Passgenaue-Armle ... :D E:3160

Wie groß ist das Fach? Passt da zufällig einen Sonnenbrille samt voluminösem Hartschalenetui rein?

lg Mike

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7151
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Do 13. Mär 2014, 19:34

Die wird direkt am Mitteltunnel festgeschraubt.
Bei vielen anderen Schraubt man erst einen Adapter/Halter an, und daran dann die MK.
Sieht dann eher gebastelt aus, diese MK sieht aus, als obs ab Werk so war.
Sie ist nicht verstellbar, von der Position zumindest für mich aber ideal.

Das Fach ist fast so groß wie die ganze Armlehne.
Meine Blechdose mit Sonnenbrille (~50x135x35mm³) passt locker rein, darunter liegt das Ladekabel fürs Handy, manchmal liegt noch der DME von der FF oben drauf, der ist mit Ledertasche auch nochmal ~35mm dick.
Sprich in der Höhe stehen mindestens 70mm mit einer Länge von 135mm und Breite von 50mm zur Verfügung und dann ist noch Luft.

Bestellen, und wenns nichts ist, zurücksenden.
Probesitzen kannst du auch ohne sie anzuschrauben.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Fr 14. Mär 2014, 08:57

Lieben Dank für die Info. Ich habe die MAL bestellt und werde in Kürze berichten, was ich davon halten. ;)

MikeTNT
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:36

Beitrag von MikeTNT » Mo 17. Mär 2014, 10:05

Gar nicht mal so schlecht. Ich habe die MAL eingebaut (4 Schrauben) und vermisse die Höhenverstellung nicht. Ich werde vermutlich den Stauraum der MAL noch mit irgend etwas auffüllen, da das Fach ziemlich tief ist. Mein Sonnenbrillenetui passt dort locker 2 bis 3 Mal rein.

Kleines Manko: Ich habe zwei Schrauben durch die Rückseite des Aschenbechers gejagt. Hierzu musste ich andere Schrauben nehmen, als die, die mitgeliefert wurden, da diese zu kurz waren.

Anmerkung: Meine MAL hat nahezu den identischen Farbton wie meine schwarzen Ledersitze. Es sieht also glücklicherweise nicht so grau wie auf dem Foto von Osirius aus.

BlueFox
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa 29. Jan 2005, 19:45

Beitrag von BlueFox » So 27. Jul 2014, 17:20

Weiß einer was es kostet den Deckel bei der o.g. Armlehne neu zu beziehen? Nach 9 Jahren sieht sie jetzt doch ziemlich mitgenommen aus. Sollte es mehr als 50 Euro kosten würde sich ja dann auch der Nachkauf lohnen ;-).

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7151
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » So 27. Jul 2014, 18:01

Original von BlueFox
Weiß einer was es kostet den Deckel bei der o.g. Armlehne neu zu beziehen? Nach 9 Jahren sieht sie jetzt doch ziemlich mitgenommen aus. Sollte es mehr als 50 Euro kosten würde sich ja dann auch der Nachkauf lohnen ;-).
Selbst wenn es 50€ kostet, bekommst du dafür bessere Qualität als das elendige Kunstleder, das ab Werk drauf ist.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“