Innenlichtverzögerung

Sinnvolles Zubehör wie Freisprecheinrichtung, Parkpilot oder Navi nachträglich einbauen ? Wie es funktioniert und ob erfahrt ihr hier
raggamuffin2403
Posting Freak
Beiträge: 750
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:40

Innenlichtverzögerung

Beitrag von raggamuffin2403 » Di 30. Okt 2012, 17:21

Hallo Leute,

hab da mal ne frage ist das irgendwie möglich das wenn ich das cab

aufschließe das dann die innenraumleuchte an geht und wenn ich wieder

abschließe wieder ausgeht?

Gibt es ja in vielen Fahrzeugen serienmäßig sowas soweit ich weiss!

Gibt es vielleicht was fürs cabrio zum nachrüsten?

Wäre froh über Antworten!!

mfg
Markus

OrangeBlue
Posting Freak
Beiträge: 982
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:22
Wohnort: Riedstadt

Beitrag von OrangeBlue » Di 30. Okt 2012, 18:24

Hey,


im GSI gabs sowas, die Lampen sind ja gleich.

Einen Nachrüstsatz gibts/gab glaube ich nicht.


Der Aufwand dürfte relativ hoch sein.., da an den Lampen mehr Anschlüsse sind;

also +, - , die von der ZV-Ansteuerung und die vom Türkontakt...


Werde mal ind en Schaltplan schauen...


Gruß Domi

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4097
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von schwenie » Di 30. Okt 2012, 19:17

such in der bucht mal nach "Coming Home"

Habe solch ein Modul auch verbaut und es ist genial. habe meine Aussenbeleuchtung da angeschlossen.
Bei ZV Auf gehen je nach tageszeit bzw. lichtverhältnisse Standlich und Nebelscheinwerfer an.
Nach einer fest eingestellten zeit gehen sie dann wieder aus.
Werde im Winter auch die Innenraumleuchte ans Modul klemmen. Geht ja Praktischerweise wahrscheinlich über den Sicherungskasten ;)

Kostenaufwand -> vll 20Euro

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8827
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Di 30. Okt 2012, 20:01

Auch wenn es nicht das ist was du suchst, aber ich hab noch irgendwo einen Dimmer rumfliegen, wo ich meine Innenbeleuchtung mal angeklemmt hatte.
Da konnte man frei einstellen wie sanft das Innenlicht sich dimmt.

Problem ist nur oben an der Lampe ne vernünftige Masse zu bekommen.

Gruß, Sascha

ascab93
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:40

Beitrag von ascab93 » Di 30. Okt 2012, 23:17

Ich habe die Innenleuchte vom Kadett-GSI verbaut. Die hat ne Verzögerungsautomatik von ein paar Sekunden beim Ausschalten.

Aber das was schwenie geschrieben hat, klingt sehr interressant, muss ich gleich mal schauen. :D

Gruß
Alex

raggamuffin2403
Posting Freak
Beiträge: 750
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:40

Beitrag von raggamuffin2403 » Fr 2. Nov 2012, 07:32

Danke für die antworten:-)

Hmm glaube werde schwenies methode versuchen denke ich mal falls es noch eine eine einfachere Lösung hat her damit!!! :D :D

Lg
Markus

Mister L
Posting Freak
Beiträge: 1671
Registriert: So 27. Jul 2008, 10:24

Beitrag von Mister L » Fr 2. Nov 2012, 15:59

Kannst ja mal beim Schrotter Schauen, alle Innenleuchten passen eigentlich (Trapezform)

Viele Vectra B, Omega A/B und Senator B hatten diese Leuchten mit einer Verzögerungsschaltung. Musst allerdings noch 2 Strippen ziehen, dann hast du aber noch 2 Leseleuchten inklusive... ;)

Habe übrigens eine Innenleuchte vom Vectra B, die ist schwarz und passt optisch ganz prima ins Cab...

raggamuffin2403
Posting Freak
Beiträge: 750
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:40

Beitrag von raggamuffin2403 » Mo 5. Nov 2012, 23:26

@misterL
Gibt es die auch in Schwarz oder nur in dem grau vom vectra und Co?

Lg

Mister L
Posting Freak
Beiträge: 1671
Registriert: So 27. Jul 2008, 10:24

Beitrag von Mister L » Di 6. Nov 2012, 06:53

Ich denke ich habe mich nicht ganz klar ausgedrückt, Die Leuchte ist komplett aus klaren Kunststoff, der schwarz eingefärbt ist. Also nicht mit den Kugelleseleuchten links und rechts...

LED
Posting Freak
Beiträge: 756
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 18:37

Beitrag von LED » Di 6. Nov 2012, 15:49

Ich denke er meint diese Leuchte
Hab zufällig ein Bild parat :D

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Zubehör“