MV6/ Girling Bremse

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1318
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Re: MV6/ Girling Bremse

Beitrag von 16vfan » Mo 20. Aug 2018, 16:48

Nach dem Abdrehen sollten die scheiben eigentlich noch gewuchtet werden,,

300 mm passen rein, Sattel+Sattelhalter dafür "innen"entgraten,,,wo die Scheibe läuft.
Sattelhalter selber muß zum Federbeinverschraubung ca.3 mm unterlegt werden....und zum Bremsscheibentopf hin bearbeiten

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: MV6/ Girling Bremse

Beitrag von schwenie » Mo 20. Aug 2018, 17:35

Die scheibe wird vor dem Abdrehen auf Rund und Planlauf ausgerichtet...Dann sollte kein wuchten nötig sein.
Was sagst du zum Rest?
Würde die Fiat-Scheibe gehen?
Was sagt die behörde zu solchen Aktionen?
LK Neu Bohren oder eher aufbohren?

anbei mal die scheiben von der XE bremse und die vom Fiat Coupe im vergleich
Dateianhänge
scheiben_xe-bremse.jpg
scheiben_xe-bremse.jpg (34.68 KiB) 293 mal betrachtet
scheiben_coupe-bremse.jpg
scheiben_coupe-bremse.jpg (34.55 KiB) 293 mal betrachtet

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: MV6/ Girling Bremse

Beitrag von schwenie » Fr 24. Aug 2018, 08:46

Nach weitere Recherche bin ich auf den Fiat Punto Abarth gestoßen
Narbendurchmesser und LK sind Passend zu Opel...
Scheibe müsste nur abgedreht werden
Dateianhänge
scheibe_punto.JPG
scheibe_punto.JPG (21.96 KiB) 258 mal betrachtet
scheibe_astra.JPG
scheibe_astra.JPG (22.42 KiB) 258 mal betrachtet
scheibe_punto_abarth_ate.jpg
scheibe_punto_abarth_ate.jpg (37.63 KiB) 258 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Fahrwerk & Reifen“