Steuerkettenkit, welche Version/Generation?!

Hier gehts um das Herz des Autos
Benutzeravatar
Osirus
König
Beiträge: 6541
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Beitrag von Osirus »

Die Infos aus dem Zafiraforum sind veraltet.
Der neuste Spanner von 2009 ist oben auf dieser Seite hier zu sehen.
Everyone should be able to have an emotional support miniature horse!

Benutzeravatar
DennisWe
Experte
Beiträge: 255
Registriert: So 18. Mai 2014, 17:00
Wohnort: Neuss
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von DennisWe »

Original von trucker1983
Original von DennisWe
Original von trucker1983
Da ich schon einiges über das Thema gelesen habe und seit kurzem genau den selben Motor im Auto habe und nicht weiss,ob die Kette bei meinem Auto getauscht wurde, möchte ich gerne mal fragen,ob man es irgenwie rausfinden kann. Ohne halben Motor zu zerlegen. Könnt ihr mir da mal Tips geben,da ich das Auto länger behalten möchte,weil es echt Spass macht damit zu fahren.
Dürfte dir weiterhelfen:

http://www.zafira-forum.de/showthread.p ... erbaut-ist


Gruß
Danke DennisWe. Also wenn ich es richtig verstanden habe - müssen die Kerbungen an der Schraube vorhanden sein. Wenn ja - brauche ich nichts machen, wenn nein - die Steuerkette wechseln?


Gerne, laut meines Wissensstandes beudeuten die Einkerbungen am Kettenspanner nur, das die verbesserte Version des Kettenspanners eingebaut ist, aber eben nicht der ''Aktuellste'' Kettenspanner vom Z20NET
Außerdem ist die Steuerkette selbst ja wohl Rissgefährdet, zumindest die damalige bis zur auf der Website genannten Motornummer, dasselbe soll wohl für den Öler gelten, bei diesem war der Durchmesser bzw die Bohrung wohl auch zu klein, weswegen eben bei den neuem Modell eine etwas größere Bohrung Platz gefunden hat.
Die kleine Bohrung kann wohl zu Ölfilmabrissen sorgen.
Benutzeravatar
DennisWe
Experte
Beiträge: 255
Registriert: So 18. Mai 2014, 17:00
Wohnort: Neuss
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von DennisWe »

Original von Osirus
Die Infos aus dem Zafiraforum sind veraltet.
Der neuste Spanner von 2009 ist oben auf dieser Seite hier zu sehen.
Richtig das ist der Spanner von 2009 (Z20NET)
so steht es zumindest auch auf der Zafira-Website

Gruß
Gast

Beitrag von Gast »

Original von Osirus
Die Infos aus dem Zafiraforum sind veraltet.
Der neuste Spanner von 2009 ist oben auf dieser Seite hier zu sehen.
ich habe mich erst seit kurzem hier angemeldet. Und mit'nem Smartphone ist bissel schwierig den ganzen Forum zu durchsuchen. Bin jetzt an ein PC ran gekommen und schon einige Seiten durchgelesen. Aber leider nicht die Antwort gefunden. Deswegen halt neue Frage im alten Thema gestellt.
mistery
Profi
Beiträge: 413
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 00:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von mistery »

Spanner der 1. Generation, da behaupte ich gibts auf den Straßen kaum mehr welche. Da dürften nahezu alle ausgestorben sein, die verbaut wurden. Die meisten Astra G hatte eh werksmäßig den Spanner mit den Einkerbungen. Damit gewinnt man halt auch nur den Trostpreis. Wenn man auf der sicheren Seite sein will, hilft nur der Spanner mit dem Konus.
Danny
Routinier
Beiträge: 104
Registriert: Do 18. Mai 2023, 00:25
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re:

Beitrag von Danny »

mistery hat geschrieben: Di 4. Apr 2017, 22:57 Das ist halt Febi, die haben halt farblich (und nicht nur) abweichende Teile zur Opel/GM Ware. Das Set ist also das richtige und auf dem neuesten Stand soweit. Was anderes gibts ja eh nicht mehr zu kaufen.
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht weshalb du 180 Euro für Febi ausgegeben hast obwohl man für 10 Euro weniger (ich selbst bekomme es noch günstiger) org. Opel/GM Ware bekommt, die in meinen Augen hochwertiger ist. Sehe da also keine sooo gute Entscheidung. Zumal es das auch noch günstiger gibt als bei KFZ-Teile24 (erkenne ich am blauen Aufkleber). Hast du schon die Dichtungen? Und tauscht du auch die Sekundärkette?
Grundsätzlich ist das aber ok in der Hinsicht, dass deine eigentlichen Befürchtungen unbegründet sind.
Hi Mstery,

von wo ist noch originale GM/Opel Ware neu deiner Meinung nach am besten zu beziehen?

LG


Daniel
mistery
Profi
Beiträge: 413
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 00:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Steuerkettenkit, welche Version/Generation?!

Beitrag von mistery »

Ich habe zu Hause 6-8 Sätze schätze ich. Ich hab seit einiger Zeit nicht mehr gekauft, von daher müsste ich selbst gucken.
Danny
Routinier
Beiträge: 104
Registriert: Do 18. Mai 2023, 00:25
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Steuerkettenkit, welche Version/Generation?!

Beitrag von Danny »

Hi Mistery,

ich hab hier bei MyParto nen GM Kettensatz gefunden: https://www.myparto.com/de/i8772/opel-s ... n-55570337.

Meinst du sowas vielleicht?

LG


Daniel
mistery
Profi
Beiträge: 413
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 00:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Steuerkettenkit, welche Version/Generation?!

Beitrag von mistery »

Yes!!
Danny
Routinier
Beiträge: 104
Registriert: Do 18. Mai 2023, 00:25
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Steuerkettenkit, welche Version/Generation?!

Beitrag von Danny »

mistery hat geschrieben: Mi 4. Okt 2023, 11:35 Ich habe zu Hause 6-8 Sätze schätze ich. Ich hab seit einiger Zeit nicht mehr gekauft, von daher müsste ich selbst gucken.
Hi Mistery,

hast du schon da was gefunden?

LG


Daniel
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Motor“