Manuels 1,8er GCab

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
Manuelsch79
Profi
Beiträge: 417
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 13:38
Wohnort: Hövelhof
Status: ACF Supporter 2023
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von Manuelsch79 »

Lange nichts mehr geschrieben aber es war in letzter Zeit ziemlich sportlich mit arbeiten und als Bonus hatten wir jetzt auch noch Corona gehabt 3/5 Personen bei uns im Haushalt inklusive mir.

Heute habe ich dann mal endlich ein bisschen was am Cabrio gemacht zwar nur Wartungsarbeiten wie zb die Bremsen hinten komplett neu plus 4 neue Federunterlagen für die Hinterachse.

Aktuell habe ich noch mit Hilfe von meinen Bekannten eine Abrisskante bearbeitet(vom e46 Compact)und haben angefangen meine Scheibenwischer Arme an zu passen damit die vom Astra H dran passen ans Cabrio.

Die Abrisskannte ist soweit fertig und sobald es die Zeit zulässt geht sie ab zum Lackierer.
Dateianhänge
6B87E9DC-FAAE-4A34-9A1B-ADEB876D7243.jpeg
6B87E9DC-FAAE-4A34-9A1B-ADEB876D7243.jpeg (138.09 KiB) 832 mal betrachtet
2DDC91A1-6A43-4EF8-A93C-AB182B58B793.jpeg
2DDC91A1-6A43-4EF8-A93C-AB182B58B793.jpeg (204.39 KiB) 832 mal betrachtet
ABD7D279-3771-4A42-927D-2E4AEE80A619.jpeg
ABD7D279-3771-4A42-927D-2E4AEE80A619.jpeg (267.02 KiB) 832 mal betrachtet
Benutzeravatar
Khfritzrheine
Champ
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 12:24
Wohnort: Rheine
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von Khfritzrheine »

Hab auch noch umgearbeitete Wischerarme. Hast Du die aus der Halterung gezogen?
Freundliche Grüße aus Rheine
Karl-Heinz
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6083
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von JR__ »

Hi Manuel.

Wenn Du die Bremsen und Federn hinten gemacht hast, hast Du hoffentlich auch die 20€ für ein neues Handbremsseil spendiert. Ich wechsele seit dem Sommer inzwischen mehr angegammelte Handbremsseile als DachHydraulikschläuche. Mit Gammel sind die Seile geringfügig "schwerer" zu bewegen, das reicht aber schon aus die Handbremswirkung massiv zu stören. Beim TÜV und in der Werkstatt heißt es dann erstmal "unwissend": Bremszange sitzt fest, neu 350€, katsching :heul: :heul: :heul:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Manuelsch79
Profi
Beiträge: 417
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 13:38
Wohnort: Hövelhof
Status: ACF Supporter 2023
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von Manuelsch79 »

Khfritzrheine hat geschrieben: Sa 3. Dez 2022, 19:42 Hab auch noch umgearbeitete Wischerarme. Hast Du die aus der Halterung gezogen?
die Pressverbindung an beiden Seiten mit dem Dremel schwächen, danach mit einem Schlossermeißel aufmeißeln bis man die Stange entnehmen oder rausziehen kann.
Manuelsch79
Profi
Beiträge: 417
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 13:38
Wohnort: Hövelhof
Status: ACF Supporter 2023
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von Manuelsch79 »

JR__ hat geschrieben: Sa 3. Dez 2022, 20:48 Hi Manuel.

Wenn Du die Bremsen und Federn hinten gemacht hast, hast Du hoffentlich auch die 20€ für ein neues Handbremsseil spendiert. Ich wechsele seit dem Sommer inzwischen mehr angegammelte Handbremsseile als DachHydraulikschläuche. Mit Gammel sind die Seile geringfügig "schwerer" zu bewegen, das reicht aber schon aus die Handbremswirkung massiv zu stören. Beim TÜV und in der Werkstatt heißt es dann erstmal "unwissend": Bremszange sitzt fest, neu 350€, katsching :heul: :heul: :heul:

Gruß Jürgen
Nein das habe ich in der Tat nicht getan weil die kurz vor Kauf vom Cabrio die Bremsen hinten komplett neu gemacht worden ist(Oktober 21)inklusive dem handbremsseil
Ich habe die Bremse hinten komplett gemacht weil es bei mir quietschte beim Bremsen und mich das total nervte.
Beide Seiten vom satteln sind aber frei bzw. die Kolben ließen sich leicht zurückdrehen.

Aber danke für dein Tipp das werde ich morgen mal kontrollieren und mal schauen wie das Seil ausschaut und gegebenenfalls wechseln aber ich bin jetzt 4000km damit gefahren,kann das dann schon so vergammelt sein ??? :ka2:
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6083
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von JR__ »

Nein, dann sicher noch nicht.

Die meisten haben aber noch die ca. 20 Jahre alten Seile drin ;)

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Manuelsch79
Profi
Beiträge: 417
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 13:38
Wohnort: Hövelhof
Status: ACF Supporter 2023
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von Manuelsch79 »

Bin dann mal ein bissl stöbern gewesen und habe mir von

K&N einen Luftfilter gekauft..ob das jetzt geil ist oder nicht darüber lässt sich bestimmt streiten und bin mal auf eure Meinung gespannt

Neupreis sind die recht teuer finde ich für 150€ aber ich habe einen gebraucht gekauft für 80€ inklusive Versand und ich bin doch ein bissl positiv überrascht…
Dateianhänge
B74E19A6-F304-49CC-8B46-8D9E0FAA24BD.jpeg
B74E19A6-F304-49CC-8B46-8D9E0FAA24BD.jpeg (167.26 KiB) 247 mal betrachtet
A9CB2AA0-7F3D-4E0C-89C6-DDE088FEC975.jpeg
A9CB2AA0-7F3D-4E0C-89C6-DDE088FEC975.jpeg (117.08 KiB) 247 mal betrachtet
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 6083
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von JR__ »

Hi.

Sportluftfilter bei Autos mit LMM ist mM rausgeworfenes Geld. Die Drosselklappe wird über die Luftmenge am LMM gesteuert. Besser ist es beim Z22SE - kein LMM vorhanden. Also wird nur über die Lambdasonde geregelt. Deshalb gibt es ja beim Z22SE auch von GM die Ansaugbrücke, die +23PS bringen soll...

Das einzige was Du bei Z18XE erzielst: Die lauteren Ansauggeräusche geben die ein sportlicheres "Gefühl" - könnte man aber auch günstiger haben mit eine CD / einem USB Stick mit V8 Motorgeräuschen im Autoradio :rotwerd: :smash:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step/User helfen User"
z.B."Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Schließen" usw
Manuelsch79
Profi
Beiträge: 417
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 13:38
Wohnort: Hövelhof
Status: ACF Supporter 2023
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von Manuelsch79 »

Das ist auch das einzige was es macht ein wenig lauteres
Ansauggeräusch..das es keine mehr Leistung bringt war mir von Anfang an klar.
Die Neugier war so gros das ich ihn einfach kaufen musste
Ein bissl ansauggeräusch wollte ich haben und das habe ich damit bekommen aber mehr konnte man nicht erwarten und habe ich auch nicht :smash: :prost2:
Benutzeravatar
HSK-Driver
Idol
Beiträge: 505
Registriert: Do 29. Apr 2021, 06:11
Wohnort: Arnsberg
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Manuels 1,8er GCab

Beitrag von HSK-Driver »

Ich habe in meinem ein Luftfilter Einsatz von K&N drin, den hatte ich mir ursprünglich mal aus Neugier für meinen Astra H gekauft ist aber irgendwann im Cabrio gelandet.
Er hängt ein bisschen besser am Gas finde ich aber ansonsten kein nennenswerter Unterschied.

Was aber einen deutlichen Unterschied macht ist wenn du das Ansaugrohr gegen eines vom Astra H Diesel tauscht.
Das habe ich bei meinem Astra H und dem Zafira B gemacht (Z16XER, Z18XER).
Für beide Autos eine deutliche Verbesserung was das Ansprechverhalten angeht und speziell beim Zafira wirkt sich das auf den Sound in oberen Drehzahlen aus.
Wollte das beim Cab auch mal ausprobieren.
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“