René s Linea Rossa V6

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
René
Auskenner
Beiträge: 212
Registriert: Mi 12. Aug 2020, 12:52
Wohnort: Hövelhof
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von René »

Danke.
Optisch ist er eigentlich seeehr original, und nur im Detail verbessert. Technisch sticht er eher heraus.

Im Moment läuft es rückwärts und bergab.
Die Frau sitzt hoch schwanger zuhause.Wenn man davon aus geht, daß das Kind auch mal 6 Wochen zu früh kommen könnte, kann es quasi jeden Moment soweit sein.
Zeitgleich einen gebrochenen Arm, und die Kündigung für meine Halle bekommen, wo ich in 4 Wochen raus sein muß. Keine Ahnung, wie ich das alles unter einen Hut bekommen werde.
Bevor ich die Kündigung bekommen habe, habe ich mich noch in Ruhe an meinen Kühlergrill begeben.
Ich habe einen OPC II Kühlergrill genommen, und das Emblem raus gemacht. Dafür habe ich mir ein nagelneues GLS Emblem vom Vetra B geholt, welches in den Zierleisten der Türen sitzt. Dieses habe ich kleiner und dünner geschliffen, bis es passte. Danach habe ich die GLS Buchstaben entfernd, und durch den V6 Schriftzug vom Vectra B ersetzt.
Das Ganze ist so gemacht, daß ich den Kühlergrill jederzeit wieder mit dem vorhandenen OPC Logo auf original zurück rüsten könnte.

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Andrea99
Experte
Beiträge: 352
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 17:22
Wohnort: Wetterau FB
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von Andrea99 »

Auweia - dann hat das Basteln erst Mal ein Ende gefunden, vermute ich. Wenn der Sprößling da ist, und nach ein paar Wochen oder Monaten Routine eingekehrt ist, kannst Du ja evtl. in neuer Umgebung weiter machen.
Gute Besserung für Deinen Arm, Deiner Frau eine komplikationslose Geburt und viel Glück bei der Suche nach einer neuen Halle bzw. dem Auszug aus der alten. Ich drücke Daumen für Alles
René
Auskenner
Beiträge: 212
Registriert: Mi 12. Aug 2020, 12:52
Wohnort: Hövelhof
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von René »

Vielen Dank!!

Naja. Irgendwann irgendwo weiter machen geht nicht. Das Thema muss in 4 Wochen erledigt sein.
In der Halle bin ich seit 10 Jahren. Ohne Vorankündigung /Vorfall habe ich jetzt die Kündigung bekommen, und Muss in 4 Wochen raus sein. Rein rechtlich geht das in Ordnung. Aber menschlich ist es enttäuschend, da die Vermieter genau wissen, dass mein Arm gebrochen, und meine Frau hoch schwanger ist. Ich hoffe nur, dass das Kind nicht zu früh kommt. Das Problem liegt nicht nur darin, die Halle in der Zeit leer zu räumen, sondern darin, meine 4 Autos plus Ersatzteile, Bühne,... Irgendwo innerhalb von 4 Wochen unter zu bekommen.
Benutzeravatar
Gladbacher
Experte
Beiträge: 351
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 18:14
Wohnort: Mönchengladbach
Status: ACF Supporter ´20/´22/´23
Hat sich bedankt: 310 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von Gladbacher »

Das ist eine Schxxß-Situation - ich wünsche dir für alle Probleme die optimale Lösung, aber vor allem alles Gute für Mama, Papa & Kind!
Don´t :prost2: and drive! Gruß vom Niederrhein! :winke:
René
Auskenner
Beiträge: 212
Registriert: Mi 12. Aug 2020, 12:52
Wohnort: Hövelhof
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von René »

Vielen Dank! Es nützt ja nix. Immer nach Vorne sehen. Die Autos kommen wo anders unter, und geschraubt wird demnächst bei mir Zuhause. Die Ersatzteile bekomme ich bei mir im Keller, und auf dem Podest in der Garage unter.
Dann passt das schon, denke ich.

Der Grill gefällt mir mit dem V6 Logo absolut gut. Allerdings passt er irgendwie nicht sooooo gut zur Stoßstange. Der originale Grill hat zwar auch Waben, jedoch sind die dezenter, und weiter hinten drin. Mit dem OPC Logo sind die Waben deutlicher im Vordergrund, und passen so nicht ganz so gut zur Stoßstange, da sie keine Waben hat.
Dementsprechend bin ich echt am überlegen, ob ich ne OPC Stoßstange davor mache.
Das hatte ich eigentlich nicht vor, da sie erstens jeder hat, und mir die Turbo-Cabrio/Coupé Front sehr gut gefällt. Allerdings würde die Front sehr gut zu den Recaros passen, und der Grill gefällt mir aktuell meeeega gut...

Meine Sitzbezüge habe ich vom Sattler wieder. Von den Oberschenkelauflagen habe ich jetzt Bild. Aber das kann man sich auch denken...
Mit der Arbeit bin ich sehr zufrieden. Die roten Nähte hat er genau in die Löcher der vorigen schwarzen Nähten eingebracht.
Die Bezüge sind absolut einmalig, und wirken meiner Meinung nach doch so original.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Andrea99
Experte
Beiträge: 352
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 17:22
Wohnort: Wetterau FB
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von Andrea99 »

Finde die Front sehr schön so, warum sollen die Waben nicht optisch hervorstechen?
Sitzbezüge sehr gelungen! Was hast Du dafür bezahlt?

Und schön finde ich auch, dass Du trotz aller Widrigkeiten weiter machen willst!!
René
Auskenner
Beiträge: 212
Registriert: Mi 12. Aug 2020, 12:52
Wohnort: Hövelhof
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von René »

Ich finde es nicht schlecht, sass sie hervortreten. Aber es spiegelt sich nicht in der Stoßstange wieder, und wirkt dementsprechend nicht ganz so harmonisch.
René
Auskenner
Beiträge: 212
Registriert: Mi 12. Aug 2020, 12:52
Wohnort: Hövelhof
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von René »

Die Sitze sind jetzt fertig um- und aufgerüstet.
Sie sind jetzt klappbar, mit Easy Entry, und originaler Sitzheizung.
Jetzt erstmal ein wenig einfurzen, und dann nochmal ein wenig die Falten raus fönen.
Mir gefällt besonders gut, dass die Vorderen eckigen Kopfstützen von der Form her jetzt viel besser zu den hinteren passen.
Die Tage muss ich aber mal bei der hinteren linken Seitenverkleidung schauen. Wie man auf den Fotos erkennen kann, geht der Schieber nicht jedes mal von Alleine zurück. Aber das soll wohl kein großes Probem sein.


Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
ulf.m
Großmeister
Beiträge: 2259
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Status: ACF Supporter ´21/´22/´23
Hat sich bedankt: 836 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von ulf.m »

Top!!
Ich finde, da das Rot im Innenraum "dezent" verarbeitet wurde, ist das ganze sehr stimmig. Noch mehr Rot wäre kitschig geworden. Nur Schwarz hätte auch nicht ausgesehen, zu "düster".
Wie schon mal gesagt, so würde mir das G- Cab auch gefallen. :thumb:
MfG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
Benutzeravatar
Andrea99
Experte
Beiträge: 352
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 17:22
Wohnort: Wetterau FB
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: René s Linea Rossa V6

Beitrag von Andrea99 »

Ja, sieht wirklich gut aus! Mir ist aufgefallen, dass auch bei Deinem Wagen die eine Klappe auf der Fahrerseite nicht ganz hochklappt. :D Ohmann, was ne Formulierung ... Ich meine die Verdeckklappe neben den Rücksitzen. Nur ein Detail und wahrscheinlich macht das auch nix.
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“