Leiste unter Windschutzscheibe drückt sich raus

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Benutzeravatar
cabbi
Idol
Beiträge: 639
Registriert: Fr 1. Jul 2022, 04:30
Wohnort: HH - alter Mann mit theoretischem Wissen, körperlich eingeschränkt
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Leiste unter Windschutzscheibe drückt sich raus

Beitrag von cabbi »

Bei mir hatte das gut mit Spülmittel funktioniert und hält jetzt noch - ohne habe ich es nicht in die Schiene bekommen, nicht einmal mit "vorsichtigen" Klopfen mit dem Plastik/Gummihammer.
Sind wohl "Fertigungstoleranzen" bei den Leisten... :smash:
:pfeil: Es gibt keine blöde Frage, nur eine dumme Antwort.

:winke: Gruß von Jens aus Hamburg :tag:
Fotos ©J-M.S.
Münster
Auskenner
Beiträge: 176
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 07:00
Wohnort: Moorrege bei Hamburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Leiste unter Windschutzscheibe drückt sich raus

Beitrag von Münster »

Liegt sie bei dir an den Enden richtig an? Meine Leist hält da bisher ums verrecken nicht.
Benutzeravatar
cabbi
Idol
Beiträge: 639
Registriert: Fr 1. Jul 2022, 04:30
Wohnort: HH - alter Mann mit theoretischem Wissen, körperlich eingeschränkt
Status: ACF-Supporter 2023
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Leiste unter Windschutzscheibe drückt sich raus

Beitrag von cabbi »

Münster hat geschrieben: Di 2. Jul 2024, 09:06 Liegt sie bei dir an den Enden richtig an? Meine Leist hält da bisher ums verrecken nicht.
Ja, die Ecken sind problematisch, wahrscheinlich liegt es an der weniger vorhandenen Spannung des Metallkern's an den Enden, an der Schiene des Autos selbst liegt es nicht.
Bei mir steht die Leiste auch an den Enden auf den letzten 3-5 cm ca. 1mm hoch.

Mich stört das jetzt nicht und Wasser dringt dadurch sowieso nicht ein.
Vielleicht hilft es ja, ab und an den sich dort angesammelten Modder zu entfernen.

Vielleicht hat sich da auch Jemand näher mit befasst und eine Lösung gefunden, dann lass uns nicht dumm sterben.... :staun:
:pfeil: Es gibt keine blöde Frage, nur eine dumme Antwort.

:winke: Gruß von Jens aus Hamburg :tag:
Fotos ©J-M.S.
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“