Lexmaulkrümmer Preis?

Hier gehts um das Herz des Autos
Antworten
OrangeBlue
Posting Freak
Beiträge: 982
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:22
Wohnort: Riedstadt

Lexmaulkrümmer Preis?

Beitrag von OrangeBlue » Mo 13. Mai 2013, 19:38

Hey Leute,


Was dürfte ein Lexmaulkrümmer mit ABE für den XE kosten?

Der Krümmer ist fast neu...

Schreibt mal eure Meinung.


Gruß Domi

OrangeBlue
Posting Freak
Beiträge: 982
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:22
Wohnort: Riedstadt

Beitrag von OrangeBlue » Di 14. Mai 2013, 21:52

Hat keiner von den XE-Leuten so einen..?

Oder 'ne Richtlinie?


Gruß Domi

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8836
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Mi 15. Mai 2013, 04:50

Kam der nicht neu mal was um die 300 - 400 Euro oder täusche ich mich da? Stand doch bis letztes Jahr eigentlich noch bei Ebay drin, dann kam die Insolvenz.

Mal davon abgesehen: Welche Vorteile hat er denn gegenüber dem Serienfächer?

Gruß, Sascha

16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1318
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Beitrag von 16vfan » Mi 15. Mai 2013, 07:54

Bei einem Serienmotor bringt es/er nicht viel, obenrum etwas freier,

Da reicht es auch aus beim Serienfächer die Schweißnähte
oben an der Flanschplatte nach außen zu verlegen/nachschweißen
und die innerhalb des Krümmer dann wegzunehmen...

OrangeBlue
Posting Freak
Beiträge: 982
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:22
Wohnort: Riedstadt

Beitrag von OrangeBlue » Mi 15. Mai 2013, 20:31

Original von Der Sash!
Kam der nicht neu mal was um die 300 - 400 Euro oder täusche ich mich da?
Kann sein habe ich scheinbar übersehen.
Aber 300-400 klingen besser als die 700 von Friedrich...

Original von Der Sash!
Mal davon abgesehen: Welche Vorteile hat er denn gegenüber dem Serienfächer?
Naja, ist der beste mit Tüv denn's gibt...
Gute Rohrführung und Druchmesser...

Original von 16vfan
Bei einem Serienmotor bringt es/er nicht viel...
Wer sagt denn das der Motor Serie ist...:teufel:


Gruß Domi

16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1318
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Beitrag von 16vfan » Mi 15. Mai 2013, 21:41

Wer sagt denn das der Motor Serie ist...:teufel:

Gruß Domi


Was ist denn geändert gegenüber der Serie,
hier wurde erst mal auf die Fragenstellung geantwortet......

OrangeBlue
Posting Freak
Beiträge: 982
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:22
Wohnort: Riedstadt

Beitrag von OrangeBlue » Do 16. Mai 2013, 19:26

Hey,
Original von 16vfan
Was ist denn geändert gegenüber der Serie...
Naja.., Ansaugbrücke, Krümmer, Kopf, Auspuff, Nocken usw, vielleicht noch

die Endübersetzung bla bla bla... :D

Muss nur noch 'n passenden Satz Nocken finden der mit den Lexmaulteilen

hamoniert...


Gruß Domi

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Motor“