Unterschiede 2,5er zu 2,8er Motronic

Hier gehts um das Herz des Autos
Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Unterschiede 2,5er zu 2,8er Motronic

Beitrag von schwenie » Do 19. Aug 2010, 20:02

hallo
habe seit neustem einen kopf vom 2.8er xe auf meinem 2.5er.

hat der motor mehr leistung wenn ich auch die 2.8er ansaugbrücke fahre?

Benutzeravatar
Kieser
Posting Freak
Beiträge: 922
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 12:25

RE: 2.8er ansaugbrücke auf 2.5er moter

Beitrag von Kieser » Do 19. Aug 2010, 21:42

Hm, also ich hab schon 16V Köpfe samt Ansaugbrücke auf 8V Rümpfe verbaut. Das bringt auf jeden Fall etwas.

Aber ich versuch dich grad zu verstehen?! Von was redest du genau?! Also nen 2.5er V6 ist mir ja bekannt, aber ich kann mit dem 2.8er grad irgendwie nix anfangen?!?

Aber Grundlegend bringt es schon mehr. Größerer Ansaugtrakt = mehr Luft = mehr Leistung. Zumindest wenn das Benzin / Luftgemisch dann noch stimmt. Ist dann vielleicht auch ne Frage des Steuergeräts...

mfg
Stefan

crazyandy
Posting Freak
Beiträge: 4482
Registriert: So 14. Sep 2008, 16:49

Beitrag von crazyandy » Do 19. Aug 2010, 21:59

Nabend!
Ich denke mal, es geht um den C20XE, einmal mit Motronic 2.5 und einmal mit Motronic 2.8.
Ob die 2.8er Brücke mehr bringt als die 2.5er, keine Ahnung. Wenn die Brücken mechanisch bzw. von den Abmessungen gleich sind, dann wird es keinen Unterschied machen...

Gruß, Andy

snaker03
Posting Freak
Beiträge: 966
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 16:22

Beitrag von snaker03 » Do 19. Aug 2010, 22:01

Kann ich mir nicht vorstellen dass das was bringt, beide Motoren haben 150ps!!

Vll eine bessere gasannahme, aber Mehrleistung wirst nicht merken!
Lg

Benutzeravatar
Kieser
Posting Freak
Beiträge: 922
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 12:25

Beitrag von Kieser » Do 19. Aug 2010, 22:11

Original von crazyandy
Nabend!
Ich denke mal, es geht um den C20XE, einmal mit Motronic 2.5 und einmal mit Motronic 2.8.
Ob die 2.8er Brücke mehr bringt als die 2.5er, keine Ahnung. Wenn die Brücken mechanisch bzw. von den Abmessungen gleich sind, dann wird es keinen Unterschied machen...

Gruß, Andy
Ah, Ok, das würde einiges erklären und ich verstehe Langsam. Aber hast Recht, wenn die Brücken mechanisch gesehen identisch sind bringt es eigentlich nix...
Original von snaker03
Kann ich mir nicht vorstellen dass das was bringt, beide Motoren haben 150ps!!

Vll eine bessere gasannahme, aber Mehrleistung wirst nicht merken!
Lg
Hm, klingt auch logisch, aber selbst ne bessere Gasannahme ist doch auch was wert! :)

mfg
Stefan

snaker03
Posting Freak
Beiträge: 966
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 16:22

Beitrag von snaker03 » Do 19. Aug 2010, 22:34

Das definitiv,;-)
nur messbar wird's kein Unterschied geben!
Lg

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von schwenie » Fr 20. Aug 2010, 06:10

ja es geht um den xe. Kam auf diese frage weil die Kanäle bei der 2.8er ja größer sind und ich momentan auf dem 2.8er kopf eine 2.5er ansaugbrücke habe und die ja kleinere kanäle hat

crazyandy
Posting Freak
Beiträge: 4482
Registriert: So 14. Sep 2008, 16:49

Beitrag von crazyandy » Fr 20. Aug 2010, 06:46

Moin!
Ich vermute mal, so riesig werden die Unterschiede nicht sein. Beides kann seine Vorteile haben:
Größere Kanäle: Besserer Durchsatz
Kleinere Kanäle: Bessere Vermischung von Luft und Benzin
Ich gehe davon aus, dass ein Unterschied bestenfalls auf dem Prüfstand feststellbar ist, wenn überhaupt...

Gruß, Andy

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von schwenie » Di 7. Dez 2010, 08:28

Da es das Thema 2,5er und 2,8er bereits schon von mir gibt habe ich hier nochmals fragen.

Wo liegen die Unterschiede in den ventildeckeln und der zahnriemenabdeckung?

ascab93
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 19:40

Beitrag von ascab93 » Di 7. Dez 2010, 09:21

Der Kopf ist ein anderer aber die Deckel sind identisch.
Die Zahnriemenabdeckung ist eine ganz andere, da der 2.8er eine zusätzliche Umlenkrolle hat. Die passt auf keinen Fall am 2.5er.

Gruß
Alex

Links eine vom 2.5er, rechts die vom 2.8er. Der Unterschied ist deutlich.

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Motor“