Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Wenn ihr Probleme mit eurem Astra F Cabrio habt, dann hier rein
Schnigelhuber
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Nov 2019, 20:39

Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von Schnigelhuber » Mo 17. Feb 2020, 21:57

Hallo Forum.

Da es die Abdeckungen für die Tilgergewichte nicht mehr gibt, wird mir vermutlich nur ein Eigenbau übrig bleiben.
In der Suche bin ich im alten Forumsteil auf den wagen Hinweis gestoßen, dass es mal eine Maßzeichnung in einem Beitrag gab.
Leider sind dort die meisten Bilder verloren gegangen. Daher meine Frage:
Hat da noch jemand diese/eine Zeichnung in seinem privaten Archiv herumliegen?

Gruß
Schnigelhuber

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 898
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von ulf.m » Di 18. Feb 2020, 06:19

Moin, habe (hatte) das gleiche Problem, habe meine (bei dem grünen) repariert, brauchen aber laut meinem Prüfer nicht unter sein, habe sie deshalb weggelassen. Dann kann man die Ecken wenigstens vernünftig sauber machen und es sammelt sich kein Dreck, der das Gammeln beschleunigt. MFG Ulf.
PS: Wenn du möchtest, schicke mir `ne PN mit deiner Adresse, dann kann ich sie dir zuschicken, zwecks Massnehmen, bräuchte sie aber irgendwann zurück.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Schnigelhuber
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Nov 2019, 20:39

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von Schnigelhuber » Do 20. Feb 2020, 20:21

Vielen Dank für das Angebot.
Meine Bleche sind noch soweit vorhanden, dass ich halbwegs maßnehmen kann.
Es kam nur die Faulheit in mir hoch, daher die Frage nach der fertigen Zeichnung. :D

Ich werde mal allen Pilzbefall beseitigen, die Bleche weglassen und mal schauen, was der Prüfer so sagt.
Wenn es doch bemängelt wird, dann werde ich mich mal an einem Nachbau versuchen.

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 898
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von ulf.m » Do 20. Feb 2020, 22:16

Moin, dürfte kein Problem sein, die Gewichte sind mit 2 Schrauben verschraubt, die Bleche nur als "Schutz" untergeschraubt. Mein Prüfer hat da gar nicht nachgeschaut, weil bei meinem vorigen geklauten Cab alles picobello war, bis auf die Bleche. Beim grünen werde ich es im Juni zur HU mal probieren. MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Monisupermaus
Auskenner
Beiträge: 131
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:08

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von Monisupermaus » Fr 21. Feb 2020, 15:11

Da hast du aber einen gütigen Prüfer gehabt. die Bleche sind dazu da, zu verhindern, dass die Gewichte eventuell abfallen, wenn die 2 Befestigungsschrauben der Tilgergewichte weggerostet sind. Beim TÜV Süd gibt es Prüfer, die beim Fehlen der Bleche die Plakette verweigern!

Benutzeravatar
Opel Joker
Auskenner
Beiträge: 216
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von Opel Joker » Fr 21. Feb 2020, 23:19

Monisupermaus hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 15:11
die Bleche sind dazu da, zu verhindern, dass die Gewichte eventuell abfallen, wenn die 2 Befestigungsschrauben der Tilgergewichte weggerostet sind.
Äh, wo ist jetzt der Unterschied, ob das Tilgergewicht mit oder ohne Schutzblech abfällt???
Wenn die Schrauben wegrosten fällt eh alles ab... :ka2:

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 898
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von ulf.m » Fr 21. Feb 2020, 23:55

Moin,
genau, die Schutzbleche sind an den Gewindestangen der Tilgergewichte mit angeschraubt. Wenn die Bolzen der Tilgergewichte abfallen, fällt das Schutzblech mit. Zu deinem Prüfer: Siehe den AHK - Thread von Hesse 1971, es gibt Prüfer, die von der Materie Ahnung haben und welche, die nur nach Papierform gehen..... :D .
MfG Ulf.
Nachtrag: Außerdem sagt der Name der Prüforganisation schon genug aus, der schlimmste Verein, den es gibt.(Sorry, meine Meinung aus Erfahrungen.)
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Monisupermaus
Auskenner
Beiträge: 131
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:08

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von Monisupermaus » Sa 22. Feb 2020, 07:29

Eure Darstellung ist leider falsch, die Tilgerbleche sind insgesamt jeweils mit 6 Schrauben am Längsträger links und rechts verschraubt und haben sehr wohl ihre Berechtigung. Oder ihr habt andere Bleche!

Monisupermaus
Auskenner
Beiträge: 131
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:08

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von Monisupermaus » Sa 22. Feb 2020, 07:42

Deutsche Gründlichkeit! Für alle, die es nicht glauben wollen, Befestigung auf jeder Seite mit insgesamt 6 Schrauben, davon jeweils 4 Schrauben an
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage01.jpg (118.48 KiB) 329 mal betrachtet
den Längsträgern. Bild stammt von dr Opel EPC!

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 898
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Tilgerbleche nachfertigen, Zeichnung, Maße?

Beitrag von ulf.m » Sa 22. Feb 2020, 09:17

Moin,
na gut, gebe mich geschlagen, Asche auf mein Haupt :D , aber bei mir waren die wirklich nur mit 2 Schrauben am linken Längslenker fest und mitg 2 Schrauben am Tilgergewicht.
Beim blauen werde ich mal schauen, wenn er aus Litauen zurück ist.
MFG Ulf
PS: Nachtrag: Beim blauen waren die Bleche gar nicht mehr vorhanden, nur in "Rudimenten" an den Tilgergewichten.(Ist mir wieder eingefallen.)
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Probleme“