Seite 1 von 41

Suche hat ein ende

Verfasst: So 23. Mai 2010, 20:54
von 16vfan
So ,nach langen suchen habe ich einen gefunden.
Ist Bj 96/97 mit fast rostfreier Karosserie ,
109000 Km auf der Uhr,
Motor x18xe

Umbau auf C20LET kann ohne Zeitdruck beginnen

Verfasst: So 23. Mai 2010, 22:07
von LARzzz
Herzlichen Glückwunsch, welche farbe hat er den ?

Verfasst: So 23. Mai 2010, 23:08
von German-Nico
Auch von mir Glückwunsch, halt uns ja am Laufenden :D

Gruß

Verfasst: Mo 24. Mai 2010, 08:49
von 16vfan
Ist von 6/97 ,
Sherwoodgrün
Vollausstattung bis auf BC

Geplant ist
Motor C20LET pojekt Opel Phase3
Fahrwerk Bilstein B12 mit kurzem Gehäuse
Bremse VA Porsche 997 ,HA Omega A Caravan 24v, Omega 24v BKV
Räder WRD Mesh 8,5+9,5 /16 .215/40 + 245/35 16

neue Farbe 8o
neue Sitze 8o

Verfasst: Mo 24. Mai 2010, 18:41
von LARzzz
Hört sich gut an dein Vorhaben ;)

Verfasst: Mo 24. Mai 2010, 22:15
von katziki
Wann gibt es Bilder?

X18XE goes to C20LET ;) schläft wieder,,,,

Verfasst: Mo 13. Dez 2010, 20:43
von 16vfan
Hallo zusammen,
nun gehts langsam los .
geplant ist ein neuaufbau eines Astra F Cabrio"s in Vollausstattung.
Basis ist Astra F Bj 97 Bertone Nr.044810. in fast rostfreien Zustand :]
Motortausch zu C20LET Projekt Opel 3+,
3 Zoll Abgasanlage
Porsche Bremse 322x32,
Räder WRD Mash in 8,5+9,5x16 215/40 16 245/35 16
Fahrwerk Bilstein B6 Gr.N
und ne nette Farbe.
Bilder hierzu werden folgen

Verfasst: Mo 13. Dez 2010, 22:37
von snaker03
erstmal willkommen hier im astra cabrio forum!!

na dann auf auf, bilder her :D

hast dir ja einiges vorgenommen, bin gespannt!!!!!


mfg

Verfasst: Di 14. Dez 2010, 11:38
von Sin.Schumi
Interessantes Projek... dir ist aber schon klar das es set diesem Jahr unmöglich ist so ein Motor auf legalen Weg einzutagen ??

Verfasst: Di 14. Dez 2010, 16:38
von ascab93
War es nicht sogar so, dass man den C20LET noch nicht mal auf Euro2 umschlüsseln kann?
An der Abgasnorm wird es dann wohl hauptsächlich hängen.
Aber vielleicht meldet sich ja noch der ein oder andere Turbofahrer zu Wort und klärt auf.

Gruß
Alex