Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Wenn ihr Probleme mit eurem Astra F Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4102
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von schwenie » So 5. Aug 2018, 15:07

Hallo Forengemeinde,

leider ist es mir erst jetzt aufgefallen....
Ein alter karosserieschaden blüht wieder auf...
Die hintere seitenwand hat in der Sicke einen riss und unter dem Lack scheint sich die Pest schon gut breit gemacht zu haben.
Der lack wirft sich schon :flame:

Der ursprüngliche Schaden ist vor gut 10 Jahren entstanden und ich wollte damals eigentlich einen Teilersatz haben.
Jedoch wurde der schden dann anderweitig instand gesetzt....
Jetzt hab ich den Salat....

Habe mal 2 Bilder angehangen...
Was würdet Ihr in meiner situation machen bzw. wozu würdet Ihr mir raten?

beste grüße
Dateianhänge
DSC_0056_Größe ändern.JPG
DSC_0056_Größe ändern.JPG (87.81 KiB) 310 mal betrachtet
DSC_0055_Größe ändern.JPG
DSC_0055_Größe ändern.JPG (71.98 KiB) 310 mal betrachtet

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4102
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von schwenie » So 5. Aug 2018, 15:10

Hier mal der schaden aus 2008
Dateianhänge
P6130005.JPG
schaden aus 2008
P6130005.JPG (97.75 KiB) 308 mal betrachtet

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8827
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von Der Sash! » So 5. Aug 2018, 19:56

Oha, 10 Jahre ist das schon her?! Man, wie die Zeit vergeht. Ich erinner mich noch dran. Oder war da nochmal was mit deinem Bruder?

Komplettersatz fällt denke ich aus. Das ist einfach zuviel Arbeit und die dann "neuen" Teile sind auch schon sehr alt.
Ich würde mir einen fähigen Karosseriebauer suchen, am besten einen der auch mit Oldtimern Erfahrung hat. Die haben mehr Herz und verstehen dich besser. ;)

Normalerweise muss dann der komplette Aufbau bis auf´s Blech runter geschliffen werden und dann alles einmal neu. Sicher ne Sch*** Arbeit aber anders kaum zu handeln.

Gruß, Sascha

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4102
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von schwenie » So 5. Aug 2018, 20:37

ja da war nochmal was mit meinem bruder aber freut mich zu hören das dir mein Fahrzeug so in errinnerung bleibt...
Danke für den Oldtimer-Tipp...Das könnte klappen...

Was denkst du in welchem Finanzrahmen sich das bewegen dürfte?

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8827
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von Der Sash! » Mo 6. Aug 2018, 11:43

Schwer zu sagen weil sich Löhne sie regional sehr unterscheiden. Denke mal mit Lack irgendwo um die 500 Euro.

Gruß, Sascha

Phantom
Member
Beiträge: 136
Registriert: Do 12. Mai 2011, 20:06
Wohnort: SH

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von Phantom » Mo 6. Aug 2018, 11:49

Moin,

Als Karosseriebauer, empfehle ich das der alte Schaden Mal ordentlich instandgesetzt wird, dann braucht man nicht so dick Spachtel auftragen, dann reißt es nicht mehr. Heutzutage gibt es auch Metallspachtel, der ist besser wie der alte. Auf jeden Fall muss alles runter und neu aufgebaut werden.

Preislich denke ich wird der Karosseriebauer nach Aufwand den Preis berechnen, niemand kann sagen wie es drunter aussieht, meistens ist es noch schlimmer.

16vfan
Posting Freak
Beiträge: 1306
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von 16vfan » Di 7. Aug 2018, 22:23

Was viele auch vergessen ist die gute alte Kunst des Verzinnens bei Karosseriearbeiten.
Haben wir bei meinem gemacht,,,,

Anschießend mit EP Haftgrund "versiegeln".....
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4102
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Schwenies Karibik Modell***Alter Karroserieschaden blüht auf***

Beitrag von schwenie » Mi 8. Aug 2018, 15:04

Das habe ich damals verfolgt...Sehr ordentliche arbeit...
Diese mühe macht sich natürlich keine Normale werkstatt. Denke das ich da im Oldtimerbereich an der besten adresse sein sollte...

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Probleme“